von Yvonne / Zuletzt aktualisiert 16.06.2022

Wollen Sie iPhone mit iTunes sichern?

 

iTunes Backup was wird gesichert?

Kann iTunes alles auf meinem iPhone speichert? Ich möchte mit iTunes Fotos und Nachrichten speichern, bin mir aber nicht sicher, ob sie von iTunes exportiert werden. Da ich iTunes zum ersten Mal verwende. Was beinhaltet iTunes-Backup? Sichert iTunes Fotos?

- Frage aus der Apple-Community

Apple hat viele perfekten Produkte hergestellt, vor allem iPhone. iPhone hat seine Fans schon immer durch sein kreatives Design angezogen. Aber es ist nicht angenehm, wenn Ihr iPhone über unzureichenden Speicherplatz verfügt. In diesem Fall sollten Sie Ihr iPhone Backup erstellen.

Was wird beim iPhone Backup gesichert? Apple-Benutzer wählen oft iTunes oder iCloud, um das iPhone zu sichern. Der Inhalt von iTunes-Backup und iCloud-Backup ist ziemlich gleich. iTunes ist das offizielle Backup-Tool. So erfahren Sie in diesem Artikel, was iTunes-Backups gesichert wird und wie Sie das iPhone mit iTunes sichern.

iTunes

Teil 1. Was speichert iTunes Backup?

Wenn Sie mit iTunes iPhone sichern, möchten Sie vielleicht wissen „iPhone Backup was wird gesichert“. Sichert iTunes Textnachrichten? Das iTunes-Backup enthält die meisten lokalen Daten auf Ihrem iPhone wie Fotos, Nachrichten, Kontakte, Anrufprotokolle, iPhone-Einstellungen, lokale Dateien von Apps, Schlüsselbund-Daten usw.

Um Speicherplatz und Zeit zu sparen, werden Daten, die vom Server heruntergeladen werden, nicht mitgesichert. Wenn Sie beispielsweise 45 GB an Dateien auf Ihrem 64 GB iPhone X haben, könnten Sie mit iTunes ein Backup von etwa 10 GB erstellen.

Lokale Daten in Apps

Lokale Dateien von Apps wie die Bilder, die Sie mit Paper gemacht haben oder der Chatverlauf in WhatsApp würden in iTunes-Backup aufgenommen. Und Sie müssen nur Apps herunterladen, um sie zu lesen.

Whatsapp

Die Apps befinden sich an ihrer früheren Position, sind aber nach der Wiederherstellung ausgegraut. Verbinden Sie das iPhone mit dem Netzwerk und tippen Sie auf die ausgegrauten Apps, um die vollständigen Apps aus dem App-Store zu laden. Sie können dann Ihre Dateien oder Spielstände wiederfinden.

Musiktitel oder Videos aus dem iTunes Store wären nicht in dem iTunes-Backup enthalten. Denn die aus dem Internet heruntergeladenen Dateien würde nicht im iTunes-Backup gespeichert. Sie müssen die Mediendateien wie Lieder, Videos und Bücher von dort herunterladen, wo Sie sie erhalten.

iPhone - Einstellungen

Alle Ihre Einstellungen auf diesem iPhone wären in der iTunes-Sicherung enthalten, sodass Sie Ihr iPhone mit denselben Daten, der gleichen App-Position und denselben iPhone-Einstellungen auf die vorherige Version zurücksetzen könnten.

iPhone-Einstellungen

Fotos, Nachrichten und Kontakte 

Dateien wie Fotos, Nachrichten und Kontakte könnten in iTunes-Backup enthalten sein. Jedoch sind sie ziemlich speziell. iTunes würde diese Dateien nicht sichern, wenn sie in iCloud hochgeladen wurden.

Sie können die Dateien herunterladen oder synchronisieren, nachdem Sie sich in iCloud angemeldet haben. Alles, was Sie in iCloud gespeichert haben, würde nicht in iTunes-Backup enthalten sein. Also können Sie auf Ihrem iPhone zu iCloud-Einstellungen gehen und überprüfen, ob Sie diese Funktionen aktiviert haben. Oder könnten Sie iCloud-Backup auf PC herunterladen.

Mediathek-Dateien

Anrufprotokolle

Ihre Anrufprotokolle werden in das iTunes-Backup aufgenommen. Anrufprotokoll wird nicht separat in iCloud gespeichert, es sei denn, Sie iPhone-Backup mit iCloud erstellen.

Anrufe

Schlüsselbund-Daten

Wenn Sie die Daten vom Schlüsselbund in das iTunes-Backup aufgenommen werden, müssen Sie beim Backup die Option Lokales Backup verschlüsseln aktivieren. Diese Daten sind sehr besonders. iTunes würde sie sichern, auch wenn Sie die Daten in iCloud gespeichert haben.

