von Hannah / Zuletzt aktualisiert 08.09.2021

Kurze Einführung von RAID Array

RAID steht für Redundant Array of Independent Disks, zu Deutsch redundante Anordnung unabhängiger Festplatten. Ein RAID Array besteht aus vielen einzelnen Festplatten. Die verschiedene Kombination von RAID besitzt das vershiedene Ausmaß von Sicherheit der Daten, Speicherkapazität und Leistung Geschwindigkeit. RAID array hat die folgende sechs Level definierte: RAID 0, RAID 1, RAID 2, RAID 3, RAID 4, RAID 5 und RAID 10(1+0).

RAID5

Es ermöglicht Ihnen, dieselben Daten redundant (an mehreren Stellen) in ausgewogener Weise zu speichern, um die Gesamtleistung zu verbessern, z. B. überlegene Lese-/Schreibleistung, Speicherkapazität und sichere Datenzuverlässigkeit. RAID-Festplatten werden häufig auf Server und in Unternehmen eingesetzt, sind aber bei Personal Computern weniger beliebt.

Einfach gesagt, die haupte Funktion von RADI Array ist das, mehrere Festplatten zu einem einzigen logischen Platte zu organisieren, um eine höhere Leistung zu erhalten.

Warum sollte man ein RAID auf einzelnes Laufwerk klonen?

RAID-Klonen ist wichtig für Computeranwender, insbesondere für Serveranwender. Warum ist das so? Im Allgemeinen müssen wir ein RAID Array regelmäßig klonen, um die Sicherheit unserer wertvollen Dateien auf der RAID-Festplatte zu erhöhen.

Außerdem müssen wir RAID klonen, um die Festplatte aufzurüsten, indem wir Daten von einer kleinen Festplatte auf eine größere übertragen. Wenn z. B. alle Volumes auf der RAID-Festplatte keinen Speicher mehr haben, haben Sie keine andere Wahl, als die Hardware der RAID-Platte durch eine größere Festplatte oder eine größere RAID-Platte zu ersetzen.

In diesem Fall müssen Sie erstens die Daten an einem anderen sicheren Ort sichern, um unerwünschte Unfälle wie Datenverluste zu vermeiden. Und zweitens müssen Sie das RAID neu aufbauen und die Daten dann wiederherstellen. Vielleicht haben Sie festgestellt, dass dies eine sehr praktikable Methode ist, deren einziger Nachteil darin besteht, dass sie zu komplex und zeitaufwändig ist.

Dann stellt sich die Frage: Gibt es einen einfacheren Weg? Ja, Sie können RAID 0/1 direkt auf ein einzelnes Laufwerk klonen und dieses dann als Ersatz für das alte Laufwerk verwenden.

Kostenlose RAID Array Klonen Software

Der Hauptgrund für diesen Artikel ist es, den Benutzern eine Freeware für das Klonen von RAID-Arrays vorzustellen. Hier werden wir Ihnen 2 RAID-Klonprogramme vorstellen. Beide können Ihnen helfen, RAID-Platten zu klonen.

Die erste RAID-Klon-Software ist AOMEI Backupper Standard. Sie ermöglicht es dem Benutzer, Festplatten sowohl Datei für Datei als auch Sektor für Sektor zu klonen. Neben dem Klonen von RAID-Festplatten kann AOMEI Backupper auch Backup-Aufgaben für RAID-Festplatten durchführen.

Kostenlos downloaden Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Wenn Sie eine GPT-Festplatte nach MBR klonen oder eine MBR-Festplatte nach GPT migrieren möchten, sollten Sie ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional in Betracht ziehen.

Festplattenklon

Die zweite Software ist der Partitionsmanager AOMEI Partition Assistant, dessen Standard-Edition sowohl für Privat- als auch für Geschäftsanwender kostenlos ist. Zufälligerweise unterstützt sie das dateiweise Klonen von Festplatten für RAID-Verbünde.

Festplatte klonen

Im Großen und Ganzen ist AOMEI Partition Assistant eine ziemlich gute kostenlose Software zum Klonen von RAID-Arrays. Holen Sie sich diese Freeware hier!

