(2 einfache Wege) Windows 11 Systemabbild erstellen

Sie können 2 einfache Methoden lernen, um ein Systemabbild in Windows 11 zu erstellen. Sowohl das in Windows integrierte Tool als auch die kostenlose Backup-Software können Ihnen dabei helfen. Lesen Sie weiter für weitere Details.

Von @OliviaZuletzt aktualisiert 17.10.2022

Benutzerfall: Wie kann ich ein Windows 11 Image erstellen?

 

Hallo zusammen. Was ist die beste Software, um ein Systemabbild zu erstellen? Ist das in Windows 11 integrierte Tool zum Erstellen von Systemabbildern zuverlässig? Ich weiß nicht, wie zuverlässig es ist. Gibt es eine bessere Software, um das zu tun? Ich möchte ein ordentliches Image meines gesamten Laufwerks C erstellen, weil ich es später wiederherstellen muss, und wenn ich das nicht kann, wäre das schlecht. Daher wäre ich für jede Hilfe dankbar."

Ich glaube, die Frage „Wie kann man unter Windows 11 Image erstellen“ beschäftigt auch andere Benutzer. Als Nächstes wird dieser Artikel zwei Lösungen für dieses Problem vorstellen.

Warum sollten Sie in Windows 11 System Backup erstellen?

Wie wir alle wissen, können plötzliche Probleme wie Systemabstürze, blauer Bildschirm, Vireninfektionen usw. zu Datenverlust oder sogar dazu führen, dass Ihr Computer nicht mehr startet. Es ist jedoch sehr mühsam, das System direkt neu zu installieren. Die gesamte Software muss neu installiert werden.

Deshalb brauchen Sie einen einfachen Weg, um solche Situationen zu vermeiden und Ihre Daten zu schützen: Sie können ein Systemabbild von Ihrem vorhandenen System erstellen. Wenn Ihr System defekt ist, können Sie das Systemabbild direkt wiederherstellen, was viel Zeit und Mühe sparen kann.

Schrittweise Anleitungen: Windows 11 Systemabbild erstellen und wiederherstellen

Durch die Erstellung eines Systemabbilds kann eine Kopie des Systems gespeichert und leicht wiederhergestellt werden. Das heißt, die Benutzer müssen das Betriebssystem und die Apps nicht neu installieren, um das gleiche System zu erhalten. Es gibt also zwei einfache Möglichkeiten, in Windows 11 System-Backup zu erstellen. Eine ist das in Windows integrierte Tool „Sichern und Wiederherstellen“, die andere ist die kostenlose Backup-Software „AOMEI Backupper Standard“.

Das Windows integrierte Tool: Part 1. Win 11 Systemabbild erstellen

Die erste Methode ist die Verwendung des in Windows 11 integrierten Tools „Sichern und Wiederherstellen“ für die Systemsicherung. Sie müssen ein Speichergerät vorbereiten, um das erstellte System zu speichern. Nehmen Sie die externe Festplatte als Beispiel, und im Folgenden finden Sie eine detaillierte grafische Anleitung. Bitte folgen Sie ihr und erfahren Sie, wie Sie ein Systemabbild auf Festplatte erstellen können.

Schritt 1. Gehen Sie zu Systemsteuerung > System und Sicherheit. Klicken Sie dann auf Sichern und Wiederherstellen (Windows 7).

Schritt 2. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Option Systemabbild erstellen.

Schritt 3. Wählen Sie die externe Festplatte, auf der Sie das Systemabbild-Backup speichern möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 4. Warten Sie, bis Ihr Computer den Prozess der Erstellung eines Systemabbilds abgeschlossen hat.

Danach werden Sie aufgefordert, einen Systemreparaturdatenträger zu erstellen. Dazu wird eine CD/DVD als Speichermedium benötigt.

Wenn Sie keine CD/DVD haben, können Sie einen bootfähigen USB-Stick erstellen, indem Sie das integrierte Wiederherstellungslaufwerk-Tool oder einen Drittanbieter zur Erstellung bootfähiger Medien verwenden. Damit können Sie Ihren Computer starten, wenn Ihr Windows-Betriebssystem ein Startproblem hat.

