von Holiday / Zuletzt aktualisiert 13.09.2022

Warum „iPhone wird nicht im Explorer angezeigt“

Der Windows-Explorer kann eine einfache Möglichkeit sein, Fotos und Videos zu verwalten und auf einen Computer zu übertragen. Sie verbinden Ihr iPhone einfach über ein USB-Kabel mit einem Computer. Einige Leute haben jedoch berichtet, dass ihr iPhone nicht im Windows Explorer angezeigt wird, so dass sie keine iPhone-Fotos auf dem PC ansehen können. Hier kommen wir zu mehreren Gründen, die dieses Problem verursachen:

  • Fehlerhaftes oder unterqualifiziertes USB-Kabel: Windows kann Ihr iPhone nicht lesen, wenn das USB-Kabel unterqualifiziert oder beschädigt ist.
  • Veralteter Apple USB-Treiber: Ein gültiger Apple USB-Treiber ist notwendig, um die Kommunikation zwischen einem iOS-Gerät und einem PC herzustellen.
  • Fehlendes Windows 10-Medienpaket: In einigen Fällen können keine Mediendateien im Windows 10-System gefunden werden, weil dem Betriebssystem das Mediendateipaket fehlt.

Weiter, nach diesen Ursachen, wird dieser Beitrag zeigen mehrere Lösungen, die Ihnen helfen, iPhone nicht in Windows 11, 10, 8, 7 Explorer zeigen zu lösen.

Wie kann man behebben in Windows 11, 10, 8, 7 - iPhone wird nicht im Explorer angezeigt

Das Inhaltsverzeichnis:

Methode 1. Offizielle oder MFi-zertifizierte USB-Kabel verwenden

Die Verwendung von Original-USB-Kabeln oder Zubehör, das die Made For iOS(MFi)-Zertifizierung erhalten hat, hilft Ihnen, eine gute Verbindung zwischen dem Computer und Ihrem iPhone herzustellen. Außerdem können nicht zertifizierte USB-Kabel Ihr iPhone, iPad und iPod beschädigen.

Wenn Sie bereits ein Original- oder MFi-USB-Kabel haben, probieren Sie verschiedene USB-Anschlüsse an Ihrem Computer aus. Ein beschädigter USB-Anschluss kann ebenfalls die Ursache für das Verbindungsproblem sein.

iPhone mit USB-Kabel

Methode 2. Apple USB-Treiber aktualisieren

Wenn Ihr iPhone nicht im Explorer angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise den Apple USB-Treiber neu installieren.

Der Apple USB-Treiber wird verwendet, um Daten zwischen Ihrem iOS-Gerät und einem Windows-Computer zu übertragen. Normalerweise wird er automatisch installiert, wenn Sie Ihr iPhone zum ersten Mal mit einem PC verbinden. Er kann veraltet sein und dazu führen, dass Ihr iOS-Gerät nicht im Datei-Explorer angezeigt wird.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu sehen, wie Sie den Apple USB-Treiber neu installieren können.

Schritt 1. Drücken Sie die „Windows“-Taste und die „R“-Taste, um das Ausführen-Feld zu öffnen, und geben Sie „devmgmt.msc“ in das Feld ein. Drücken Sie dann „Enter“.

Schritt 2. Sobald der Gerätemanager gestartet ist, erweitern Sie den Eintrag „Tragbare Geräte“.

Schritt 3. Klicken Sie auf „Treibersoftware aktualisieren“, um den Apple-Treiber zu aktualisieren.

Treibersoftware aktualisieren

Hinweis: Wenn keine neuere Version verfügbar ist, können Sie den Treiber neu installieren. Klicken Sie einfach in Schritt 3 auf „Deinstallieren“. Trennen Sie Ihr iPhone und schließen Sie es erneut an. Der Apple USB-Treiber wird automatisch neu installiert.

Methode 3. Windows 10-Medienpaket installieren

Wenn Ihr Computer mit Windows 10 betrieben wird, fehlen einige iPhone-Mediendateien im Windows Explorer. Dies kann mit einem Fehler in Windows 10 zusammenhängen, der die Kommunikationsfunktion Ihres PCs mit Mediendateien auf externen Laufwerken, CDs und digitalen Geräten beeinträchtigt.

Um dieses Problem zu beheben, überprüfen Sie bitte: https://support.microsoft.com/de-de/kb/3099229, um das Update zu installieren.

