von Rebecca / Zuletzt aktualisiert 28.04.2021

„Black Screen of Death“-Problem?

Wie kann ich den schwarzen Bildschirm des Todes in Windows 7 vor dem Anmelden beheben? Ich habe einige Probleme beim Starten meines Computers. Kurz bevor ich mich anmelde, wird der schwarze Bildschirm ohne Cursor angezeigt. Daher konnte ich die Aufgabe nicht beenden. Was kann ich also tun, um den schwarzen Bildschirm zu reparieren?

Black Screen of Death (BKSOD) ist ein Fehlerbildschirm, der Ihnen angezeigt wird, wenn das Windows-Betriebssystem auf schwerwiegende Systemfehler stößt. Dies kann dazu führen, dass das System aus verschiedenen Gründen heruntergefahren wird, z.B. aufgrund von Systemproblemen, Hardware- oder Softwareproblemen usw. Wie kann ich das Problem in Windows 7/8/10 beheben?

Wie können Sie in Windows 7 den schwarzen Bildschirm beheben?

Zuerst sollten Sie herausfinden müssen, aus welchem Grund Ihr Computer den Black Screen of Death erhält, damit Sie das Problem beheben können. Es gibt einige Gründe, die für dieses Durcheinander verantwortlich sein sollten:

  • Einige bestimmte Windows-Updates installiert.
  • Virus betroffen.
  • Beschädigter Grafikkartentreiber.

Beheben Sie jetzt den Black Screen of Death in Windows 7/8/10. Sie haben viele Lösungen, um diesen Fehler zu beheben. Hier ist es.

Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration

Befolgen Sie diese Schritte, um den schwarzen Bildschirm zu beheben:

1. Starten Sie Ihren PC und drücken Sie die Taste F8, bevor das Windows-Logo angezeigt wird, um „Erweiterte Startoptionen“ einzugeben.

2. Anschließend wird eine Liste der Tools angezeigt, die Sie möglicherweise verwenden. Wählen Sie „Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration (erweitert)“.

Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration

3. Ihr Windows 7-Computer wird Windows starten und dann prüfen, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Den Grafikkartentreiber neu installieren

1. Drücken Sie Strg + Alt + Entf (Ctrl + Alt + Del), um auf den Task-Manager zuzugreifen.

2. Wählen Sie die Datei explorer.exe auf der Registerkarte „Prozesse“ aus und wählen Sie „Prozess beenden“.

3. Klicken Sie anschließend auf „Datei“ -> „Neuer Task“, um eine neue Aufgabe zu erstellen.

4. Geben Sie explorer.exe ein und klicken Sie auf „OK“, um die Windows-Taskleiste zu öffnen.

5. Klicken Sie auf „Start“ und geben Sie den Geräte-Manager in das Windows-Suchfeld ein.

6. Finden Sie die Option „Grafikkarten“ und doppelklicken Sie darauf. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Gerätename und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“.

Das Windows-Sicherheitsupdate im abgesicherten Modus deinstallieren 

1. Starten Sie Ihren PC und drücken Sie wiederholt die Taste F8, bevor das Windows-Logo angezeigt wird, um „Erweiterte Startoptionen“ einzugeben.

2. Wählen Sie „Abgesicherter Modus“.

3. Melden Sie sich mit den Administratorrechten an Ihrem Computer an.

4. Gehen Sie dann zu „Start“ und geben Sie „Programme und Funktionen“ in das Suchfeld ein. Wählen Sie es aus.

5. Wählen Sie „Installierte Updates anzeigen“ im nächsten Fenster. Suchen Sie das Update, das Sie vor dem Black Screen of Death installiert haben, auf der Registerkarte Windows.

6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Update und wählen Sie „Deinstallieren“.

7. Starten Sie Ihren Windows 7-Computer normal neu.

Die Antivirensoftware ausführen

Wenn Ihr Computer von Viren betroffen ist und das Antivirenprogramm nicht ausgeführt wurde, ist Ihr System möglicherweise durch Viren beschädigt. Laden Sie diese Art von Software herunter und führen Sie sie aus, um Ihren Virus zu scannen und zu entfernen.

