von Hannah / Zuletzt aktualisiert 29.07.2022

Warum will man PS3/PS4 Festplatte klonen?

PlayStation 3 (PS3) oder ihr Nachfolger – PS4 - ist nicht nur eine Videospielkonsole, sondern auch ein ziemlich leistungsfähiges Media-Center, das von Sony Computer Entertainment entwickelt wird. Es ist schon einige Jahre her, dass die PS3 Ende 2006 veröffentlicht wurde. Einerseits sind die meisten Modelle der Sony-Konsole mit einer kleinen Festplatte ausgestattet.

Warum sollte man die PS3/PS4 Festplatte klonen? Dafür gibt es 2 Hauptgründe. Auf der anderen Seite ist der Speicherplatz auf Ihrer PS4- oder PS3-Festplatte durch die Installation von Spielen wie Mass Effect 2 und das Herunterladen von HD-Filmen wahrscheinlich bereits erschöpft. Und wenn nicht, dann werden Sie es bald sein.

Warum nicht eine neue, größere und schnellere Festplatte kaufen, um die PS3 Festplatte upzugraden? Heutzutage sind die Preise für Festplatten deutlich gesunken, sodass eine große Festplatte durchaus erschwinglich ist. Wenn Sie über ein größeres Budget verfügen, können Sie die PS3-Festplatte auch durch eine SSD tauschen, die Ihnen erhebliche Verbesserungen bei den Ladezeiten und der Laufgeschwindigkeit bietet.

Unabhängig davon, ob Sie eine HDD oder SSD kaufen, müssen Sie wissen, welche Festplatte Sie in der PS3 verwenden können. PlayStation 3 ist für den Betrieb mit einem 2,5-Zoll-SATA-Laufwerk von 9,5 mm Höhe ausgelegt. 

PS3 Festplatte klonen

Schritt-für-Schritt-Anleitung: PS3/PS4 Festplatte auf größere klonen

Die Schritte für das Klonen der PS3 Festplatte sind sehr einfach. Hier werden Sie Schritt für Schritt durch den Prozess geführt.

Teil 1. Vor dem Klonen der PS3 Festplatte:

• Ziehen Sie Ihre alte kleine Festplatte von Ihrer PS3 oder PS4 und verwenden Sie einen Schraubenzieher, um den Festplattenrahmen zu entfernen. Und dann verbinden Sie es mit dem freien Port an Ihrem Computer und stellen Sie sicher, es kann von Windows erkannt werden.

• Schließen Sie Ihre neue größere Festplatte oder SSD an einen anderen freien Port an dem gleichen Computer und stellen Sie sicher auch, dass es von Windows erkannt wird. Wenn es keinen freien Port am Computer ist oder es ein Laptop ist, können Sie es auch in einem externen Festplattengehäuse setzen.

• Normalerweise muss eine neue Festplatte initialisiert, partitioniert und als NTFS standardmäßig formatiert werden, bevor sie verwendet werden kann. Allerdings können PS3 oder PS4 nur formatierte Partitionen mit FAT32-Dateisystem anstelle von NTFS lesen. Unterdessen kann die eingebaute Datenträgerverwaltung eine Festplatte größer als 32 GB auf FAT32 nicht formatieren. Glücklicherweise können Sie kostenlose Partitionsverwaltung wie AOMEI Partition Assistant, um Partition von NTFS auf FAT32 zu konvertieren, ohne Datenverlust oder NTFS auf FAT32 zu umformatieren.

AOMEI Partition Assistant

• Downloaden Sie AOMEI Backupper Standard, die eine Freeware für Wiederherstellen, Klonen ist, unterstützt auch alle Windows-PC Betriebssysteme, einschließlich Windows 11, Windows 10, Windows 8.1/8, Windows 7, Vista und XP (alle Editionen, 32/64-bit).

Kostenlos downloaden WIN 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Wenn alles gut vorbereitet ist, können Sie PS3/PS4 Festplatte auf größere HDD/SSD beginnen zu klonen.

Teil 2.  PS3/PS4-Festplatte sichern

Schritt 1. Installieren und führen Sie AOMEI Backupper aus. Klicken Sie dann auf Backup -> Festplattensicherung.

Festplattensicherung

Schritt 2. Um die PS3-Festplatte zu sichern, müssen Sie die PS3-Festplatte als Quell-Laufwerk und dann das größere Laufwerk als Ziel-Laufwerk hinzufügen.  

Festplatte hinzufügen

Schritt 3. Klicken Sie danach auf Starten, um die Aufgabe auszuführen. Lassen Sie das Programm die Sicherung beenden und Sie können Ihre Arbeit am Computer fortsetzen.

Hinweis: Um die PS3-Festplatte CFW automatisch zu sichern/zu klonen, können Sie auf Zeitplan klicken und die Standardeinstellungen für den Zeitplan (tägliche inkrementelle Sicherung) aktivieren. Außerdem können Sie das Sicherungsintervall auf wöchentlich oder monatlich ändern.

Zeitplan

Warten Sie eine ganze Weile, bis die Sicherung abgeschlossen ist. Die PS3-Festplatte CFW wird automatisch zu dem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt geklont. 

Teil 3. PS3/PS4 Festplatten-Image auf größerem Laufwerk oder SSD wiederherstellen

Nehmen wir an, Sie haben ein Problem mit Ihrem Computer und müssen das Festplatte-Image auf große HDD oder einer SSD wiederherstellen. Folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten.