Raid Festplatte spiegeln in Windows 7/8/10 - Schritt für Schritt

Bei Windows-Betriebssystemen sind die virtuellen RAID-Array-Laufwerke nach dem Aufbau des RAID-Arrays mit dem physischen Laufwerk identisch. Das heißt, Sie können das RAID-Laufwerk als physisches Laufwerk klonen. Jedoch, gibt es einen kleinen Unterschied. Sie müssen das Ziel-RAID-Array vor dem Klonen konfigurieren, wenn Sie ein RAID-Array klonen wollen, egal ob von einer Festplatte oder einem anderen RAID-Array, wie RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10 oder anderen Typen auf Windows Server.

Hier nehme ich die erste RAID-Klon-Software AOMEI Backupper Standard als Beispiel und zeige Ihnen, wie man eine RAID-Festplatte klonen kann.

Detaillierte Schritte:

Schritt 1. Prüfen Sie das virtuelle RAID-Array-Laufwerk, das Sie klonen möchten, in der Datenträgerverwaltung.

Hinweis: Ein virtuelles RAID-Laufwerk wird als Datenträger (X) angezeigt, was dasselbe ist wie ein physisches Festplattenlaufwerk. Sie sollten Ihre RAID-Utilities im BIOS oder in Windows ausführen, um weitere Details zu prüfen. Anhand der Parameter, z. B. der Festplattenkapazität, können Sie feststellen, welche Festplatte Ihr RAID 0, 1 oder ein anderer Typ ist.

Schritt 2. Öffnen Sie AOMEI Backupper Standard und klicken Sie auf Festplattenklon unter der Registerkarte Klonen.

Festplattenklon

Schritt 3. Wählen Sie das RAID 0/1 als Quellfestplatte und klicken Sie auf Weiter.

Quellfestplatte wählen

Schritt 4. Wählen Sie das Einzellaufwerk oder die SSD als Zielfestplatte und klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte wählen

Schritt 5. Richten Sie bei Bedarf Einstellungen ein. Zeigen Sie dann die Informationen in der Vorschau an und klicken Sie auf Starten.

Starten

Tipps:

  • Partitionen bearbeiten(unterstützt von AOME Backupper Professional). Diese Funktion ist sehr nützlich, wenn Sie eine Festplatte auf größere Festplatte klonen. Sie kann Ihnen dabei helfen, die Partitionsgröße der Zielfestplatte anzupassen und nicht zugewiesenen Speicherplatz nach dem Klonen zu vermeiden.
  • SSD ausrichten. Es wird dringend empfohlen, diese Option zu aktivieren, wenn Ihr Ziellaufwerk eine SSD ist. Es kann die Lese- und Schreibgeschwindigkeit von SSD-Festplatten verbessern.
  • Sektor-für-Sektor-klon. Diese Funktion wird verwendet, um alle Sektoren von RAID auf ein einzelnes Laufwerk zu klonen, unabhängig davon, ob es benutzt wird oder nicht.

Wie bereits erwähnt, ist AOMEI Backupper immer noch eine Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware. Sie können es zum Sichern von RAID 0, RAID 1, RAID 5, usw. verwenden.

Fazit

Sowohl AOMEI Backupper Standard als auch AOMEI Partition Assistant ist eine kostenlose RAID Klonen Software, mit der Sie in wenigen Schritten ein RAID 0/1 auf eine einzelne Festplatte oder SSD klonen können.

AOMEI Backupper ist eine sehr benutzerfreundliche Software. Um die Bedürfnisse verschiedener Benutzer zu befriedigen, bietet es 5 Versionen, darunter 1 kostenlose und 4 kostenpflichtige Versionen. Für normale Benutzer können Sie AOMEI Backupper Standard und AOMEI Backupper Professional verwenden. Für Server-Anwender müssen Sie AOMEI Backupper Server verwenden, das für alle serverbasierten Computer konzipiert ist. Für IT-Techniker oder Unternehmen sollten Sie AOMEI Backupper Tech oder Tech Plus erwerben.