von Rebecca / Zuletzt aktualisiert 29.04.2021

Übersicht über „Windows 10 Upgrade hängt“

Wenn das Windows 10 Upgrade hängen bleibt, sollten Sie möglicherweise nur daran denken, Windows 7/8/8.1 mit dem Upgrade-Assistenten auf Windows 10 zu aktualisieren. Sie müssen jedoch weiterhin Treiber und Service Packs unter Windows 10 mit Windows Update aktualisieren. Es gibt also 3 Situationen, in denen Sie diesen Fehler erhalten.

Situation 1: Windows 10 Upgrade Assistant hängt

Während des Download- und Installationsvorgangs können Sie finden, dass es mit dem Fehlercode plötzlich hängt, z. B. 0, 3, 35, 48, 81, 99 usw. Außerdem wird möglicherweise die Fehlermeldung „Windows 10 Upgrade bleibt bei Update-Suche hängen“, „Windows 10 Upgrade bleibt bei der Überprüfung Ihres PCs hängen“, „Windows Update hängt bei Installation“, „Windows 10 Update hängt beim Neustart“ und so weiter. Und diese Situation kann Stunden dauern.

Situation 2: Der Fortschrittsbalken für Windows 10-Update bleibt hängen

Das Windows Update lädt automatisch die neuesten verfügbaren Updates für Ihren Computer herunter. Aber Sie könnten finden, dass Windows Update beim Herunterladen von Updates hängt und irgendwann hängen bleibt.

Situation 3: Windows 10 Update hängt im Bluescreen

Nachdem Windows Update Updates heruntergeladen hat, installiert Windows diejenigen, die es kann, und speichert andere, um sie beim Neustart Ihres Computers zu installieren. Während des Vorgangs greifen Sie auf einen Bluescreen zu und das Windows 10 Upgrade hängt an einem bestimmten Punkt mit einer Aufforderung wie „Lassen Sie Ihren PC eingeschaltet, bis dies erledigt ist. Update 4 von 7 installieren…”

Bleibt das Windows Update wirklich hängen?

Wenn Sie eine SSD auf dem Computer verwenden, sollte das Update standardmäßig zwischen 10 und 30 Minuten dauern. Wenn Ihr Computer auf der HDD installiert ist, dauert der Aktualisierungsvorgang länger, vielleicht 90 Minuten oder 24 Stunden.

Wenn der Vorgang zu lange dauert, bleibt Ihr Update möglicherweise hängen. Warten Sie nicht ewig und ergreifen Sie einige Maßnahmen, um das Update-Problem zu beheben. Warum hängt Windows Update bei 99 oder 0? Es gibt viele Gründe, z. B. veraltete, beschädigte oder fehlende Treiber, ausstehende Updates für Windows 7, Hardwareprobleme usw.

Um das Problem „Windows Upgrade hängt“ zu beheben, können Sie im Folgenden das integrierte Tool zur Fehlerbehebung oder andere Methoden ausprobieren. Verwenden Sie einfach die für Sie geeignete. Außerdem müssen Sie noch eine Systemsicherung erstellen, nachdem dieses Problem behoben wurde.

Wie zu beheben: Windows 10 Upgrade hängt

Für den Fehler, dass das Windows 10 Update hängt, biete ich Ihnen 7 gängige Möglichkeiten an, und Sie können eine davon auswählen, die am besten zu Ihrer Situation passt. Die folgenden Lösungen richten sich hauptsächlich an das Problem „Windows 10 Upgrade hängt bei 0/99“.

# 1: „Windows 10 Update hängt bei 99“ durch Aktualisierung fehlender Treiber beheben

Die fehlenden Treiber können einer der Gründe dafür sein, dass das Windows 10 Upgrade hängt. Vor dem Upgrade müssen Sie die fehlenden Treiber mit den folgenden Schritten überprüfen und neu installieren:

1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Fenster aufzurufen, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Finden Sie die fehlenden Treiber. Sie können die Kategorien erweitern und prüfen, ob eine gelbe Markierung vorhanden ist. Im Allgemeinen wird ein Ausrufezeichen angezeigt.

3. Laden Sie den Treiber von der Website Ihres PC-Herstellers herunter und installieren Sie die fehlenden Treiber erneut auf Ihrem Computer.

