von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 26.08.2019

Windows 10 muss über die Eingabeaufforderung installiert werden

Da sich Microsofts Windows 7 dem End-of-Life-Datum von 2020 nähert, planen immer mehr Windows 7-Benutzer ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Obwohl Microsoft-Benutzern viele Möglichkeiten zur Durchführung eines System-Upgrades geboten werden, funktionieren diese Methoden normalerweise nicht richtig. Und sie können unerwartete Dateien, Einstellungen und Apps auf das neue System bringen.

Um auf der sicheren Seite zu sein, kann eine saubere Installation die beste Wahl sein. Wenn auf Ihrem Computer System- oder andere Probleme auftreten, können Sie diese schnell über eine Systeminstallation beheben, da dadurch alles von der Festplatte entfernt und von vorne begonnen wird. In der Zwischenzeit können Benutzer Viren entfernen und die Akklaufzeit verbessern. In der Zwischenzeit können Benutzer Viren entfernen und die Akkulaufzeit verbessern.

Wie Windows 10 über Eingabeaufforderung zu installieren?

Für viele Benutzer ist die Systeminstallation mit einem komplexen Prozess verbunden. Jedoch erleichtert die Eingabeaufforderung Ihre Operationen. Angenommen, Sie haben Windows 10-ISO-Dateien von Microsoft herunterladen und das ISO-Image bereitgestellt (navigieren Sie zur ISO-Image-Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um Bereitstellen auszuwählen).

Methode 1. Installieren Sie Windows 10 direkt von den ISO-Dateien

I. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R gleichzeitig. Geben Sie diskpart im Ausführen-Feld aus und klicken Sie auf OK.

II. Geben Sie list vol ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Partition mit den ISO-Dateien zu suchen.

III. Geben Sie G:\ISO_Files\setup.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste. (G steht für die Nummer des Volumes, auf dem das ISO-Image gespeichert ist)

IV. Die Windows Setup-Seite wird angezeigt. Treffen Sie im Kontextmenü die gewünschte Auswahl und klicken Sie dann auf Weiter.

list vol

V. Klicken Sie auf Jetzt installieren, um fortzufahren.

VI. Wenn Sie Windows 10 zum ersten Mal installieren, müssen Sie einen echten Product Key eingeben. Wenn Sie Windows 10 neu installieren, klicken Sie einfach auf Ich habe keinen Produkt Key. Klicken Sie dann auf Weiter.

Ich haben keinen Product Key

VII. Wählen Sie eine Edition von Windows 10 und klicken Sie auf Weiter.

VIII. Kreuzen Sie Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen an, und klicken Sie auf Weiter.

IX. Wählen Sie Benutzerdefiniert: nur Windows installieren (für fortgeschrittene Benutzer) von der Liste.

Nur Windows installieren

X. Sie werden gefragt, wo Sie Windows installieren möchten. Wählen Sie das Laufwerk oder die Partition aus, die Sie für Windows 10 verwenden möchten. Klicken Sie dann auf Weiter.

Wo möchten Sie Windows installieren?

XI. Sobald die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie Ihren Computer neu starten, indem Sie auf Jetzt neu starten klicken.

Methode 2. Installieren Sie Windows 10 von einem bootfähigen USB-Stick

Das Installieren von Windows 10 mit einem bootfähigen USB-Stick kann die Installationszeit erheblich verkürzen. Um ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk mit den Installationsdateien zu erstellen, können Sie ein USB-Stick (mindestens 4 GB groß) an Ihren Computer anschließen und dann die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig die Tastenkombination [Win +R]. Geben Sie diskpart in das Ausführen-Feld ein und klicken Sie auf OK.

Schritt 2. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

  • list disk

  • select disk 1

  • clean

  • create partition primary

  • select partition 1

  • active

  • format fs=ntfs quick (oder format fs=fat32 quick)

  • assign letter=X

* Ersetzen Sie 1 durch die Nummer des USB-Flash-Laufwerks und ändern Sie X durch einen verfügbaren Buchstaben, den Sie für Ihren USB-stick verwenden möchten.

Windows 10 mit bootfähigem USB-Stick installieren

Schritt 3. Geben Sie exit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Tool zu beenden.

Schritt 4. Navigieren Sie zum Startordner der Windows 10-ISO-Dateien. Geben Sie dazu nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

  • g:

  • cd boot

* Ersetzen Sie g durch den Buchstaben Ihres Mount-Laufwerks, wie er im Datei-Explorer angezeigt wird.

