iPhone Wiederherstellungsmodus verlassen ohne Datenverlust

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie nach der Wiederherstellung das iPhone Wiederherstellungsmodus verlassen. Dieser Abschnitt gibt Ihnen einige grundlegende Kenntnisse über den iPhone-Wiederherstellungsmodus, sowie 4 Möglichkeiten, wie Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem iPhone beenden können.

Yvonne

Von Yvonne / Veröffentlicht auf 27.05.2024

Teilen dies: instagram reddit
 

Wiederherstellungsmodus

Weiß jemand, was zu tun ist, wenn das iPhone im Wiederherstellungsmodus feststeckt und das Aktualisieren und Wiederherstellen nicht funktioniert?

- Frage aus der Apple Community+

Der Wiederherstellungsmodus wird immer als letzter Ausweg gesehen, um Betriebssystemfehler auf dem iPhone selbst zu beheben. Mithilfe des Wiederherstellungsmodus können Sie Ihr iPhone in seinen vorherigen Zustand zurückversetzen. Bevor Sie jedoch überprüfen, ob Ihr Problem behoben wird, kann es sehr ärgerlich sein, dass Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus hängenbleiben. 

iPhone in Wiederherstellungensmodus

Wenn Sie sich in einer so schwierigen Situation befinden, hilft Ihnen dieser Leitfaden. In dieser Anleitung erhalten Sie detaillierte Anweisungen, wie Sie auf 4 Arten das iPhone aus Wiederherstellungsmodus holen können.

Werden beim Beenden des Wiederherstellungsmodus Daten gelöscht?

Vielleicht fragen Sie sich, wie Sie das iPhone Wiederherstellungsmodus verlassen, ohne dabei Daten zu verlieren. Im Allgemeinen löscht der Wiederherstellungsmodus die Daten auf Ihrem iPhone nicht direkt.

Da Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus jedoch in den letzten Zustand zurückversetzt wird, hängt es von der Häufigkeit ab, mit der Sie Ihr iPhone sichern, wie viele Daten Sie verlieren. Noch schlimmer ist, dass Sie im Wiederherstellungsmodus kein iPhone-Backup erstellen dürfen.

Wie kann ich iPhone Restore Modus beenden?

In jedem Fall müssen Sie den Wiederherstellungsmodus unabhängig vom Datenverlust beenden, damit Sie das iPhone wieder verwenden können. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie den Modus verlassen können. Seien Sie geduldig und befolgen Sie die folgenden Methoden, um zu erfahren, wie Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem iPhone beenden können.

Methode 1. Übliche Schritte

Wollen Sie das iPhone Wiederherstellungsmodus beenden? Sie können die folgenden Schritte befolgen, um Ihr iPhone aus dem Wiederherstellungsmodus zu holen.

Schritt 1. Trennen Sie Ihr iPhone vom USB-Kabel (denn nur wenn Sie Ihr iPhone an den Computer anschließen und iTunes starten, können Sie den Wiederherstellungsmodus aktivieren).

Schritt 2. Halten Sie die Sleep/Wake-Taste (oder die Seitentaste) gedrückt. Je nach iPhone-Modell müssen Sie möglicherweise auch die Lautstärketaste drücken, bis sich das iPhone ausschaltet.

Schritt 3. Drücken Sie die Taste erneut, bis das Apple-Logo wieder angezeigt wird.

iPhone Restore Modus beenden

Schritt 4. Lassen Sie die Taste los und Ihr iPhone wird wieder gestartet.

Dies ist eine allgemeine Methode, um das iPhone Wiederherstellungsmodus zu beenden, und sie funktioniert in den meisten Fällen. Wenn es nicht funktioniert, kann es sein, dass Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus hängen. Dann können Sie die folgenden Methoden ausprobieren.

Methode 2. Einen Neustart des iPhone erzwingen

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie ohne iTunes das iPhone Wiederherstellungsmodus verlassen können. Der einfache erzwungene Neustart des iPhones kann eine gute Lösung sein. Die Möglichkeiten zum erzwungenen Neustart verschiedener iPhone-Modelle sind wie folgt.

iPhone 8 oder höher: Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie sie schnell los > Drücken Sie die Leiser-Taste und lassen Sie sie schnell los > Drücken Sie die Power-Taste, bis Sie das Apple-Logo sehen.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus: Drücken Sie sowohl die Einschalttaste als auch die Leiser-Taste für einige Sekunden, bis Sie das Apple-Logo sehen.

iPhone 6s und früher: Drücken Sie sowohl die Einschalttaste als auch die Home-Taste für einige Sekunden, bis Sie das Apple-Logo sehen.

iPhone neu starten

Methode 3. iPhone im Wiederherstellungsmodus mit iTunes reparieren

Wenn Ihr iPhone immer noch im Wiederherstellungsmodus feststeckt, können Sie versuchen, es mit iTunes zu reparieren.

Hinweis: Verwenden Sie den Vorgang „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ in iTunes, der Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzt.

Schritt 1. Laden und installieren Sie die neueste Version von iTunes > Verbinden Sie Ihr iPhone, das sich im Wiederherstellungsmodus befindet, mit dem Computer.

Schritt 2. Möglicherweise erscheint ein Popup-Fenster mit der Meldung „Es gibt ein Problem mit dem iPhone, das aktualisiert oder wiederhergestellt werden muss.“ > Klicken Sie auf Wiederherstellen.

iPhone wiederherstellen

Schritt 3. Warten Sie ein paar Minuten > Klicken Sie auf Wiederherstellen und aktualisieren, wenn iTunes mit einem Popup-Fenster geöffnet wird.