Methode 4. iCloud-Fotos auf den PC herunterladen

Wenn Ihre iPhone Videos und Bilder nicht im Windows Explorer angezeigt werden, sind diese Mediendateien möglicherweise nicht auf Ihrem iPhone vorhanden.

Wir wissen, dass bei aktivierter iCloud Ihre Fotos und Videos, die auf anderen Geräten wie dem iPad aufgenommen oder gespeichert wurden, in Ihren iCloud-Speicher hochgeladen werden. Dann speichert Ihr iPhone Vorschauen dieser Mediendateien. Sie befinden sich also nicht auf deinem iPhone, sondern du kannst sie auf dein iPhone laden.

Schritt 1. Rufen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone auf. Tippen Sie in den Einstellungen auf die App „Fotos“.

Schritt 2. Aktivieren Sie die Option „iPhone-Speicher optimieren“ unter „Fotos“.

iPhone-Speicher optimieren

Öffnen Sie dann den Windows-Explorer, um zu sehen, ob Ihr Bilder- und Videoordner darauf angezeigt wird.

Zusätzliche Inhalte: Einfaches Übertragen von Daten vom iPhone auf den PC

Wenn Sie Dateien auf Ihren Windows-PC kopieren wollen, ist der Windows-Explorer keine bequeme Methode. Sie können sich an ein professionelles Backup- und Transfer-Tool namens FoneTool wenden. Mit diesem Tool können Sie ganz einfach Fotos, Videos, Nachrichten, Kontakte und andere Dateien vom iPhone auf einen Windows-Computer sowie von Windows auf Ihr iPhone, iPad und iPod Touch übertragen.

Jetzt kostenlos testenWin 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Dieses Tool besitzt mehrere Vorteile, die es besser machen als Windows Explorer und andere Tools zur Übertragung von Daten vom iPhone auf Windows 11/10/ 8/ 7 Computer.

  • Schnelle Übertragungsgeschwindigkeit. Dieses Tool bietet eine hohe Geschwindigkeit, um Dateien auf einen PC zu übertragen. Zum Beispiel können 1000 Lieder oder Bilder in 10 Minuten auf Ihren Computer übertragen werden.
  • Hohe Erfolgsrate: Es kann eine stabile Verbindung zwischen Ihrem iOS-Gerät und PC über USB-Kabel herstellen, der Prozess wird nicht durch unerwartete Fehler unterbrochen.
  • Einfach zu bedienende Software: FoneTool verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, so dass der Vorgang mit wenigen Klicks abgeschlossen werden kann.

Schritt 1. Öffnen Sie FoneTool. Öffnen Sie das Funktionsfeld auf der linken Seite „Datenübertragung“ > „iPhone auf PC“ > „Übertragen“.

Auf Computer übertragen

Hinweis: Sie können auf „Datenübertragung“ > „PC auf iPhone“ > „Übertragen“ klicken, um Dateien vom PC auf iPad, iPhone und iPod Touch zu übertragen.

Schritt 2. Klicken Sie auf das „Datei“-Symbol, wählen Sie den Dateityp aus, den Sie übertragen möchten, und klicken Sie auf „OK“.

Fotos wählen

Schritt 3. Die ausgewählten Dateien werden aufgelistet, und Sie können einen Speicherpfad unter „Übertragungseinstellungen“ ändern. Klicken Sie dann auf „Übertragen“, um den Vorgang zu starten.

Fotos Übertragen

Zusammenfassung

In diesem Beitrag wurden 5 Methoden zur Behebung von „iPhone wird nicht im Explorer angezeigt“ aufgelistet. Hoffentlich können sie dieses Problem lösen. Darüber hinaus ist FoneTool eine effektive und einfach zu bedienende Alternative zu Windows Datei-Explorer, um iPhone-Daten auf den Computer zu übertragen. Außerdem kann dieses Tool auch HEIC-Fotos in JPG konvertieren und das iPhone löschen.

FoneTool läuft perfekt unter

iOS-Versionen
  • iOS 16/15/14/13/12/11 und früher
  • iPadOS 16/15/14/13/12/11 und früher
iOS-Geräte
  • iPhone 14/14 Pro (Max), 13/13 mini/Pro (Max), iPhone 12/12 mini/Pro (Max), iPhone 11/11 Pro (Max)
  • iPhone X/XR/XS/XS Max, iPhone 8/8 Plus, iPhone 7/7 Plus, iPhone 6/6s/6s Plus
  • iPhone SE (1., 2., 3. Generation)
  • iPod Touch 1/2/3/4/5/6/7
  • Alle Modelle von iPad Air, iPad mini, iPad Pro und iPad