Schritt 5. Geben Sie diese Befehle ein und drücken Sie in jeder Zeile die Eingabetaste:

  • bootsect /nt60 X:

  • xcopy G:\*.* X:\ /E /F /H

* Ersetzen Sie das X und das G durch die richtigen Laufwerksbuchstaben für den USB-Stick bzw. das Windows 10-ISO-Image.

Schritt 6. Sobald dies erledigt ist, können Sie ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk erwerben.

Schritt 7. Schließen Sie das bootfähige USB-Flash-Laufwerk an das Gerät an, auf dem Sie Windows 10 installieren möchten, und starten Sie von diesem Gerät. Drücken Sie nach dem Booten eine beliebige Taste, um zur Windows Setup-Seite zu gelangen.

Schritt 8. Wiederholen Sie die in Methode 1 genannten Schritte 4 bis 11, um Windows 10 zu installieren.

Tipps: Durch den Installationsvorgang wird alles auf der primären Festplatte Ihres Computers gelöscht. Wenn Sie wichtige Dateien haben, sollten Sie diese im Voraus auf einer externen Festplatte sichern.

Eine einfache aber effiziente Methode zum Schutz von Windows 10

Nach der Installation von Windows über die Eingabeaufforderung sollten Sie möglicherweise Maßnahmen zum Schutz Ihres Systems ergreifen. Zweifellos ist die Systemsicherung die beste Wahl, da Sie damit den letzten Betriebszustand des Systems wiederherstellen können, wenn unerwartete Ereignisse auftreten.

Obwohl Windows 10 das integrierte Sicherungstool für Benutzer bereitstellt, sind viele Menschen enttäuscht, dass die Windows-Sicherung weiterhin fehlschlägt. Zum Glück gibt es ein kostenloses Backup-Programm - AOMEI Backupper Standard, mit dem Sie das System problemlos auf internen / externen Festplatten, Cloud-Laufwerken, NAS-Geräten und im Netzwerk sichern können.

Im Vergleich zu Windows-Sicherung bietet diese Freeware erweiterte Funktionen wie die automatische Systemsicherung auf Basis wöchentlicher und monatlicher, vollständiger, inkrementeller Sicherungen und so weiter. Laden Sie diese Freeware jetzt herunter! Alle Windows PC-Betriebssysteme wie Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 Vista / XP werden unterstützt. Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um Ihr System zu sichern.

Schritt 1. Installieren und öffnen Sie diese Freeware.

Schritt 2. Klicken Sie auf Systemsicherung auf der Registerkarte Backup.

Systemsicherung

Schritt 3. Der Aufgabenname kann nach Ihren Wünschen geändert werden. Die zugehörigen Systempartitionen werden standardmäßig ausgewählt. Wählen Sie Wählen Sie unter dem Pfeil-Symbol den Zielpfad (hier F: \) aus, um das System-Image zu speichern.

Zielort wählen

Schritt 4. Bestätigen Sie die Operationen und klicken Sie auf Starten.

starten

Tipps:

Optionen: Klicken Sie darauf, um diese Sicherungsaufgabe zu kommentieren und die E-Mail-Benachrichtigung zu aktivieren.

Zeitplan: Richten Sie die Sicherungsaufgabe so ein, dass sie automatisch ausgeführt wird. Täglich, Wöchentlich und Monatlich werden unterstützt. Um Event-Trigger, USB-Plug-In und Echtzeit-Synch benutzen zu können, müssen Sie ein Editions-Upgrade durchführen.

Schema: Die älteren Backups werden automatisch gelöscht. Diese Funktion ist in AOMEI Backupper Professional/Workstation verfügbar.

Sie können Übersicht > System Backup > Wiederherstellen aufrufen, um eine Systemwiederherstellung durchzuführen.

Fazit

Hier werden zwei effiziente Methoden beschrieben, wie Sie Windows 10 über Eingabeaufforderung installieren können. Sie können eine davon basierend auf Ihren eigenen Situationen auswählen. Vergessen Sie nach der Installation nicht, Ihr System mit AOMEI Backupper Standard zu schützen. Darüber hinaus verfügt diese Freeware über viele weitere praktische Funktionen, z. B. Laufwerk C: in Windows 10 sichern.