von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 26.09.2021

Der Fehler: Micro SD-Karte wird nicht erkannt in Windows 10

Micro SD-Karten werden normalerweise in tragbaren Geräten wie Mobiltelefonen und MP3-Playern verwendet. Sie können sie auf Ihrem PC verwenden, um Dateien vom PC auf die SD-Karte oder von der SD-Karte auf andere Geräte zu übertragen. Einige Benutzer stellen jedoch fest, dass ihre SD-Karten in Windows 10 nach dem Herstellen einer Verbindung zum PC nicht erkannt wurden. Und es gibt Benutzer, bei denen das Problem nach dem Upgrade auf Windows 10 auftritt. Hier ist ein realer Fall:

„Nach dem Upgrade auf das kostenlose Windows 10 (von 8.? - glaube nicht, dass es 8.1 war) scheint es keine SD-Karte zu erkennen. Es gibt KEINE Fehlermeldungen. Es hat ungefähr eine Minute lang zweimal funktioniert, aber das ist alles, dann geht es weg. Ich habe viele Male versucht. Ich benutze das jeden Tag. Was kann ich tun, um das zu beheben? Danke!"

Wie passiert es und wie kann man das Problem lösen? Bitte lesen Sie weiter!

Wie die nicht erkannte Micro SD-Karte in Windows 10 einfach reparieren?

Das Problem „Micro SD-Karte wird nicht erkannt in Windows 10" kann verschiedene Gründe haben. Bevor Sie sich bestimmten Lösungen zuwenden, sollten Sie prüfen, ob das Problem mit Micro SD-arte oder dem Computer vorliegt. Schließen Sie einfach Ihre SD-Karte an einen anderen Computer an oder schließen Sie eine andere SD-Karte an denselben Computer an, um dies herauszufinden.

Wenn es sich um ein Problem mit der Micro SD-Karte handelt, kann eine falsche Formatierung der SD-Karte die ursache sein. Sie können den SD-Kartenformatierer FAT32 verwenden, um die SD-Karte in einem universellen FAT32-Format zu formatieren, sodass sie von Windows erkannt wird. Führen Sie vor der Neuformatierung eine Datensicherung durch, um den Datenverlust zu vermeiden. Wenn es sich um ein Problem mit dem Computer handelt, gibt es drei Lösungen für Ihre Referenz:

Lösung 1: SD-Kartenleser aktivieren

Bei deaktivertem SD-Kartenleser wird die SD-Karte im PC nicht erkannt. Sie können es mit den folgenden Schritten überprüfen und aktivieren:

  • Rechtsklicken Sie auf das Startsymbol und wählen Sie Geräte-Manager.

  • Suchen Sie Ihre Micro SD-Karte, und rechtsklicken Sie darauf. Wenn Gerät deaktivieren angezeigt wird, haben Sie Ihren SD-Kartenleser schon aktiviert, und es gibt nichts zu tun. Wenn nicht, klicken Sie auf Gerät aktivieren. Dann könnte Windows 10 Ihre Micro SD-Karte normal erkennen.

Gerät aktivieren

Lösung 2: SD-Kartenleser aktualisieren /neu installieren

Wenn Sie Windows 10 aktualisieren, werden alle Gerätetreiber automatisch erneuert. Wenn Sie jedoch noch Problem mit einem Gerät haben, können Sie den Treiber manuell aktualisieren oder neu installierne. Folgen Sie den nachstehenden Anweiseungen:

I. Suchen Sie Ihre Micro SD-Karte wie oben beschrieben im Geräte-Manger. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Treiber aktualisieren

II. Wählen Sie Automatisch nach Treibern suchen im Popup-Fenster. Wenn kein neuer Treiber vorhanden ist, suchen Sie auf der Website des Herstellers nach einem und folgen Sie dem Installationsassistenten.

Suchen nach Treiber Software

III. Wenn das Aktualisieren des Treibers nicht funktioniert, rechtsklicken Sie auf die Micro SD-Karte einfach und wählen Sie Deinstallieren. Dann starten Sie Ihren Computer neu und Windows wird den Treiber selbst neu installieren.