Schritt 4. Klicken Sie auf Weiter > Tippen Sie auf Zustimmen, um den Regeln und Vorschriften zuzustimmen > Sie erhalten nun ein neues iOS auf Ihrem iPhone und starten das Gerät neu.

Methode 4. iPhone in den DFU-Modus versetzen, um es wiederherzustellen

Der DFU-Modus (Device Firmware Update) ist der tiefste Wiederherstellungsmodus, der im Vergleich zum Wiederherstellungsmodus komplexer ist. Er löscht alles auf Ihrem iPhone und macht es zu einem brandneuen iPhone. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, wie Sie das iPhone über den DFU-Modus aus dem Wiederherstellungsmodus holen können.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Computer und starten iTunes.

Schritt 2. Versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus.

iPhone 6s/6s Plus und älter: Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Home-Taste 8 bis 10 Sekunden lang gedrückt > Lassen Sie die Ein-/Aus-Taste los, aber halten Sie die Home-Taste weiterhin gedrückt, bis Ihr iPhone in iTunes angezeigt wird.

iPhone 7/7 Plus: Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Leiser-Taste 8-10 Sekunden lang gedrückt > Lassen Sie die Ein-/Aus-Taste los, aber halten Sie die Leiser-Taste weiterhin gedrückt, bis Ihr iPhone in iTunes angezeigt wird.

iPhone 8 und höher: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste und lassen Sie sie wieder los > Drücken Sie kurz die Leiser-Taste und lassen Sie sie wieder los. > Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird.

iPhone in DFU-Modus versetzen

Nachdem der Bildschirm schwarz wird, halten Sie sowohl die Leiser- als auch die Seitentaste 5 Sekunden lang gedrückt. > Lassen Sie die Seitentaste los, aber halten Sie die Leiser-Taste weiterhin gedrückt, bis Ihr iPhone in iTunes angezeigt wird.

Schritt 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das iPhone in iTunes wiederherzustellen.

Wenn Ihr iPhone immer noch im Wiederherstellungsmodus feststeckt, sollten Sie besser zum nächsten Apple Store gehen, um Hilfe von seinen Profis zu erhalten.

Mit FoneTool die iPhone-Daten sichern

Ich hoffe, Sie können Ihr iPhone erfolgreich aus dem Wiederherstellungsmodus herausholen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass es ziemlich notwendig ist, Ihr iPhone regelmäßig zu sichern, um unerwarteten Datenverlust zu vermeiden. Hier ist das empfohlene professionelle Backup-Programm namens FoneTool, um Ihre iPhone-Daten sicherer zu halten.

Die Besonderheiten von FoneTool:
▸ Leistungsstarke Backup-Funktionen. Damit können Sie Fotos, Musik, Videos, Nachrichten und Kontakte selektiv sichern, sodass Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie gesichert haben. Die Funktion Voll-Backup ermöglicht es Ihnen sogar, alles auf dem iPhone zu sichern.
Einfaches Design und einfache Bedienung. FoneTool ist sehr benutzerfreundlich. Es erfordert nur wenige Klicks, um die Sicherung zu beenden.
Breite Kompatibilität. Es unterstützt iPhones, iPad (einschließlich iPad 2022) und iPod Touch. Es funktioniert auch gut mit iOS, wie iOS 15/16.

Laden Sie FoneTool kostenlos auf Ihren Computer herunter, indem Sie auf das untenstehende Symbol klicken, und sichern Sie Ihr iPhone einfach auf dem PC. 

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 1. Verbinden Sie das iPhone über USB mit dem Computer > Starten Sie FoneTool > Klicken Sie auf Telefon-Backup > Wählen Sie Selektives Backup.

iPhone selektiv sichern

Schritt 2. Markieren Sie jedes Symbol, das Sie sichern möchten, um eine Vorschau anzuzeigen und Dateien auszuwählen > Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.

Dateien zum PC hinzufügen

Schritt 3. Wählen Sie einen Backup-Speicherpfad (Sie können die Sicherung auf einer externen Festplatte, in einem lokalen Ordner usw. speichern) > Klicken Sie auf Backup starten, um die Aufgabe zu beginnen.

iPhone sichern auf dem PC ohne iTunes

Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, können Sie den Bildschirm Backup-Manager aufrufen, um die Sicherung auf einem beliebigen iOS-Gerät wiederherzustellen. Hier können Sie auch die Sicherungsdatei durchsuchen, wiederherstellen oder löschen.

Fazit

Hoffentlich haben Sie ein besseres Verständnis der iPhone-Recovery-Modus und können das iPhone Wiederherstellungsmodus verlassen. Abgesehen davon, dass Sie das iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen, gibt es viele andere Möglichkeiten, iPhone-Probleme zu beheben. Wenn Sie darauf bestehen, das iPhone mithilfe des Wiederherstellungsmodus wiederherzustellen, sollten Sie Ihr iPhone besser sichern. Wenn Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt, können Sie die Daten schließlich gefährden. 

Wenn dieser Fehler „iTunes Privatfreigabe funktioniert nicht unter Windows 10“ tritt, finden Sie in diesem Leitfaden die Behebung.

Yvonne
Yvonne · Editor
Redakteurin für mobile Übertragung-Backup-Software von FoneTool. Sie hilft Menschen gerne beim Backup und Übertragen von iPhones und iOS. Sie liebt das Lesen, Wandern und Reisen.