von Hannah / Zuletzt aktualisiert 20.07.2020

Über Windows Server 2003

Windows Server 2003 ist ein Server-Betriebssystem und wurde am 24. April, 2003 veröffentlicht. Im Vergleich zu Windows Server 2000 ist es skalierbarer, und seine Leistung ist auch besser. Server 2003 verfügt über mehrere Ausgaben, um die Anforderungen an unterschiedliche Größe und Art zu erfüllen. Die Standard Edition zielt auf kleine und mittlere Unternehmen. Die Enterprise Version ist vor allem für mittleres und großes Geschäft. Die Datacenter Edition wird speziell für die Unternehmen entwickelt, die Zuverlässigkeit und hohe Sicherheit erfordern.

Warum sollen wir Windows Server 2003 Backup erstellen?

In diesem gut entwickelten Informationszeitalter bezieht sich die Datensicherung darauf, dass die Daten mit einigen leistungsfähigen Werkzeugen zu einer Image-Datei kopiert werden kann, damit sie nach einem unvermeidlichen Datenverlust in den ursprünglichen Zustand wiederhergestellt werden können. Im Folgenden sind zwei wichtige Gründe aufgeführt, warum wir Windows Server 2003 sichern sollten.

Um Dateiverluste zu vermeiden. Egal wie gut der Computer ist, er kann ohne Vorwarnung kaputtgehen. Insbesondere haben technische Mitarbeiter und Finanzmitarbeiter viele wichtige Excel-Tabellen und technische Zeichnungen auf dem Computer gespeichert. Wenn sie plötzlich ein Absturz des Computersystems, eine Beschädigung der Festplatte usw. stoßen und Computers nicht repariert werden können, gehen alle Daten verloren.
Um eine Infektion mit Ransomware zu verhindern. Viele Menschen wissen, dass Ihre Dateien für immer gesperrt sind, sobald Ihr Computer mit Ransomware infiziert ist, es sei denn, dass Sie eine große Menge Bitcoin zahlen. Die Server einiger Unternehmen waren mit Ransomware infiziert, was dazu führte, dass die internen Systeme des Unternehmens nicht mehr funktionierten, was zu enormen Verlusten führte. Um die Daten auf der Server wiederherzustellen, suchen Sie entweder eine Datenrettungsfirma, oder zahlen Sie gehorsam das Lösegeld.
Eine Neuinstallation des Systems, der Anwendungen und Treiber zu vermeiden. Wenn Sie eine Systemsicherung durchgeführt haben, müssen Sie das System nur wiederherstellen, bevor Sie das Programm normal verwenden können. Sie müssen die Anwendungen oder Treiber nicht erneut installieren.
Ausfallzeiten minimieren. Für Serverbenutzer müssen Sie nach der Installation des Systems neu konfigurieren und die Software neu installieren, wenn keine Sicherung vorhanden ist. Dies erhöht die Ausfallzeiten erheblich und führt zu Benutzerverlusten.

Deshalb ist eine leistungsstarke Backup-Software unter Windows Server 2003 dringend erforderlich, um die Daten zu schützen. Aber welche Festplatten Image Software ist am besten geeignet? Hier werden wir Ihnen eine leistungsfähige und vertrauenswürdige Software dringend empfohlen.

Die beste Windows Server 2003 Backup-Software

AOMEI Backupper Server, speziell für Windows Server Systeme konzipiert, unterstützt Windows Server 2003, 2008, 2012, 2016 (einschließlich R2), 2019, SBS 2003, 2008, 2011, WHS 2011 und Windows PC-Systeme, ist nicht nur ein professionelle und sicher Datei- /Festplatten- /Partitions- /Systemsicherung Tool, sondern auch ein Disaster-Recovery-Tool.

Normalerweise verfügen die meisten Backup-Software über drei Methoden: Voll-Backup, inkrementelles Backup und differentielles Backup. Mit dem inkrementellen oder differenziellen Backup können Sie mehr Festplatten- und Sicherungszeit sparen, da nur die hinzugefügten oder geänderten Teile gesichert werden.

▶ Sie können auf die Schaltfläche unten klicken, um die kostenlose Testversion von AOMEI Backupper Server herunterzuladen und die Schritte auszuprobieren.

Wie kann man Windows Server 2003 Backup Schritt für Schritt erstellen?

Das Folgend wird ein Backup des Systemstatus auf dem Server 2003 als Beispiel nehmen.

Schritt 1. Führen Sie AOMEI Backupper Server aus. Klicken Sie auf Backup und dann Systemsicherung.

Systemsicherung

Schritt 2. Die Software wird automatisch die Quellfestplatte wählen. Wählen Sie nur die Zielfestplatte aus.

Zielfestplatte wählen

✍Tipps:

Wenn Sie ein automatisches tägliches, wöchentliches oder monatliches Backup erstellen möchten, können Sie auf Zeitplan klicken, um es einzurichten.

Zeitplan

Schritt 3. Klicken Sie Starten, um diese Aufgabe zu laufen.

Starten

Zusammenfassung

Mithilfe der Windows Server 2003 Backup-Software können Sie nach Bedarf Windows Server 2003/2008/2012/2016/2019 Dateisicherung, Festplatten-/Partitionssicherung und Systemsicherung einrichten. Neben der Funktion der Datensicherung und -wiederherstellung besitzt AOMEI Backupper auch andere Funktionen: Image überprüfen, Image-Datei explorieren, bootfähige CD erstellen, und so weiter.

AOMEI Backupper Technician Plus Edition

- Beste Backup- & Restore-Software für Unternehmen und MSP

Zuverlässiges und kosteneffektives Windows Datensicherung & Disaster-Recovery-Toolkit für Unternehmen und MSP, damit kann man Ihre Daten von allen PCs oder Servern schützen und wiederherstellen.

Es enthält alle Funktionen der Server Version, bietet einen kostenpflichtigen technischen Service für Clients und unterstützt unbegrenzte Nutzungen innerhalb eines Unternehmens, sodass Sie viel Geld sparen können.


Mehr erfahren »Alle Editionen vergleichen »