von Rebecca / Zuletzt aktualisiert 23.08.2019

Warum will man Daten von Windows 7 auf Windows 10 übertragen?

Ich habe einen neuen Computer gekauft, auf dem Windows 10 installiert ist. Mein alter Computer ist Windows 7, aber ich möchte meine wichtigen Dateien, Programme und Daten auf dem alten PC nicht aufgeben. Wenn ich sie manuell sichert, wird zu viel Zeit aufgewendet. Das macht mich sehr verwirrt.

Viele Computerbenutzer könnte auf dieses Problem nach dem Kauf eines neuen Computers stoßen, und Sie können sich fragen, ob es eine einfache Methode gibt, Daten von Windows 7 auf Windows 10 zu verschieben.

In dieser Hinsicht lautet die Antwort ja. Die Datenübertragung von Windows 7 auf Windows 10 kann absolut die üblichste Methode sein, um Daten vom alten PC auf den neuen Computer zu übertragen. Danach werden alle Daten, die Sie benötigen, auf Ihren neuen Computer verschoben, und Sie können darauf auf Ihrem neuen System problemlos zugreifen.

Wie kann man Daten von Windows 7 auf Windows 10 verschieben?

Um Daten von Windows 7 auf Windows 10 zu verschieben, müssen Sie im Voraus Ihre alte HDD/SSD von Ihrem alten PC herunternehmen und sie mit dem neuen Computer verbinden. Danach können Sie die darauf gespeicherten Daten auf Ihren Windows 10-Computer verschieben. Nachfolgend erfahren Sie, wie man die alte HDD/SSD entfernen und an den neuen PC anschließen kann:

1. Bereiten Sie einen Schraubendreher vor, und entfernen Sie die HDD/SSD auf Ihrem alten Windows 7-Computer.

2. Schließen Sie die alte HDD/SSD mit einem SATA-Kabel an die neue Maschine an. Finden Sie dann ein Stromkabel am Gerät und schließen Sie es an Ihre alte HDD/SSD wie folgt an:

Stromkabel anschließen

3. Die andere Seite des SATA-Kabels sollte an hier angeschlossen werden:

SATA-Kabel anschließen

Schalten Sie danach den neuen Computer ein. Sie können alle benötigten Daten von Windows 7 auf Windows 10 migrieren. Üblicherweise können Sie Daten von Windows 7 auf Windows 10 verschieben, indem Sie sie kopieren und einfügen. Das Kopieren und Einfügen ist eine einfache Möglichkeit, die Computerdateien zu replizieren, und Sie müssen dies manuell tun. Wenn die Daten, die Sie verschieben möchten, klein sind, kann dies den bequemsten und effektivsten Weg sein. Aber wenn Sie große Daten übertragen möchten, wäre das eine große Arbeit. Außerdem können Sie beim Kopieren und Einfügen keine großen Dateien komprimieren. Dies würde viel Zeit in Anspruch nehmen und viel Platz beanspruchen. Zum Glück gibt es eine einfache Methode für Sie. Sie können eine leistungsstarke Drittanbieter-Software zur Datenübertragung verwenden, um Daten von Windows 7 auf Windows 10 zu verschieben. Hier empfehle ich AOMEI Backupper - ein magisches Tool zur Datenübertragung, das Ihnen viele nützliche Funktionen wie „Festplattenklon“ bietet. Mit dieser Funktion können Sie problemlos Daten von Windows 7 auf Windows 10 übertragen.

Verschieben Sie Daten mit AOMEI Backupper von Windows 7 auf Windows 10

AOMEI Backupper Standard ist eine kostenlose Edition für Benutzer von Windows-Computern. Es unterstützt Windows 10/8.1/8/7 und andere Windows-Systeme. Mit der Funktion „Festplattenklon“ können Sie effektiv Daten von Windows 7 auf Windows 10 migrieren. Die spezifischen Schritte lauten wie folgt:

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Backupper, installieren und führen Sie es aus. Klicken Sie auf Festplattenklon auf der Registerkarte Klonen.

Festplattenklon

Schritt 2. Wählen Sie im nächsten Fenster die Quellfestplatte aus, die Sie klonen möchten (hier ist Ihre alte HDD/SSD - Disk 1), und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Quellfestplatte

Schritt 3. Wählen Sie als Nächstes die Zielfestplatte (dies kann eine HDD oder SSD sein, hier ist die Festplatte Ihres neuen Computers), und klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte

Schritt 4. Klicken Sie anschließend auf Starten im nächsten Fenster.

Starten

* Wenn Sie die Partitionsgröße oder den Speicherort auf der Zielfestplatte anpassen möchten, können Sie ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional durchführen und die Option „Partitionen auf der Zielfestplatte bearbeiten“ auswählen.

Sektor-für-Sektor-Klon: Kopieren Sie alle Sektoren der Festplatte auf die Zielfestplatte.

Partition zur Optimierung für SSD ausrichten: Wenn Ihre Zielfestplatte SSD ist, empfehlen wir Ihnen dringend, diese Option zu aktivieren, um die Leistung der SSD zu optimieren.

Schritt 5. Schließlich sollten Sie warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und auf Fertig klicken.

Wenn Sie nur Daten für einzelne Partitionen auf dem alten PC verschieben möchten, können Sie mit AOMEI Backupper auch Partitionsklon durchführen.

Fazit

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, können Sie effektiv Daten von Windows 7 auf Windows 10 verschieben. AOMEI Backupper sollte die beste Software zur Datenübertragung sein. Neben „Festplattenklon“ und „Partitionsklon“ bietet es Ihnen auch viele andere leistungsstarke Funktionen, z.B. vorherige Backup-Images nach dem Upgrade verwalten, Inkrementelles und Differenzielles Backup, Backup auf einen USB-Stick erstellen, bootfähiges Medium erstellen usw.