# 2: „Windows 10 Update hängt“ durch Aktualisierung ausstehender Windows 7 Updates beheben

Die ausstehenden Updates sind die Hauptgründe dafür, dass der Windows 10 Upgrade Assistant bei 99% oder 0% hängen bleibt. Sie müssen die folgenden Schritte ausführen:

1. Geben Sie windows update in das Suchfeld ein und wählen Sie es aus.

2. Klicken Sie auf Nach Updates suchen unter Windows Update.

Nach Updates suchen

3. Warten Sie einfach, bis Sie die verfügbaren Updates sehen, und aktualisieren Sie sie.

4. Versuchen Sie, ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen, und prüfen Sie, ob es funktioniert.

# 3: „Windows 10 Upgrade hängt bei 99“ durch den $GetCurrent Ordner beheben

Diese Methode wurde von Microsoft ausgeliehen. Und es heißt, dass diese Methode für dieses Problem sehr nützlich ist. Sie können versuchen, das Problem „Windows 10 Upgrade hängt bei 99“ mithilfe der folgenden Schritte zu beheben:

1. Starten Sie Ihren Computer neu.

2. Gehen Sie zur Systemfestplatte im Windows-Explorer, klicken Sie auf Organisieren > Ordner- und Suchoptionen > Ansicht und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ausgeblendete Dateien, Ordner oder Laufwerke anzeigen.

Ausgeblendete Dateien/Ordner anzeigen

3. Greifen Sie auf den Ordner $GetCurrent zu und benennen Sie den zweiten Ordner als media. In diesem Ordner sehen Sie weiterhin ein reguläres Windows-Installationspaket. Es handelt sich um die Windows 10 Creators Update Edition.

4. Installieren Sie die Windows 10 Creators Update Edition wie gewohnt.

# 4: „Windows 10 Update hängt bei 99“ durch eine Batchdatei beheben

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Update-Problem zu lösen:

1. Öffnen Sie den Editor.

2. Geben Sie den folgenden Text ein und speichern Sie ihn als fix.bat (die Dateierweiterung muss .bat sein) auf dem Desktop.

https://www.mediafire.com/file/4c6jknbr42u6rr8/batchWindows.txt

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und führen Sie sie als Administrator aus.

4. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie das Windows Update erneut.

# 5: Upgrade auf Windows 10 mit dem Media Creation Tool ausführen

Das Media Creation Tool erstellt eine Setup-Datei für Windows 10 und unterstützt Sie bei der Neuinstallation von Windows 10. Details zum Upgrade von Windows sind wie folgt:

1. Laden Sie das Windows 10 Media Creation Tool auf Ihr System herunter und installieren Sie es.

2. Befolgen Sie die Anweisungen in diesem Tool, bis der Windows 10-Setup-Bildschirm angezeigt wird. In diesem Fenster sollten Sie Jetzt Upgrade auf diesen PC ausführen ankreuzen und dann auf Weiter klicken.

Jetzt Upgrade auf diesen PC ausführen

3. Klicken Sie nach Abschluss des Downloads auf Akzeptieren und stellen Sie sicher, dass die Option Persönliche Dateien und Apps behalten ausgewählt ist. Wenn nicht, können Sie auf Ändern der zu behaltenden Elemente klicken und ändern die Einstellungen.

4. Klicken Sie auf Installieren, um das Windows 10 Update zu starten.

# 6: Das Problem „Windows Upgrade hängt“ mithilfe der Problembehandlung beheben

Windows 10 enthält eine integrierte Problembehandlung, mit der Sie die Windows Update Services stoppen, den Update-Cache löschen (den Ordner „SoftwareDistribution“ in „SoftwareDistribution.old“ umbenennen) und die Windows Update Services neu starten können. Mithilfe dieser Funktion können Sie das Problem beheben, dass das Windows 10 Update bei 99 oder 0 hängen bleibt.

Detaillierte Schritte für die Lösung von Upgrade-Problemen:

1. Geben Sie problembehandlung in das Suchfeld ein und wählen Sie sie aus der Liste aus.

2. Klicken Sie auf Probleme mit Windows Update beheben.

Probleme mit Windows Update beheben

3. Klicken Sie auf Erweitert und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Reparaturen automatisch anwenden.

4. Klicken Sie auf Weiter, um den Reparaturvorgang zu starten.

# 7: Den Update-Cache manuell im abgesicherten Modus löschen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Update-Cache zu löschen:

1. Starten Sie im abgesicherten Modus. Sie können die Umschalttaste (Shift) gedrückt halten, während Sie in Windows 10 auf Ein/Aus und Neu starten klicken. Navigieren Sie dann zu Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neustart > Abgesicherter Modus.