Schlüsselbunddaten

☛ Hinweis:
● Wenn Sie mit iTunes Fotos, Lieder und Kontakte usw. mit Ihrem iPhone synchronisieren, würden diese Dateien nicht in das iTunes-Backup aufgenommen werden. Versuchen Sie lieber einen anderen Weg, um iPhone-Fotos auf dem PC zu sichern.
● Wenn Sie mit iCloud den Safari-Verlauf und den Chatverlauf von WhatsApp synchronisieren, werden die Daten nicht in iTunes gesichert.
● Daten wie Face ID, Touch ID-Einstellungen, Informationen und Einstellungen von Apple Pay  würden nicht in das iTunes-Backup aufgenommen, da sie mit Ihrer ID verknüpft sind. Die Dateien werden automatisch auf Ihr iPhone geladen, wenn Sie sich mit Apple-ID anmelden. Sie könnten die Daten automatisch erhalten, wenn Sie mit dem Netzwerk verbunden sind.

iTunes Backup was wird gespeichert? Jetzt wissen Sie bestimmt die Antwort. Im Folgenden wird iPhone-Backup mit oder ohne iTunes vorgestellt.

Teil 2. Wie kann man iPhone Backup mit iTunes erstellen?

Um das iPhone mit iTunes zu sichern, sollten Sie iTunes auf den Computer herunterladen > Verbinden Sie iPhone mit dem Computer > Klicken Sie auf das iPhone-Symbol > Wählen Sie Backup jetzt erstellen.

Backup jetzt erstellen

Wenn Sie Ihr iPhone aus dem Backup mit iTunes wiederherstellen, werden die vorhandenen Daten auf Ihrem iPhone gelöscht und dann überträgt iTunes die Daten aus dem Backup auf Ihr iPhone. Sie können die restlichen 35 GB Dateien aus dem Internet herunterladen.

Außer iTunes können Sie im folgenden Abschnitt auch ein benutzerdefiniertes Backup erstellen.

Teil 3. iPhone Backup erstellen ohne iTunes

„Was speichert iTunes Backup“ ist für iTunes-Benutzer vielleicht unbekannt. Sie könnten Ihr iPhone mit einem Klick mit iTunes sichern, aber Sie konnten die Daten nicht auswählen und konnten Ihr Backup nicht in iTunes oder im Ordner anzeigen.

Apple hat das brandneue iPad und iPhone veröffentlicht. Es ist Zeit, Ihre iOS-Geräte zu aktualisieren. Wenn Sie die Dateien auf Ihrem iPhone einfach anzeigen und sehen möchten, was Ihr Backup enthält, benötigen Sie ein professionelles Tool.

AOMEI MBackupper ist eine kostenlose professionelle iPhone-Backup-Software, mit der Sie iPhone-Fotos, Videos, Kontakte, Musik und Nachrichten auf dem Computer sichern können. Es ist einfach zu bedienen und jeder Schritt wäre leicht verständlich.

Die Besonderheiten von der hervorragenden Software:
Voll-Backup oder benutzerdefiniertes Backup: Diese Software bietet 2 Sicherungsdienste. Sie können Ihr iPhone vollständig sichern oder die gewünschten Elemente auswählen.
Vorschau und Auswahl: Sie können die Dateien in der Vorschau anzeigen und auswählen, wenn Sie Ihr iPhone sichern oder wiederherstellen.
Kein Datenverlust: Wenn Sie Ihr iPhone aus dem Backup wiederherstellen, werden die vorhandenen Dateien nicht geändert.
Anzeigen und Positionieren: Sie können Ihr Backup mit AOMEI MBackupper anzeigen oder Ihre Backup-Datei mit einem Klick positionieren.
Weitgehend kompatibel: Es unterstützt das neueste iOS 16/15/14 und unterstützt auch iPhone 13/12/11/X und iPad 8/Air 5.

Wie kann man mit AOMEI Backupper Backup erstellen

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Backupper herunter. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer und tippen Sie Auf dem Computer vertrauen.

Jetzt kostenlos testenWin 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2. Klicken Sie auf Benutzerdefiniertes Backup. Sie können Dateien in der Vorschau anzeigen und auswählen, indem Sie auf ein Symbol klicken. Klicken Sie auf OK.

Benutzerdefiniertes Backup

Schritt 3. Klicken Sie auf Backup starten und Ihr Backup wird in Sekundenschnelle abgeschlossen.

iPhone Daten auf den PC sichern

Tipp: Um Ihr Backup anzuzeigen oder zu positionieren, können Sie Ihre Aufgabe auswählen und in der Sicherungsverwaltung auf das Augensymbol oder Dreieckssymbol klicken. 

Backup wiederherstellen

Fazit

Was speichert iTunes Backup? Jetzt wissen Sie bestimmt! Ein vollständiges iPhone-Backup umfasst die meisten lokalen Daten auf Ihrem iPhone. Inhalte aus Stores und Daten, die in iCloud hochgeladen wurden, sind nicht enthalten.

Außerdem ist es nicht möglich, Dateien auszuwählen oder das Backup in einem Ordner anzuzeigen. Wenn Sie Dateien auf Ihrem iPhone auswählen und das Backup auf dem PC anzeigen möchten, benötigen Sie möglicherweise die Hilfe von AOMEI MBackupper. Das ausgezeichnete Tool kann das Problem „iTunes Backup-Sitzung fehlgeschlagen“ beheben.