Festplatte wiederherstellen - AOMEI Backupper

Warum brauchen Sie Festplattenwiederherstellung?

Wenn eine Festplatte für eine lange Zeit verwendet worden ist, sind Datenverluste unvermeidlich. Die meisten Daten könnten in einem entsprechenden Feld eine wichtige Rolle gespielt haben. So ist die Methode der Festplattenwiederherstellung beim Datenschutz eine wichtige Wahl. Allerdings gibt es für Festplattenwiederherstellung eine Voraussetzung. Das heißt, dass es eine im Voraus erstellte Image-Datei der Festplatte geben muss. Infolgedessen können wir auch die Bedeutung der Festplattenwiederherstellung wissen. Sie können eine bestimmte Bestätigung aus dem Artikel-"Festplattensicherung" erhalten. Es gibt mehrere Festplattenprobleme, die zum Datenverlust führen kann, wie folgt:

  • Wie wir alle wissen, können verschiedenste Viren in diesem Entwicklungsinformationszeitalter jederzeit zum Datenverlust führen.

  • Wegen etwas Gründe zeigen die Aufforderungen, dass Sie die Festplatte formatieren müssen, sonst könne es nicht besucht werden. Dann werden alle Daten auf der Festplatte nach der Formatierung verloren gehen.

  • Die Festplatte ist wegen einiger falschen Operationen nicht lesbar. Dann wird es Datenverlust auf der Festplatte geben.

  • Der Datenverlust kann das Problem von "schlechte Spur" und "schlechter Sektor" auf der Festplatte zur Folge haben

  • Wenn die Aufforderung von "ungültige Festplatte" erscheint, ist es notwendig, die Festplatte zu formatieren. Infolgedessen werden die Daten auf der Festplatte auch verloren gehen.

Wie für alle oben erwähnten Situationen wird Festplattenwiederherstellung dringend erforderlich. Gleichzeitig informiert dies uns auch, dass es notwendig ist, jederzeit Festplatte zu sichern. Da sich die Datenverluste aus einer Festplattenproblem ergeben, können alle hervorragend wiederhergestellt werden, wenn wir eine gesicherte Image-Datei haben.

Festplattenwiederherstellung mit AOMEI Backupper

AOMEI Backupper kann die grundlegenden Bedürfnisse der meisten Anwender erfüllen. Es kann sowohl Festplatten-/Partitions-/Volumenwiederherstellung und -sicherung hervorragend vollenden. Durch das Lesen des Artikels von "Partitions- und Volumensicherung" und "Partitions- und Volumenwiederherstellung" können Sie mehr Informationen darüber erhalten. Diese professionelle Software kann mit allen Versionen von Windows-Betriebssystem seit Windows 2000 funktionieren. Außerdem kann dieses Programm ideal funktionieren, egal ob es eine MBR- oder GPT-, interne oder externe, Basis- oder dynamische Festplatte ist.

Wie das, was zuvor bereits erwähnt wurde, gibt es für Festplattenwiederherstellung eine Voraussetzung. Das ist, dass wir im Voraus eine Festplatte auf eine Image-Datei sichern sollten. Wenn Sie keine die gesicherte Image-Datei haben, kann die Operationen der Festplattenwiederherstellung nicht erfolgreich durchgeführt werden. Sie können den am Anfang dieses Artikels erwähnten Artikel nachlesen, um zu wissen, wie man Festplattensicherung perfekt ausführt. Um die Sicherheit der Image-Datei zu gewährleisten, können Sie sie auf CD/DVD brennen.

Hier sind die detaillierten Schritte der Festplattenwiederherstellung wie folgt.

Tipps: Sie sollten eine Sicherung im Voraus erstellt haben. Und dann downloaden Sie diese Freeware , installieren und starten Sie sie.

Schritt 1: Sie können die Wiederherstellung beginnen, indem Sie eine Sicherung wählen, die Sie durch zwei Methoden wiederherstellen können.

Methode 1:
Auf der Registerkarte "Home" klicken Sie auf "Wiederherstellen" von einer entsprechenden Sicherungsauftrag.Home Wiederherstellen

Und dann wird es auf die Registerkarte "Wiederherstellen" treten. All die Image-Informationen des ausgewählten Sicherungsauftrags werden aufgelistet. Wählen Sie die Elemente, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf "Weiter".

Image-Informationen

Methode 2:
Klicken Sie auf "Aufgabe wählen" unter "Wiederherstellen", und dann die alle Backup-Aufgaben werden aufgelistet. Wählen Sie eine, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf "Weiter". (Wenn die Image-Datei in der Liste nicht gezeigt wird (wie die Festplatte wurde auf eine CD oder einen Netzwerkpfad gesichert), können Sie die gesicherte Image-Datei durchsuchen, indem Sie auf "Image-Datei wählen" klicken.)Disk-Backup wählen

Schritt 2. Auf der nächsten Oberfläche können Sie zur Wiederherstellung die Elemente dieses Sicherungsauftrags wählen, und klicken Sie dann auf "Weiter". Danach wählen Sie die unten gelistete Quellfestplatte in der Image-Datei und klicken Sie dann auf "Weiter".

(Auch, wenn Sie eine ganze Festplatte nicht wiederherstellen möchten, können Sie einfach eine Partition auf dieser Festplatte zur Wiederherstellung wählen, indem Sie auf die Taste "Part" klicken.)

Quellfestplatte wählen

Schritt 3. Wählen Sie eine Zielfestplatte, um die gesicherte Image-Datei wiederherzustellen, und klicken Sie dann auf "Weiter". (Sie können die gesicherte Festplatte oder andere als die Zielfestplatte wählen, aber die gesicherte Festplatte wird empfohlen).
Zielfestplatte wählen

Hinweise: Die Daten auf der Zielfestplatte werden überschrieben, so stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Daten sichern oder sie einfach nur an einen anderen Ort übertragen.

Schritt 4: Die Quellfestplatte und die Zielfestplatte werden in diesem Schritt aufgelistet. Bestätigen Sie die Operationen und klicken Sie auf "Starten".
Starten

Hinweise:
  • Sie können die Partitionsgröße auf der Zielfestplatte ändern, indem Sie auf "Die Partitionsgröße bearbeiten" klicken. Es enthält drei Optionen: Klonen ohne Ändern der Partitionsgröße, Alle Partitionen auf ganzer Festplatte ausrichten und Die Partitionen auf der Festplatte bearbeiten.

  • Das Element von "Partition zur Optimierung für SSD ausrichten" ist optional.

Schritt 5: Klicken Sie auf "Fertig", wenn die Operationen fertig sind.

Fertig

Hinweise:

Wenn es irgendein Programm auf der laufenden Zielfestplatte gibt, wird das Programm Sie auffordern, es zu beenden. Aber wenn es nicht beendet werden kann, wird diese Software Sie automatisch auffordern und den Computer neu starten, um die Operationen, die "Neustart-Modus" genannt werden, zu beenden.

Mit der Sicherung und Wiederherstellung von AOMEI können Sie eine ganze Festplatte oder nur eine Partition wählen, oder sogar einige selektive Dateien wiederherzustellen. Sie können weitere Informationen durch den Artikel "Selektive Dateiwiederherstellung" bekommen. Es kann auch Festplatten auf verschiedene Speichermedien wiederherstellen, wie Wiederherstellung von HDD auf SSD. Wenn diese Software startet, werden alle vorherigen Backup-Aufgaben auf der Oberfläche "Recovery" aufgelistet werden, dann können Sie hier die Image-Datei wiederherstellen, indem Sie entweder eine entsprechende Aufgabe oder das Öffnen der Image-Datei wählen.