Schritt 1. Schließen Sie die Festplatte an, die Sie wiederherstellen möchten, und eine weitere, die das Image erhalten soll. Vergewissern Sie sich dann, dass sie erkannt werden.

Schritt 2. Starten Sie diese Software und klicken Sie auf Aufgabe wählen oder Image-Datei wählen, um Ihr Backup-Image zu finden.

>> Wenn Sie auf die Option Aufgabe wählen klicken, werden Sie im nächsten Fenster aufgefordert, ein Backup-Image auszuwählen. Wählen Sie einfach das von Ihnen erstellte aus und klicken Sie auf Weiter. 

>> Wenn Sie auf die Option Image-Datei wählen klicken, müssen Sie die Festplatte öffnen, die das Image enthält, und es manuell auswählen.

Aufgabe/Image wählen

Schritt 3. Markieren Sie im Fenster Image-Informationen die Option Die gesamte Festplatte wiederherstellen und klicken Sie auf Weiter.

Die gesamte Festplatte wiederherstelle

Schritt 4. Wählen Sie die große Festplatte oder SSD aus, die die wiederhergestellten Daten erhalten soll, und klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte wählen

Schritt 5. Klicken Sie auf Starten, um den Prozess des Klonens der PS3-Festplatte CFW zu starten. Markieren Sie SSD ausrichten, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der SSD zu beschleunigen.

Starten

Hinweis: Wenn Sie ein Backup und eine Wiederherstellung auf einem anderen Computer durchführen möchten, denken Sie bitte daran, die Funktion „Universal Restore“ (unterstützt von AOMEI Backupper Professional) anzukreuzen. Diese Funktion kann alle zum Starten von Windows erforderlichen Treiber installieren.

Die Dauer des Klonens der PS3-Festplatte hängt davon ab, wie viele Daten sich auf der alten Festplatte befinden. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die PS3-Festplatte durch die neue Festplatte ersetzen, indem Sie den Vorgang auf der alten Festplatte rückgängig machen. Beim Klonen werden die Daten auf der alten Festplatte nicht gelöscht. Wenn Ihre neue SSD also kleiner ist, können Sie die Festplatte manuell löschen, um sie wiederzuverwenden.

Sie können auch die PS4-Festplatte mit denselben Schritten wie oben klonen. Wenn Sie nur das System sichern möchten, können Sie diesen Vorgang mit „Systemsicherung“ abschließen. 

PS3-Festplatte mit integrierten Dienstprogrammen auf SSD klonen

Neben dem Klonen können Sie auch die Funktion „Sichern“ und „Wiederherstellen“ in PS3 ausprobieren. Damit können Sie den gleichen Effekt erzielen. Gehen Sie weiter und sehen Sie sich die Details im Folgenden an.

Teil 1. Die gespeicherten Daten auf der PS3 sichern

1. Schließen Sie ein USB-Laufwerk oder ein anderes Speichergerät an PS3 an und formatieren Sie es als FAT32.

2. Gehen Sie zu Einstellungen > Systemeinstellungen und drücken Sie die Taste „X“, um die nächste Seite aufzurufen.

3. Klicken Sie dann auf „Sicherung“ und drücken Sie die Taste „X“, um sich einzutragen.

Sicherung

4. Wählen Sie nun die Option Sicherung anstelle von Wiederherstellen oder Sicherungsdaten löschen.

5. Befolgen Sie die Anweisungen, um die gespeicherten Daten auf einem USB-Laufwerk oder einem anderen Gerät zu sichern.

Teil 2. Die alte Festplatte durch eine neue ersetzen

1. Warten Sie mindestens 10 Minuten, damit Ihre Konsole abkühlen kann, und öffnen Sie dann die Festplattenklappe von ihrem unteren Gehäuse aus.

2. Nehmen Sie die Festplatte aus dem Stahlkäfig, setzen Sie die neue Festplatte ein und verwenden Sie dann die Schraube, um die Festplatte zu halten.

Neue Festplatte

Teil 3. Die gespeicherten Daten auf dem neuen Laufwerk wiederherstellen

1. Starten Sie die PS3 und gehen Sie zur Option Wiederherstellen mit dem gleichen Verfahren wie in Teil 1.

2. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die gespeicherten Daten auf der neuen Festplatte wiederherzustellen.

Zusammenfassung

Das Klonen der PS3/4-Festplatte auf größere HDD/SSD ist mithilfe der Sicherungs- und Wiederherstellungsmethode sehr einfach. Sie können auch die integrierte Funktion verwenden, die den gleichen Effekt erzielt.

Ehrlich gesagt hat das Drittanbieter-Tool AOMEI Backupper jedoch mehr Funktionen. Es ermöglicht Ihnen nicht nur die Festplattensicherung, sondern auch die Systemsicherung, die Partitionssicherung oder bestimmter Dateien oder Ordner zu sichern. Außerdem können Sie damit tägliche/wöchentliche/monatliche Backups planen und nur Änderungen mit inkrementellen oder differenziellen Backups sichern (unterstützt von der professionellen Version).

Außerdem bietet es eine einfache und schnelle Möglichkeit, die Festplatte auf eine größere Festplatte zu aktualisieren, z.B. Festplattenklon. Mit seiner Hilfe können Sie NVMe auf größere NVMe-SSDs klonen und diese direkt zum Booten des Computers verwenden, ohne vorher ein Image wiederherstellen zu müssen.

AOMEI Backupper Standard ist eine gute Wahl. Sie können es herunterladen und selbst ausprobieren.