von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 23.03.2020

Der Fehler: Systemwiederherstellung schlägt fehl 0x80070002

Die Systemwiederherstellung ist ein nützliches Tool, mit dem Sie Ihren Computer in einen früheren Betriebszustand nach schwerwiegenden Fehlern versetzen können. Der vorherige Arbeitszustand wird als „Wiederherstellungspunkt" bezeichnet. Sie können die Systemwiederherstellung ausführen, unabhängig davon, ob Sie den Zugriff auf Windows haben oder nicht. Wenn Ihr Computer Windows nicht booten kann, müssen Sie eine Systemwiederherstellung von einem USB-Windows-Wiederherstellungsumgebung oder Windows-Installationsmedium ausführen.

Einige Benuter werden jedoch beim Versuch, eine Systemwiederherstellung durchzuführen, mit dem Systemwiederherstellungsfehler 0x80070002 konfrontiert, wobei nur die folgende Meldung angezeigt wird:

„Der Systemwiederherstellungsdienst wurde nicht erfolgreich abgeschlossen. Systemdateien und Einstellungen des Computers wurden nicht geändert.
Details:
Unbekannter Fehler bei der Wiederherstellung. (0x80070002)"

Systemwiederherstellungsfehler

Wie kommt es, dass der Fehler bei der Systemwiederherstellung fehlgeschlagen ist 0x80070002 und wie kann er entsprechend behoben werden? Bitte lesen Sie weiter.

Wie den Systemwiederherstellungsfehler 0x80070002 effizient zu beheben?

Wenn Sie während der Systemwiederherstellun auf diese Fehlermeldung „Unbekannter Fehler bei der Systemwiederherstellung (0x80070002)” stoßen, kann dies durch Festplattenfehler, beschädigte Systemdateien oder teilweise Installation / Deinstallation von Programmen verursacht werden.

Um den Fehler zu beheben, können Sie versuchen, die Wiederherstellung von einem anderen Wiederherstellungspunkt aus durchzuführen, wie in der Meldung vorgeschlagen. Wenn der Fehler weiterhin besteht, können Sie sich an die entsprechende Lösungn wenden. Hier nehmen wir Windows 7 als Beispiel. Erfahren Sie, wei Sie den Systemwiederherstellungsfehler 0x80070002 in Windows 7 wie folgt beheben können.

Lösung 1: Festplattenfehler mit CHKDSK reparieren

I. Starten Sie Ihren Computer neu, drücken Sie F8, um auf das Menü Erweiterte Startoptionen zuzugreifen. Markieren Sie mit der Pfeiltaste „Ihren Computer reparieren" und drücken Sie die Eingabetaste.

Computer reparieren

Tipp: You can also boot from Windows 7 installation media and choose Repair your computer from there.

II. Wählen Sie das Betriebssystem von der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.

III. Wählen Sie im Fenster „Systemwiederherstellungsoptionen" die Eingabeaufforderung aus.

IV. In der Eingabeaufforderung geben Sie chkdsk /f /r ein und drücken Sie die Eingabetaste.

V. Beenden Sie die Eingabeaufforderung, starten Sie sie neu und führen Sie die Systemwiederherstellung erneut aus.

Lösung 2: Systemdateien mit dem SFC-Dienstprogramm reparieren

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung wie in Lösung 1.

2. Geben Sie sfc /scannow in die Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Nach dem Ausführen des SFC-Tools starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie die Systemwiederherstellung aus, um festzustellen, ob die Fehler 0x80070002 behoben ist.

Lösung 3: Die Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus ausführen

I. Starten Sie Ihren Computer neu, drücken Sie F8, um auf das Menü Erweiterte Startoptionen zuzugreifen. Wählen Sie „abgesicherter Modus" aus und drücken Sie die Eingabetaste.

II. Wenn Windows den Ladevorgang abgeschlossen hat, such Sie Systemwiederherstellung im Startmenü und folgen Sie den Assistenten, um festzustellen, ob der Vorgang erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Ein einfacherer Weg zum Durchführen der Systemsicherung & -wiederherstellung

Abgesehen von diesem Fehler „Unbekannter Fehler bei der Systemwiederherstellung 0x80070002", können die Benutzer auch feststellen, dass die Systemwiederherstellung manchmal nicht gestartet werden konnte. Um einen doppelten Schutz für Ihr System und wertvolle Daten zu gewährleisten, benütigen Sie ein überlegenes Werkzeug gegenüber dem in Windows eingebauten Tool. Hier empfehle ich Ihnen die beste kostenlose Software - AOMEI Backupper Standard.

Es bietet umfassende Backup-Lösungen für Sie: System- / Festplatten- / Partitions- / Dateisicherung. Außerdem können Sie die Sicherungen planen, um Ihre Sicherungsverion auf dem neuesten Stand zu halten. Alle Windows-PC-Betriebssysteme einschließlich Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP werden unterstützt.

Laden Sie diese Freeware einfach herunter, und haben Sie einen Versuch. Um Ihren Computer im Falle eines Startfehlers zu starten, sollten Sie zunächst ein bootfähiges Medium erstellen. Nachdem Sie Systemsicherung mit AOMEI Backupper durchgeführt haben, können Sie die folgenden Schritte unten ausführen, um die Systemwiederherstellung vom Boot aus auszuführen.

Schritt 1. Starten Sie Ihren Computer von dem von Ihnen zuvor erstellten bootfähigen Gerät.

Schritt 2. Sie werden den geladenden AOMEI Backupper bei Anmeldung sehen. Klicken Sie auf „Wiederherstellen" und wählen Sie „Aufgabe wählen" aus.

Wiederherstellen

Schritt 3. Wählen Sie die Systemsicherungsaufgabe aus der Liste aus und klicken Sie auf „Weiter".

Aufgabe wählen

Schritt 4. Wählen Sie „Diese Systemsicherung wiederherstellen" und klicken Sie auf „Weiter".

Image-Info

Schritt 5. Bestätigen Sie die Operationen in „Zusammenfassung" und klicken Sie auf „Starten".

Starten

Hinweis: Wenn Sie das Systemabbild auf anderen Computer mit abweichender Hardware wiederherstellen wollen, müssen Sie die Standard-Version auf Erweiterte Version aktualisieren, um die Funktion „Universal Restore" zu aktivieren.

Fazit

Wenn Sie diesem Fehler „Unbekannter Fehler bei der Systemwiederherstellung (0x80070002)" begegnen, können Sie den Fehler mit dem angebotenen 3 Lösungen in diesem Artikel beheben. Um Ihr System und Ihre Daten doppelt zu sichern, können Sie AOMEI Backupper zum Backup Ihres Computers verwenden. Darüber hinaus ist AOMEI Backupper auch eine Festplatten Klonen Software, mit der Sie Festplatten klonen können. Probieren Sie es aus und Sie werden überrascht sein, welche wunderbaren Funktionen es besitzt!