2. Beenden Sie den Windows Update-Dienst über CMD. Sie können Windows + X drücken, Eingabeaufforderung (Admin) aus der Liste auswählen und die folgenden Befehle im Popup-Fenster eingeben.

  • net stop wuauserv
  • net stop bits

Windows Update Service stoppen

3. Leeren Sie den SoftwareDistribution-Ordner. Sie können im Datei-Explorer zu C:\Windows\SoftwareDistribution navigieren und diesen Ordner leeren.

Update-Cache löschen

Hinweis: Hier gibt es nichts Wichtiges. Und das Windows Update erstellt beim nächsten Ausführen neu, was es benötigt.

4. Starten Sie den Windows Update-Dienst neu. Sie können die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung eingeben und nach jedem Befehl die Eingabetaste drücken.

  • net start wuauserv
  • net start bits

Windows Update Service starten

5. Starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie das Windows Update erneut aus.

Darüber hinaus können Sie weiterhin versuchen, Windows von einem Systemwiederherstellungspunkt aus wiederherzustellen oder Windows direkt neu zu installieren. Wenn Sie keine CD oder DVD haben, können Sie Windows 10 ohne CD neu installieren.

Was zu tun, nachdem das Problem „Windows 10 Upgrade hängt“ behoben wurde?

Probieren Sie die oben genannten Methoden aus und finden Sie heraus, welche für Sie funktioniert. Um zu vermeiden, dass dasselbe Problem erneut auftritt, müssen Sie dennoch ein System-Image mit einer kostenlosen Sicherungssoftware wie AOMEI Backupper Standard erstellen. Es enthält das Betriebssystem und alle Dateien, die sich auf Ihr System beziehen. Unabhängig davon, was passiert, können Sie Ihren Computer dennoch wiederherstellen.

Mit AOMEI Backupper Standard können Sie das System-Image auf einer externen Festplatte oder anderen Sicherungsspeichergeräten sichern. Wenn das Update-Problem erneut auftritt, können Sie das System-Image von der externen Festplatte wiederherstellen, und dann werden alle Dinge normal.

 Sichern Sie das System mit den folgenden Schritten, nachdem das Problem „Windows 10 Upgrade bleibt hängen“ behoben wurde:

1. Laden Sie AOMEI Backupper herunter und öffnen Sie es.

Freeware herunterladen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

2. Klicken Sie auf Backup und Systemsicherung. Um eine Festplattensicherung zu erstellen, klicken Sie einfach auf Festplattensicherung (wie folgt).

Systemsicherung

3. Wählen Sie einen Pfad für Ihre Sicherung. Wenn Sie es auf einer externen Festplatte speichern möchten, müssen Sie es an den Computer anschließen, bevor Sie eine Systemabbildsicherung erstellen.

Zielpfad auswählen

4. Richten Sie bei Bedarf Einstellungen ein. Klicken Sie unten auf Optionen, Zeitplan, Schema und wählen Sie die gewünschten Einstellungen aus.

- Optionen: Sie können die E-Mail-Benachrichtigung aktivieren, um festzustellen, ob Ihr Backup erfolgreich erstellt wurde. Oder Sie können das Backup-Image komprimieren, wenn Sie große Dateien sichern möchten.

Optionen

- Zeitplan: Sie können eine automatische Sicherung in Windows 10 in einem festgelegten Intervall planen, einschließlich Täglich, Wöchentlich und Monatlich.

Zeitplan

- Schema: Sie können alte Backups löschen und mehr freien Speicherplatz erhalten. Diese Funktion ist jedoch nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar. Sie müssen daher zuerst ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional durchführen.

Backup-Schema

5. Klicken Sie auf Starten, um fortzufahren.

Bis hier könnten Sie das Problem „Windows 10 Upgrade hängt“ bereits beheben. Bitte denken Sie daran, ein System-Image oder ein Festplatten-Image für Ihren Computer zu erstellen. Nur so kann Ihr Computer immer sicher und gesund sein. Und Ihre Dateien können intakt bleiben.