von Hannah / Zuletzt aktualisiert 16.07.2020

Warum sollen wir die Windows 7 Festplatte sichern?

„Ich verwende noch Windows 7 mit Microsoft Office Home & Student 2010.

Da der PC 5 Jahre alt und das Office Programm veraltet ist, würde ich nun einen neuen PC mit Windows 10 kaufen.

Dazu will ich nun meine bisherigen Festplatten sichern.“

Haben Sie die gleiche Situation wie der oben genannte Windows 7 Benutzer festgestellt? Wenn Sie jeden Tag mit einem Computer arbeiten, befinden sich viele wichtige Daten und Dateien auf dem Computer. Dann gibt es viele notwendige Gründe, warum Sie die Festplatte sichern müssen.

Datenverlust verhindern. Systemabstürze, Computer-Bluescreens, beschädigte Festplatten, Virusinfektionen, unsachgemäße menschliche Operationen und andere Probleme stellen ein großes Risiko für unsere Datensicherheit dar.

Die Festplatte aktualisieren und ersetzen. Unabhängig davon, ob Sie eine Festplatte auf eine SSD aktualisieren oder eine größere Festplatte ersetzen oder eine alte Festplatte mit fehlerhaften Sektoren, die ersetzt werden müssen, können Sie die gesamte Festplatte sichern und auf einer neuen Festplatte oder SSD wiederherstellen.

Partitionen müssen nicht einzeln gesichert werden. Auf einer Festplatte befinden sich mehrere Partitionen. Sie müssen diese Partitionen nicht einzeln sichern und direkt die gesamten Festplatten sichern, um die Sicherung aller Partitionen auf dieser Festplatte abzuschließen.

Wie sollten wir also Windows7 Festplatten sicher und effektiv sichern? Hier sind zwei Tools zur Sicherung von Festplatten für Sie.

Windows-integrierte Festplatten Backup-Software

Wie viele Windows-Benutzer bekannt ist, sind die Betriebssysteme von Windows XP, Vista, Windows 7 in der Funktion der Sicherung und Wiederherstellung hinzugefügt worden. Was die Aufgabe von „Festplatte spiegeln Windows 7“ anbelangt, kann sie mit ihrer Snap-in-Software über die folgenden Schritte durchgeführt werden.

Schritt 1. Klicken Sie auf Start -> Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> Sichern und Wiederherstellen -> Systemabbild erstellen.

Systemabbild erstellen

Schritt 2. Danach wählen Sie eine Zielfestplatte oder -partition, und klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte oder -Partition wählen

Schritt 3. Wählen Sie die Partition/Festplatte, die gesichert werden soll. (Das Systemlaufwerk wird als Standard festgelegt.) Dann klicken Sie auf Sicherung starten.

Sicherung starten

Schritt 4. Und wenn es abgeschlossen ist, klicken Sie einfach auf Schließen.

Die Backup-Software in Windows hat jedoch viele Einschränkungen.
● Die Festplatte muss im NTFS-Dateisystem formatiert sein, bevor sie als Sicherungsspeicher verwendet werden kann. Es kann keine Bilddateien verschlüsseln, um die Datensicherheit zu gewährleisten.
● Außerdem können Bilddateien nicht komprimiert werden, um Speicherplatz zu sparen.
● Darüber hinaus kann nur eine vollständige Sicherung durchgeführt werden, was mehr Zeit in Anspruch nimmt.

In diesem Fall benötigen wir leistungsfähigere freie Software, um Windows 7 perfekt zu sichern.

Windows 7 Festplatte sichern mit der besten Backup-Freeware

Als ein fantastisches Backup Tool kann AOMEI Backupper mit Windows Server 2000/2003/2008, XP, Vista, Windows 7/8/10 sowie Windows Small Business Server arbeiten. Es besitzt viele speziell entwickelte Funktionen. Zum Beispiel, drei Hauptfunktionen: Festplatte/Partition sichern und wiederherstellen, Festplatte/Partition klonen. Darüber hinaus hat es auch einige andere Unterstützungsfunktionen, wie Image überprüfen, bootfähige CD erstellen, Image-Datei explorieren, usw.

Im Folgenden finden Sie detaillierte Schritte zum Sichern der Festplatte für Windows 7 mithilfe von AOMEI Backupper. Bevor Sie dies tun, müssen Sie sich darauf vorbereiten:

☛ Eine externe Festplatte (HDD/SSD), die über genügend Speicherplatz verfügt, um die Daten auf Ihrer Windows 7 Festplatte zu speichern.

☛ Laden Sie AOMEI Backupper kostenlos herunter. Sie können auf die Schaltfläche unten klicken, um sie herunterzuladen und einen Versuch zu haben!

Kostenlos downloaden WIN 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

☛ Nachdem Sie alle Vorbereitungen abgeschlossen haben, können Sie die Windows 7 Festplattensicherung starten.

Schritt 1. Verbinden Sie die externe Festplatte mit Ihrem Computer, installieren Sie AOMEI Backupper Standard und starten Sie es. Dann sollen Sie auf Backup -> Festplattensicherung klicken.

Festplattensicherung

✍Tipps:

Sie können den Namen der Sicherung in das Feld „Auftragsname“ eingeben, um sie von anderen Sicherungen zu unterscheiden.

Schritt 2. Klicken Sie auf Festplatte hinzufügen. Im Popup-Fenster wählen Sie die Quellfestplatte, die Sie sichern möchten.

Festplatte hinzufügen

Schritt 3. Wählen Sie dann die zuvor vorbereitete externe Festplatte als Zielfestplatte aus.

Zielfestplatte wählen

Schritt 4. Klicken Sie auf Starten und warten Sie bis der Prozess abgeschlossen ist.

Starten

✍Hinweise:

▷ Sie können auf Zeitplan klicken, um eine tägliche, wöchentliche oder monatliche geplante Sicherung zu erstellen.

▷ Wenn Sie Backup-Schema aktiviert haben, werden alte Sicherungsimagedateien von Backupper automatisch gelöscht, sodass Sie sie nicht manuell löschen müssen. Sie müssen jedoch auf eine höhere Version upgraden, um diese Funktion nutzen zu können

Zusammenfassung

AOMEI Backupper sollte die beste Backup-Software für Windows 7/8/10 sein. Es kann nicht nur Windows 7 Festplatte sichern, sondern auch Backup-Images wiederherstellen. Diese Vorgänge gelten auch für Windows 10, 8.1, 8 usw. Wenn Sie Windows Server verwenden, ist der AOMEI Backupper Server für Sie geeignet.