von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 10.08.2020

Warum möchte man Daten zwischen zwei PCs übertragen?

Der Wechsel zu einem neuen Windows 10 PC ist eine sehr aufregende Zeit, insbesondere, Wenn Sie das Glück hatten, eine Option aus unsere Liste der besten Windows-Laptops zu wählen. Dort warten glänzende neue Hardware und ein bissiges System, verwedent zu werden. Das Problem ist, dass Ihre alten Videos, Fotos, Dokumentes und andere Daten auf Ihrem alten PC gespeichert sind und Sie nicht ganz von vorne beginnen wollen. Jetzt kommt die Frage, wie man Daten zwischen 2 Computern übertragen kann.

Die häufigsten Methoden zur Datenübertragung zwischen zwei PCs

Um die Übertragung zwischen zwei PCs zu erleichtern, gibt es normalerweise vier Methoden:

  • Daten auf eine externe Festplatte übertragen. Mit Verwendung einer externen Festplatte zum Übertragen Ihrer Daten von einem alten PC auf einen neuen PC können Sie auch Ihre Daten sichern, falls etwas schief geht. Normalerweise kann dieser manuelle Vorgang etwas längern dauern. Wenn Sie jedoch eine externe Festplatte herumliegen, können Sie diese Methode verwenden, ohne mehr Geld aus zugeben.

  • Daten in die Cloud übertragen, wie z.B. OneDrive, Google Drive, Dropbox usw. Eine der einfachsten Möglichkeiten zum Sichern und Übertragen Ihrer Daten ist Verwendung des Cloud-Speicherdienstes. Fast jede Cloud bietet einen kostenlosen Speicher: Die kostenlose Version von OneDrive gibt Ihnen 5 GB Cloud-Speicher; Die ersten 15 GB Speicherplatz von Google Drive sind kostenlos; Beim Registrieren von Dropbox können Sie 2 GB Speicher erhalten. Ich denke, dass der angebotenen kostenlosen Speicher jeder Cloud für die Systemmigration oder große Menge Datenübertragung nicht genug ist.

  • Daten über ein Übertragungskabel (Plugable) übertragen. Viele Menschen verwenden das Windows Plugable, um die Daten zwischen PCs direkt transferieren. Die Plugable enthält eine Software, die den Vorgang so einfach wie möglich macht. Normalerweise kostet dieses Kabel etwa $40. Bitte beachten Sie, dass bei der Verwendung des Übertragungskabel keine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellt wird.

  • Plugable

  • Daten mithilfe eines Klonwerkzeugs einfach übertragen. Viele Klonwerkzeuge stehen zur Verfügung, wie z.B. PCmover, Macrium Reflect, AOMEI Backupper, usw.

Warum wählen Sie AOMEI Backupper zur Datenübertragung?

Als die umfassende Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware bietet AOMEI Backupper auch viele leistungsstarken Funktionen, beispielsweise die Klonen-Funktion, Synchronisationsfunktion usw. Das heißt, Sie können mit dieser Software wie folgt machen.

  • Vor dem Systemsturz eine Systemsicherung machen;

  • Beim Systemausfall das Systemabbild zum Wiederherstellen verwenden;

  • Ihre Arbeits überall mit Synchronisation machen;

  • Das Windows-System oder die Anwendungen auf einem neuen PC direkt klonen;

  • Vieles mehr.

Wie die Daten zwischen zwei PCs mit AOMEI Backupper zu übertragen?

Die Klon-Funktion von AOMEI Backupper bietet Ihnen drei Optionen: Systemklon, Festplattenklon und Partitionsklon. Wenn Sie die Daten, einschließlich das alte Windows-System und alle Anwendungen auf den neuen PC übertragen wollen, können Sie die Option „Systemklon" wählen, diese Funktion ist in kostenpflichtige Versionen verfügbar. Für eine grundlegende Datenübertragung können Sie die Option „Partitionsklon" oder „Festplattenklon" wählen, beiden Optionen werden von der kostenlosen Version unterstützt.

Windows-System mit Anwendlungen übertragen

Schritt 1. Downloaden, installieren und führen Sie AOMEI Backupper Pro auf Ihrem alten PC aus. Klicken Sie auf „Klonen" im linken Bereich, dann wählen Sie „Systemklon".

System klonen

Schritt 2. Die Quellpartition wird automatisch ausgewählt, hier brauchen Sie nur, einen anderen Ort als Zielpartition wählen. (Eine externe Festplatte, NAS, Cloud-Laufwerk, SSD-Festplatte sind auswählbar)

Zielpartition

Schritt 3. Schließlich klicken Sie auf „Starten", um den Klonvorgang auszuführen.

Starten

Tipp: Wenn Sie eine SSD-Festplatte als Zielort zur Speicherung der Daten verwenden, können Sie einen Haken bei der Option „SSD ausrichten" setzen, um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der SSD-Festplatte zu beschleunigen.

Daten zwischen 2 Computern übertragen

Sie können alle alten Daten auf einer Partition auf dem alten PC zunächst speichern. Und dann downloaden Sie die kostenlose Version - AOMEI Backupper Standard, installieren Sie es auf Ihrem alten PC.

I. Wählen Sie „Partitionsklon" auf der Registerkarte „Klonen".

Partition klonen

II. Wählen Sie die Quellpartition, auf der Ihre Daten gespeichert sind, und klicken Sie auf „Weiter".

Quellpartition

III. Wählen Sie eine Zielpartition, um die Daten zu speichern.

Zielpartition

IV. Bevor Sie das Klonen starten, können Sie die Partitionsgröße anpassen, durch Sie auf „Partitionen bearbeiten" klicken.

Partition bearbeiten

Zusammenfassung

Mit Hilfe von AOMEI Backupper können Sie die Daten zwischen zwei PCs mühelos übertragen. Sie können nach Ihrem Bedarf die entsprechende Version wählen. Für Server-Benutzer, können Sie AOMEI Backupper Server auswählen, um Ihr Server-System wie Windows 2012/2016/2019 gut zu schützen.