Das Windows integrierte Tool: Part 2. Win 11 Systemabbild wiederherstellen

Nachdem Sie die Systemsicherung abgeschlossen haben, können Sie bei Problemen mit Ihrem Computer das Systemabbild auf neue Festplatte wiederherstellen, um Ihren Computer schnell und einfach wiederherzustellen. Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Wiederherstellung abzuschließen.

Schritt 1. Schließen Sie die externe Festplatte, die das Systemabbild-Backup enthält, an Ihren Computer an.

Schritt 2. Gehen Sie zu Einstellungen > Speicher. Scrollen Sie auf der rechten Seite nach unten und klicken Sie auf Wiederherstellung. Dann wählen Sie im Abschnitt „Erweiterter Start“ die Schaltfläche „Jetzt neu starten“.

Schritt 3. Sobald der Computer in den Modus der Windows-Wiederherstellungsumgebung neu startet, klicken Sie auf Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Systemimage-Wiederherstellung.

Schritt 4. Wählen Sie im Fenster „Neues Abbild des Computers erstellen“ die Option Letztes verfügbares Systemabbild verwenden und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 5. Wählen Sie die Option Datenträger formatieren und neu partitionieren und klicken Sie dann auf Weiter > Fertigstellen > Ja, um die Wiederherstellung zu starten.

AOMEI Backupper: Part 1. Windows 11 Systemabbild erstellen

Das integrierte Tool ist zwar praktisch, hat aber auch einige Schwächen.

  • Es unterstützt keine differenzielle Sicherung.
  • Sie können damit nur das gesamte System wiederherstellen, nicht aber eine einzelne Datei.
  • Sie können ein Image, das auf einer größeren Festplatte erstellt wurde, nicht auf einer kleineren SSD wiederherstellen.

Die Benutzer müssen also eine zuverlässigere Backup-Software finden, um die Sicherheit ihrer Daten zu verbessern. Ich würde Ihnen gerne AOMEI Backupper Standard empfehlen. Im Folgenden finden Sie einige offensichtliche Vorteile davon:

4 Backup-Lösungen: Es unterstützt 4 Sicherungslösungen, nämlich Dateisicherung, Systemsicherung, Festplattensicherung und Partitionssicherung. So können Sie jedes beliebige Element sichern, das Sie wollen.
Geplante Sicherung: Es unterstützt geplante Backups in einem festen Intervall, einschließlich täglich, wöchentlich und monatlich.
Inkrementelles oder differenzielles Backup: Mit dieser Software können Sie mit inkrementellen oder differenziellen Backups nur die geänderten Dateien sichern, wodurch Sie viel Zeit und Speicherplatz sparen können, vor allem, wenn Sie ein geplantes Backup für Ihren Computer erstellen.
Mehrere Betriebssysteme: Es hat eine große Kompatibilität mit dem Betriebssystem (Windows 7, 8, 8.1, 10, 11, XP, Vista, usw.) und dem Speichergerät (USB, HDD, SSD, NAS, Cloud Service, usw.).

Im Folgenden wird Schritt für Schritt erklärt, wie Sie mit dieser Software unter Windows 11 Systemabbild erstellen und es wiederherstellen können:

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Backupper Standard Edition herunter und starten Sie die Software. Sie können auf der linken Seite der Software auf „Backup“ klicken und dann „Systemsicherung“ auswählen.

Freeware herunterladen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2. Wählen Sie ein Ziel wie lokale Festplatte, externe Festplatte, USB-Stick, Cloud-Laufwerk, NAS, usw.

Schritt 3. Klicken Sie auf „Starten“, um das Windows 11 Betriebssystem zu sichern.