Lösung 3: Die Hardware- und Geräte-Fehlerbehebung ausführen

Die Fehlerbehebung ist ein integriertes Reparaturwerkzeug in Windows 10. Erfahren Sie, wie unentdeckte Micro SD-Karte in Windows 10 mithilfe der Fehlerbehebung wie folgt zu reparieren:

I. Tippen Sie in der Taskleiste auf die Schaltfläche „Suche" und geben Sie im Suchfeld „Fehlerbehebung" ein. Klicken Sie auf Fehlerbehebung, um es zu öffnen.

II. Klicken Sie auf Gerät konfigurieren unter Hardware und Sound.

Problembehandlung

III. Klicken Sie auf Weiter im nächsten Popup-Fenster. Windows erkennt Problem und behebt die gefundenen Probleme automatisch.

Hardware und Geräte

IV. Schließen Sie die „Problembehandlung" und überprüfen Sie, ob die Micro SD-Karte jetzt erkannt wird.

Tipps für Behebung der nicht erkannten Micro SD-Karte in Windows

Wie Sie sehen können, kann das Problem „Micro SD-Karte wird nicht erkannt in Windows 10" wird nach einem Windows-Upgrade auftreten. Daher muss das System regelmäßig gesichert werden, damit Sie den normalen Zustand wiederherstellen können, wenn Ihr Computer in einen wirklich schlechten Zustand gerät und keine Laufwerke erkennt.

AOMEI Backupper Standard, die beste Gratis-Sicherungssoftware, kann Ihnen beim Schutz Ihres Systems helfen. Es unterstützt alle Windows-PC-Betriebssysteme wie Windows 11/10/8/7/Vista/XP. Es stehen vier Arten von Sicherungen zur Verfügung: Systemsicherung/Festplattensicherung/Partitionssicherung/Dateisicherung. Mit der Funktion „Zeitplan" können Sie die Sicherungsaufgabe in täglich, wöchentlich oder monatlich einrichten. Folgenden Sie den nachstehenden Anleitungen, um eine geplante Systemsicherung in Windows 10 mit AOMEI Backupper zu erstellen:

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Backupper und folgen Sie dem Assistenten, um die Installation abzuschließen. Es wird in kurzer Zeit installiert.

Kostenlos downloaden WIN 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2. Führen Sie AOMEI Backupper aus. Klicken Sie auf Backup und wählen Sie dann Systemsicherung.

System sichern

Schritt 3. Die angeforderten Partitionen werden automatisch ausgewählt. Wählen Sie die Zielpartition zum Speichern der Sicherung einfach.

Zielpartition wählen

Schritt 4. Aktivieren Sie unten Zeitplan. Wählen Sie im Popup-Fenster die Häufigkeit der auszuführenden Aufgabe aus und klicken Sie auf OK. Es stehen 5 Modi zur Verfügung: Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Event Trigger, USB einstecken. Sie können ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional durchführen, um die letzten zwei Modi zu nutzen.

Zeitplan

Schritt 5. Bestätigen Sie die Operation und klicken Sie auf Starten.

Starten

>> Optionen: Hier können Sie E-Mail-Benachrichtigung aktivieren, Komprimierungsstufe für die Image-Datei und Intelligentes Sektoren-Backup auswählen.

>> Schema: Es wird alte Image-Dateien automatisch löschen, um Festplattenspeicher für Sie sparen. Diese Funktion ist in kostenpflichtigen Versionen verfügbar.

Hinweis: Systemwiederherstellung kann Ihnen helfen, nicht erkannte Micro SD-Karte zu reparieren. Sie können jedoch möglicherweise nicht darauf zurückgreifen, wenn Ihr Computer keine große Rolle spielt. Das Backup der SD-Karte auf dem Computer ist auch eine gute Wahl, um das Problem zu lösen. Außerdem ist das Wiederherstellen einer SD-Karte viel einfacher als das Wiederherstellen des Systems.

Fazit

Mit den in diesem Artikel angebotenen Lösungen können Sie das Problem „Micro SD-Karte wird nicht erkannt in Windows 10" leicht lösen. Diese Methoden gelten auch für das Reparieren von Micro SD-Karten, die in Windows 7 nicht erkannt wurden. Um durch Windows Update verursachte Probleme zu beheben, können Sie Ihr System mit AOMEI Bacupper schützen.