Eine Systemwiederherstellung durchführen

Sie können die in Windows integrierten Wiederherstellungsoptionen oder die leistungsstarke Systemwiederherstellungssoftware verwenden, um den Black Screen of Death in Windows 7/8/10 zu beheben. Weitere Details beziehen sich auf diese Worte:

Das System mit Windows-Systemwiederherstellungsoptionen wiederherstellen

1. Wenn Sie Ihren Windows 7-Computer booten, drücken Sie ständig die Taste F8, um zu „Erweiterte Startoptionen“ zu gelangen.

2. Wählen Sie „Computerreparaturoptionen“. Melden Sie sich in Ihrem Windows 7-Konto an.

3. Klicken Sie auf „Systemwiederherstellung“ im Fenster „Systemwiederherstellungsoptionen“.

Systemwiederherstellung

4. Wählen Sie dann einen Wiederherstellungspunkt aus, auf dem der Windows 7-PC wiederhergestellt werden soll. Folgen Sie dann der Anleitung, um Ihr System auf den vorherigen Normalzustand zurückzusetzen.

5. Starten Sie Windows 7 nach Abschluss der Wiederherstellung neu.

Den schwarzen Bildschirm mit AOMEI Backupper Professional sicher beheben

Wenn Sie zuvor mit AOMEI Backupper bootfähiges Medium erstellt und Windows 7/8/10 gesichert haben, können Sie jetzt das Windows-System auf den vorherigen Normalzustand zurücksetzen. So funktioniert es, um den Black Screen of Death in Windows 7/8/10 zu beheben:

Jetzt kostenlos testen Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

1. Starten Sie Ihren Windows 7/8/10-Computer auf dem bootfähigen Windows PE-Medium. Auf dem Windows-Computer wird dann AOMEI Backupper automatisch ausgeführt.

2. Gehen Sie dann zu „Wiederherstellen“ > „Image-Datei wählen“ > suchen Sie die System-Image-Datei und klicken Sie auf „Weiter“.

Image-Datei wählen

3. Wählen Sie den Sicherungspunkt und klicken Sie auf „Weiter“.

System-Backup-Image wählen

4. Wählen Sie „Diese Systemsicherung wiederherstellen“ oder „Eine Partition in dieser Systemsicherung wiederherstellen“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Diese Systemsicherung wiederherstellen

5. Zeigen Sie eine Vorschau der Einstellungen für die Windows-Systemwiederherstellung an und klicken Sie auf „Starten“, um den Black Screen of Death in Windows 7/8/10 zu reparieren.

Starten

Tipp: AOMEI Backupper wird auf Windows Vista, XP, 7, 8, 8.1, 10 und Windows Server 2003/2008 (R2)/2012 (R2)/2016, SBS 2003/2008/2011, WHS 2011 usw. angewendet.

Wenn Sie Windows 7/8/10 noch nie gesichert haben, wird dringend empfohlen, Windows 10/8/7 regelmäßig zu sichern, nachdem Sie es auf den normalen Status wiederhergestellt oder Windows neu installiert haben, falls Sie Ihre kritischen Daten oder Dateien verloren haben.

Mit AOMEI Backupper können Sie auch Windows 7/8/10 auf SSD klonen, GPT-Festplatte auf kleinere SSD klonen, Dateien oder Ordner in Echtzeit von Clouds auf externe Festplatten und andere Geräte synchronisieren, die Wiederherstellung abweichender Hardware machen, den Black Screen of Death in Windows 10 reparieren, Daten (Partition, Betriebssystem oder gesamte Festplatte) an einem sicheren Ort sichern usw.

Für die Servernutzung probieren Sie AOMEI Backupper Server oder Technician Plus aus, um erweiterte Funktionen zu genießen.

Fazit

Wenn Sie in Windows 7/8/10 auf einem Black Screen of Death stecken geblieben sind, versuchen Sie diese Lösungen, um dies zu beheben. Um Ihre Daten oder Ihr System sicher zu schützen, sichern Sie sie regelmäßig mit AOMEI Backupper. Oder wenn Sie bessere Möglichkeiten zur Reparatur haben, lassen Sie es mich einfach wissen. Danke.