von Hannah / Zuletzt aktualisiert 23.09.2021

Warum brauchen Sie eine automatische USB-Stick Backup-Software?

Das Aufkommen von USB-Flash-Laufwerke lindert die Sorgen der Benutzer, wichtige Dateien zu migrieren. Es ist schwer zu vorstellen, dass, wenn Sie den USB-Stick formatieren oder die Dateien versehentlich löschen, oder das Flash-Laufwerk einfach ausfällt. Auch wenn Sie die oben genannten Situationen vermeiden, muss das USB-Laufwerk dennoch gesichert werden, da es leichter zu verlieren ist als größere Festplatten. Ebenso müssen größere externe Festplatten gesichert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Wie kann man eine externe Festplatte vor der Formatierung sichern?

Außerdem kann der USB-Stick durch Viren beschädigt werden, wenn Sie ihn an einen öffentlichen Computer anschließen, um Dateien zu kopieren, z. B. den elektronischen Lesesaal der Schule oder die öffentliche Bibliothek. Daher ist es wichtig, ein USB-Flash-Laufwerk zu sichern.

Vielleicht ist es zeitaufwändig, das USB-Laufwerk manuell zu sichern, daher können Sie sich bemühen, die geplante Sicherung ein für alle Mal durchzuführen.

Leider werden mit dem Windows-Snap-In-Sicherungsdienstprogramm nur interne Festplatten gesichert. Wenn Sie die Dateien oder Ordner vom USB-Laufwerk auswählen, können Fehler wie 0x80070032 auftreten, die am Ende fehlschlagen. Bei dieser Gelegenheit kann die kostenlose Verwendung von automatischer USB-Stick Sicherungssoftware Ihnen einen großen Gefallen tun.

USB-Stick Backup-Software

Welches USB-Stick Backup-Tool benötigen Sie?

Zuerst sollte die USB-Stick Backup-Software zuverlässig und kostenlos für die meisten Windows Betriebssystemen sein, wie Windows 7, 8, XP, Vista. Eine professionelle automatische Sicherungssoftware muss eine geplante Sicherung sowie inkrementelle Sicherung unterstützen. Die wichtigste Sache, sollte es die verpasste Sicherung beim nächsten Systemstart laufen, weil USB-Laufwerk ist nicht die Art von Laufwerk, das Sie eine Verbindung zu Ihrem Computer die ganze Zeit stecken werden.

AOMEI Backupper Standard ist die genaue Sicherungssoftware für USB-Stick, die kostenlos für den privaten und gewerblichen Gebrauch ist. Diese USB automatische Sicherungssoftware erlaubt Ihnen, Ihr USB-Stick regelmäßig (in täglichen, wöchentlichen und monatlichen Modus) zu sichern. Alles, was Sie tun müssen, ist Einstellungen mehrere Zeit. Die detaillierten Schritte zur Einstellung der automatischen geplanten Sicherung werden im nächsten Teil erläutert. 

Außerdem unterstützt dieses Programm die Verschlüsselung und Komprimierung von Sicherungsdateien. Die Komprimierung von Sicherungsbildern spart Speicherplatz. Wenn Sie Ihre Backup-Images verschlüsseln, müssen Sie sich weniger Sorgen machen, wenn Sie sie versehentlich verlieren.

Außerdem verfügt AOMEI Backupper Standard über ein weiteres hilfreiches Dienstprogramm: die selektive Dateiwiederherstellung. Wenn Sie unvorsichtigerweise eine oder zwei wichtige Dateien löschen, können Sie diese Funktion nutzen, um sie aus den gesamten Backup-Images wiederherzustellen. Laden Sie AOMEI Backupper Standard jetzt herunter, um Ihr USB-Laufwerk zu sichern.

Kostenlos downloaden WIN 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Automatisches Backup Ihres USB-Sticks

AOMEI Backupper Standard unterstützt sowohl Festplatten zu sichern, als auch Partition zu sichern. Wenn Sie mehr als zwei Partitionen (einschließlich zwei Partitionen) auf Ihre USB-Flash-Laufwerk haben, die Option Festplattensicherung zur Sicherung der gesamten Festplatten ist empfehlenswert. Das USB-Flash-Laufwerk im folgenden Beispiel hat nur eine Partition, daher wird die Partition mit der Option Partitionssicherung gesichert.

Schritt 1. Stecken Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk, und stellen Sie sicher, dass das USB-Flash-Laufwerk von Windows erkannt wird. Installieren, starten Sie dann AOMEI Backupper Standard. Klicken Sie auf Backup -> Partitionssicherung.

Partitionsicherung

Schritt 2. Wählen Sie die Partition auf USB-Flash-Laufwerk als die Quellpartition.

Quellpartition auswählen

Schritt 3. Wählen Sie den Zielpfad. Sie können Ihr USB-Flash-Laufwerk auch auf Ihrem PC sichern.

Zielpartition auswählen

Schritt 4. Klicken Sie auf Zeitplan, und legen Sie dann die spezifische Sicherungsfrequenz fest.

Zeitplan

Klicken Sie dann auf Erweitert, wählen Sie die Option von „Installieren Sie einen Dienst, um die geplanten Aufgaben auszuführen“.

Zeitplan

Schritt 5. Klicken Sie auf Starten nach allen Konfigurationen.

starten

Hinweise:

  • Optionen: Hier können Sie das Backup-Image verschlüsseln und komprimieren sowie während des Backup-Prozesses aufteilen.
  • Schema: Mit dieser Option können Sie die Backup-Images auf dem Zielspeicher nach Belieben verwalten. Sie müssen jedoch ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional durchführen.
  • AOMEI Backupper ist auch ein kostenloses USB-Klon-Tool für Windows.
  • Um den USB-Stick automatisch zu sichern, wenn es eingesteckt ist, aktualisieren Sie bitte auf die höheren Versionen.

Zusammenfassung

Als automatische USB-Stick Backup-Software kann AOMEI Backupper Standard Ihnen helfen, Ihren USB-Stick zu schützen. Und sie bietet mehrere Funktionen, um Ihre Sorge für Datenverlust zu erleichtern. Sie können versuchen, Dateiwiederherstellung zu machen, oder selektive Dateien wiederherzustellen (kostenpflichtig), wenn Sie sie verloren gehen. Außerdem unterstützt dieses Programm in Windows 10 Festplattenklon, Partitionsklon, Systemsicherung, usw.

AOMEI Backupper Professional verfügt über eine integrierte Befehlszeilensicherung. Wenn Sie unbeaufsichtigt arbeiten möchten, ist diese Option sehr hilfreich. Darüber hinaus ist die erweiterte Edition nützlich bei der Verwaltung von USB-Backup-Images, weil die Speicherplatzverwaltung alte Backups auf dem USB-Laufwerk automatisch löscht, um Speicherplatz zu sparen.