von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 16.03.2020

Warum soll man Ext4-Partition kopieren?

Ext4 ((fourth extended filesystem) ist das Dateisystem für Linux. Wenn Sie über einen Windows- und Linux-Dual-Boot verfügen, können Sie auf eine Ext4 Partition von Windows aus nicht zugreifen, da Windows Ext4 nicht unterstützt. Möglicherweise möchten Sie die Ext4-Partition in folgenden Situationen kopieren/klonen.

◎ Sie möchten die Ext4-Partition sichern, indem Sie sie auf eine andere Festplatte klonen, und die geklonte Festplatte kann ohne Wiederherstellungsprozess direkt verwendet werden.
◎ Sie möchten die Ext4-Partition an einen anderen Ort migrieren, wie von HDD auf SSD. Nach dem Migrationsproess abgeschlossen ist, können Sie die Ext4-Partition als NTFS neu formatieren, sodass sie sowohl unter Windows als auch unter Linux verwendet werden kann.

Jetzt kommt die Frage, wie man Ext4-Partition auf andere Festplatte einfach und sicher klonen kann? Ich glaube, dass Sie eine zuverlässige Partition Klonen Software brauchen.

Die beste Ext4 Partition Klonen Freeware

AOMEI Backupper Standard ist eine der besten Partition-Klonen-Programme. Es ist kostenlos zu verdienen, und mit Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10 vollständig kompatibel. Die „Partitionsklon"-Funktion erlaubt Ihnen, eine einzelne Partition ohne Datenverlust zu klonen. Vielerleie Dateisystem werden in AOMEI Backupper unterstützt, einschließlich NTFS, FAT32, Ext2, Ext3, Ext4, usw.

Wenn Sie die gesamte Festplatte klonen müssen, können Sie die „Festplattenklon"-Funktion verwenden. Darüber hinaus wird der Klonprozess im Hintergrund ausgeführt, sodass Ihre aktuellen Vorgänge auf Ihrem Computer nicht unterbrochen werden. Laden Sie diese Freeware herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Windows-System, um sie auszuprobieren.

Wie Ext4-Partition in Windows Schritt-für-Schritt zu klonen?

Schritt 1. Führen Sie AOMEI Backupper von Ihrem Windows-System aus. In der Hauptschnittstelle, klicken Sie auf „Klonen" und wählen Sie „Partitionsklon".

Partitionsklon

Schritt 2. Im nächsten Fenster, wählen Sie die Ext4-Partition als die Quellpartition und klicken Sie auf „Weiter".

Quellpartition wählen

Schritt 3. Wählen Sie die andere Festplatte als die Zielpartition und klicken Sie auf „Weiter". Eine lokale Festplatte oder eine externe Festplatte kann als die Zielpartition ausgewählt werden.

Zielpartition

Tipp: Nachdem Sie auf „Weiter" geklickt haben, wird ein Popup-Fenster angezeigt, die Sie daran erinnert, dass die Zielpartition nach dem Ausführen des Vorgangs überschrieben oder gelöscht wird. Sie können zunächst die Dateien sichern, wenn sich auf dieser Partition einige wichtige Daten befinden.

Schritt 4. Schließlich gelangen Sie auf die Seite „Zusammenfassung". Wenn es kein Problem gibt, klicken Sie auf „Starten", um den Fortschritt zu starten.

Starten

>> Partition bearbeiten: Sie können den Partitionstyp (primäre Partition oder logische Partition) und den Laufwerksbuchstaben für die Zielpartition auswählen. Sie können auch die Partitionsgröße anpassen. Diese Funktion ist in AOMEI Backupper Professional und einer höheren Version verfügbar.
>> SSD ausrichten: Mit Hilfe von dieser Funktion können Sie die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Zielpartition auf einer SSD zu verbessern/beschleunigen.
>> Sektor-für-Sektor-Klon: Es wird jeder Sektor auf der Quellpartition geklont, unabhängig davon, ob er verwendet wird oder nicht. Die Zielpartition muss gleich oder größer als die Quellpartition sein.

Zusammenfassung

Mit Hilfe von AOMEI Backupper können Sie Ext4 Partition in Windows ohne Aufwand kopieren/klonen. In der Tat ist es nicht nur eine perfekte Software zum Klonen der Partition, sondern auch eine erstaunliche Software zum Sichern und Wiederherstellen. Sie können es verwenden, um eine Systemimagesicherung, Festplatten-Image-Sicherung, Partition-Image-Sicherung usw. erstellen. Mit der Image-Sicherung können Sie Ihren Computer zu den vorherigen Zustand einfach wiederherstellen.