🚩 Tipps:
Optionen: Sie können die E-Mail-Benachrichtigung aktivieren, den Komprimierungsgrad für die Systemsicherung wählen und die gewünschte Aufteilungsmethode auswählen usw.
Zeitplan: Sie können einstellen, Ihre Systemsicherung Täglich, Wöchentlich oder Monatlich, durch Event-Trigger oder beim USB-Einstecken durchführen. Die letzten 2 Optionen sind in der Professional-Version verfügbar. Wenn Ihr System beschädigt und unbrauchbar wird, können Sie das Backup wiederherstellen und Ihren Computer wieder normal starten lassen.
Schema: Sie können verschiedene Sicherungsmethoden wählen. Wenn Sie jetzt auf die Pro-Version upgraden, können Sie die Funktion für die automatische Backup-Bereinigung aktivieren, mit der Sie Speicherplatz sparen können, indem Sie ältere Backups löschen.

AOMEI Backupper: Part 2. Windows 11 Systemabbild wiederherstellen

Ein Systemabbild ist sehr nützlich, um Ihren Computer wiederherzustellen, wenn es ein Problem gibt. Spulen wir nun zu dieser Situation vor. Sie können das System in einem brauchbaren Zustand wiederherstellen, wie im folgenden Schritt beschrieben.

Schritt 1. Schließen Sie die Festplatte mit der Systemsicherung an Ihren Computer an. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“ und dann auf „Image-Datei auswählen“.

Schritt 2. Suchen Sie zunächst das Systemabbild auf Ihrer Festplatte, wählen Sie es aus und klicken Sie auf Öffnen. Daraufhin wird die Seite mit den Image-Informationen eingeblendet.

Schritt 3. Wählen Sie „Diese Systemsicherung wiederherstellen“ und klicken Sie dann auf Weiter.

Schritt 4. Wählen Sie eine Zielfestplatte für die Wiederherstellung des Images und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 5. Bestätigen Sie den Vorgang und klicken Sie auf Starten für die Systemwiederherstellung.

🚩 Tipps:
SSD ausrichten: Wenn das Ziellaufwerk, auf dem Sie wiederherstellen möchten, eine SSD ist, sollten Sie die Option SSD-Ausrichtung aktivieren. Sie kann dessen Lese- und Schreibgeschwindigkeit und Lebensdauer verbessern.
Universal Restore: Wenn Sie das gesicherte System auf einen anderen Computer wiederherstellen möchten, können Sie die Option Universal Restore aktivieren, um Kompatibilitätsprobleme zwischen verschiedenen Computern zu lösen.

Wenn Ihr Windows-Computer nicht startet, müssen Sie Ihren Computer mit dem zuvor erstellten bootfähigen Datenträger starten. Wenn Sie keinen bootfähigen USB-Stick oder keine bootfähige CD/DVD usw. haben, können Sie eine Wiederherstellungsumgebung auf Ihrem Computer im Voraus erstellen. So können Sie Ihren Computer erfolgreich ohne Gerät booten und die Softwareoberfläche aufrufen. Sie können auf die Professional-Version upgraden, um diese Funktion zu genießen.

Zusammenfassung

Ich glaube, Sie haben durch diesen Artikel verstanden, wie Sie mit zwei einfachen Methoden in Windows 11 Systemabbild erstellen können. Sowohl das eingebaute Tool als auch die Software eines Drittanbieters – AOMEI Backupper – sind verfügbar.

Ich empfehle wirklich das zweite Tool, denn es ermöglicht nicht nur die einfache Sicherung und Wiederherstellung Ihres Systems, sondern auch die Sicherung von Dateien, Partitionen usw. Und Sie können auch weitere Funktionen nach Ihren Bedürfnissen auswählen, wie geplante Backups, unterschiedliche Backup-Schemen (erweiterte Version), usw.

Wenn Sie darüber hinaus eine bequemere Lösung zum Kopieren Ihres Systems bevorzugen, können Sie die Funktion „Systemklon“ wählen. Sie ermöglicht es Ihnen, die Systempartition zu klonen und dann direkt von ihr zu booten, ohne vorher ein Image wiederherzustellen. Um sie zu genießen, laden Sie bitte herunter und versuchen Sie es selbst jetzt!