von Olivia / Zuletzt aktualisiert 14.11.2022

Warum sollten wir Windows 10 Festplatte klonen?

Windows 10 wurde am 29. Juli 2015 veröffentlicht und hat viele Funktionen verbessert, sodass immer mehr Benutzer ihr System auf Windows 10 aktualisieren. Die Gefahr eines Datenverlusts besteht jedoch weiterhin. Um die Daten sicher zu halten, ist es notwendig, Windows 10 nach der Installation zu klonen. Wörtlich bedeutet das Klonen von Windows 10, dass eine exakte Kopie davon erstellt wird.

Festplatte Klonen in Windows 10 kann eine Vielzahl von Problemen lösen. Zum Beispiel, wenn Sie nicht mit der Festplatte Ihres Computers zufrieden sind und Sie wollen es zu einem SSD für eine bessere Leistung ändern, können Sie in Windows 10 Festplatte auf SSD klonen

Oder wenn Sie die Festplatte auf eine größere neue Festplatte aufrüsten möchten, ist das Klonen von Windows 10 und allen Anwendungen auf die größere neue Festplatte eine gute Möglichkeit.

Gibt es eine Windows 10 Festplatte Klonen Freeware?

Wenn Sie nach der besten kostenlosen Windows 10 Klonen Software suchen, ist AOMEI Backupper Standard einen Versuch wert.

Es ermöglicht Ihnen, ein Systemabbild zu erstellen und es dann ohne Startfehler auf einem anderen Laufwerk wiederherzustellen.
Sie können auch ein Festplatten-Image erstellen und es auf einer neuen Festplatte wiederherstellen. Dabei wird alles, was sich auf der alten Festplatte befindet, auf die neue Festplatte übertragen, einschließlich Windows-Betriebssystem, installierte Anwendungen und Benutzerprofile.
Für die tägliche Datensicherung können Sie die Funktionen Dateisicherung und Cloud-Backup nutzen.
Es unterstützt alle Windows-PC-Betriebssysteme einschließlich Windows XP/Vista/7/8/8.1/10/11 (sowohl 32 Bit als auch 64 Bit).

Alle Bedienschritte sind ganz einfach. Laden Sie es jetzt herunter, um es auszuprobieren!

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Windows 10 auf SSD migrieren - Schritt für Schritt

Angenommen, Sie haben Windows 10 auf einem USB-Laufwerk mit AOMEI Backupper gesichert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows 10 auf SSD zu verschieben:

Schritt 1. Verbinden Sie die Ziel-SSD und das USB-Laufwerk mit dem erstellten Systemabbild mit Ihrem Computer. Führen Sie diese kostenlose OS-Migrationssoftware für Windows 10 aus und klicken Sie auf Wiederherstellen > Aufgabe wählen.

Wiederherstellen

Schritt 2. Wählen Sie die Aufgabe zur Systemsicherung und klicken Sie auf Weiter.

Aufgabe wählen

Schritt 3. Wählen Sie Diese Systemsicherung wiederherstellen und markieren Sie System an einen anderen Ort wiederherstellen. Klicken Sie dann auf Weiter.

Diese Systemsicherung wiederherstellen

Schritt 4. Wählen Sie die SSD als Zielpfad und klicken Sie auf Weiter.

Zielpfad eingeben

Schritt 5. Markieren Sie im Fenster Zusammenfassung des Vorgangs das Kästchen vor „SSD ausrichten“ und klicken Sie auf Starten, um Windows 10 auf die neue SSD zu übertragen.

Wiederherstellung starten

Tipp: Bitte stellen Sie sicher, dass die Option Universal Restore in der unteren linken Ecke aktiviert ist, wenn Sie das Systemabbild auf abweichende Hardware wiederherstellen, da es sonst nach der Wiederherstellung nicht booten kann.

Fortgeschrittene Methode zum Klonen der gesamten Festplatte mit installiertem Windows 10

Wenn Sie auf höhere Editionen wie AOMEI Backupper Professional aktualisieren, können Sie die Funktion Festplattenklon nutzen, um Betriebssystem und Daten zu übertragen. Bevor Sie Windows 10 klonen, müssen Sie eine Festplatte vorbereiten, die groß genug ist, um die Daten der alten Festplatte zu speichern. Dies kann eine lokale Festplatte, eine externe Festplatte oder ein USB-Flash-Laufwerk sein.

Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Klonen von Festplatten auf SSD in Windows 10 mit der besten Festplatte Klonen Software – AOMEI Backupper.

Schritt 1. Installieren und starten Sie AOMEI Backupper. Sie sehen die Hauptschnittstelle des Programms. Klicken Sie auf Klonen und wählen Sie den Klontyp Festplattenklon.

Festplattenklon

Hinweis: Wenn Sie statt der gesamten Systemfestplatte nur Windows 10 klonen möchten, wählen Sie die Funktion „Systemklon“.

Schritt 2. Wählen Sie den Datenträger, den Sie klonen möchten (z. B. Disk 0) und dann klicken Sie auf Weiter.

Quellfestplatte wählen

Schritt 3. Wählen Sie einen anderen Datenträger als Zielfestplatte, um die Daten auf der Quellfestplatte zu speichern (z.B. Disk 1) und dann klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Zielfestplatte wählen

Schritt 4. Im Popup-Fenster lesen Sie die Meldung und klicken Sie dann auf Ja, um fortzufahren.

Auf Ja klicken

Hinweis: Es wird empfohlen, eine leere Festplatte zu wählen. Wenn sich wichtige Daten auf der Zielfestplatte befinden, sollten Sie zuerst diese Daten sichern, da sie nach dem Klonen überschrieben werden.

Schritt 5. Sie können die Kloninformationen hier bestätigen und weitere Einstellungen für das Klonen vornehmen. Um Windows 10 von HDD auf SSD zu klonen, wird „SSD ausrichten“ empfohlen, weil es die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der SSD beschleunigt. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Starten, um den Prozess zu beginnen.

Klonen starten

★Tipps:
Partitionen bearbeiten: Hier können Sie die Größe der Partitionen auf der Zielfestplatte anpassen.  Es gibt 3 Optionen zur Auswahl, den Speicherplatz auf der Zielfestplatte voll auszunutzen:  „Ohne Änderung der Partitionsgröße kopieren“, „Nicht zugeordneten Speicher zu Partitionen hinzufügen“, „Partitionsgröße manuell anpassen“.
Sektor-für-Sektor-Klon: Es werden alle Sektoren auf der Quellplatte geklont, auch wenn der Sektor leer ist oder es sich um einen logisch schlechten Sektor handelt. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird also mehr Speicherplatz und mehr Zeit benötigt.

Schritt 6. Wenn der Vorgang 100 % erreicht, klicken Sie bitte auf Fertig, um diesen Vorgang zu beenden.

Fazit

Mit dieser Windows 10 Festplatte Klonen Freeware können Sie Datenträger aktualisieren, ohne System neu zu installieren und Daten zu verlieren. Eigentlich können Sie auch mit dieser Software Windows 10 sichern und das Windows 10 Systemabbild auf neuer Festplatte wiederherstellen, aus der Sie starten wollen, um Neuinstallation des Systems zu vermeiden.