von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 08.02.2020

Warum ist Backup-Speicherplatz nicht genügend?

Wenn es mehr und mehr Daten auf dem Computer gibt, sichern die Menschen oft die Daten auf Computern oder externen Geräten, weil Viren, physische Katastrophen, Festplattenbruch oder falsche Bedienung den Datenverlust führen kann. Auf diese Weise wird der Speicherplatz kleiner und kleiner. Wenn einige Dateien regelmäßig gesichert werden, wird es viele alte und nutzlose Sicherungen auf dem Computer, so dass Backup-Speicherplatz nicht genügend ist. In diesem Fall können Sie die alte und nutzlose Sicherung löschen, um den Speicherplatz für neue Sicherung freizugeben.

Windows Server-Sicherung: Nicht genug Speicherplatz - Wie zu beheben?

Windows bietet ein eingebautes Backup- und Wiederherstellungsprogramm, mit dem Sie eine vollständige Systemabbildsicherung erstellen können. Wenn es ein Systemabsturz oder Computerproblem auftritt, können Sie mit dem Systemabbild Ihr Windows auf den ursprünglichen Zustand zurücksetzen.

Beim Erstellen eines Systemabbildes in Windows Server ist manchmal nicht möglich, da Sie möglicherweise eine solche Fehlermeldung erhalten: Die Sicherung ist fehlgeschlagen". Das heißt, es gibt nicht genug Speicher für Backup. Unter diesem Fall sollten Sie den Speicherplatz freigeben, um die Sicherung zu speichern. Aber wie?

Eine leistungsstarke Backup-Software für Windows-Server - AOMEI Backupper Server werde ich Ihnen empfehlen. Diese Software kann alles automatisch oder manuell sichern, um Geschäftskontinuität zu gewährleisten, kann diese Software auch die Serverausfallzeiten minimieren. Sie können die Software verwenden, um Dateien, Ordner, Partitionen und System zu sichern; die Dateien, Ordnern, Partitionen und System wiederherzustellen. Und Sie können sie verwenden, um System, Festplatten und Partitionen zu klonen. Außerdem unterstützt sie auch, Festplattenplatz zu verwalten.

Sie können die Testversion jetzt kostenlose herunterladen, um die Funktionen zu versuchen. (Einige Funktionen sind in der Testversion begrenzt)

Festplattenplatz mit AOMEI Backupper Server verwalten

Während der Sicherung werden die Probleme mit unzureichendem Speicherplatz immer aufgetreten. Sie können einige wichtige Daten nicht sichern, also müssen Sie Speicherplatz freigeben. Aber wie können Sie den Festplattenplatz verwalten, um neue Sicherungen zu speichern? Die Schritte sind wie folgt.

Schritt 1. Unter „Backup" können Sie Datei, System, Partition oder Festplatte sichern. Wählen Sie, was Sie sichern möchten. Hier nehmen wir „Dateisicherung" zum Beispiel.

Dateisicherung

Schritt 2. Klicken Sie auf „+Datei", um die Dateien auszuwählen, die Sie sichern möchten, und legen Sie dann den Zielpfad fest.

Hinweis: Klicken Sie auf „Zeitplan", um eine automatische Sicherung zu erstellen.

Datei wählen

Schritt 3. Nach der regelmäßigen Sicherung klicken Sie auf „Schema", wird sie den folgenden Screenshot zeigen. Aktivieren Sie Backup-Schema und wählen Sie „Andere Backup-Schema", dann gibt es zwei Optionen, die Sie auswählen können, um die alten Backups oder die Anzahl der Backup-Versionen zu lösen, um das Problem von unzureichendem Backup Speicherplatz zu löschen. Standardmäßig wird die Image-Datei der ersten Sicherung während der Speicherplatzverwaltung nicht gelöscht.

Backup-Schema

Schritt 4. Nachdem Sie die Speicherplatzverwaltung abgeschlossen haben, starten Sie eine Sicherung. So können Sie während der Datensicherung freien Speicherplatz freigeben.

Fazit

Abschließend könne Sie durch Verwalten von Speicherplatz, alte oder nutzlose Images löschen, und das Problem des unzureichenden Speicherplatzes zu lösen. Es kann viele Probleme des Speicherplatzes zu vermeiden. Wenn Sie eine Fehlermeldung mit Es sind keine als Sicherungsziel geeigneten Datenträger vorhanden erhalten, ist diese Software für Sie auch geeignet.

Wenn Sie unbegrenzte Windows-Server innerhalb einem Unternehmen schützen wollen, können Sie AOMEI Backupper Technician Plus auswählen.