von Jasmin / Zuletzt aktualisiert 09.01.2020

Mein Computer wird schwarz, und ich habe viele Methoden versucht, aber er ist noch schwarz." Wow, diese Beschwerde ist relativ höflich. Wenn Sie vorm abgestürzten Computer sitzen und nichts getan werden kann, um ihn zu retten, sind vielleicht ihre Worte schlimmer als diese Beschwerde. Abgestürzter Computer ist in der Tat sehr ärgerlich, vor allem in der wichtigen Zeit. Was sollten Sie tun? Ist OneKey Recovery der erste Retter, den Sie denken können? Vielleicht ist es nicht allmächtig.

Warum funktioniert Lenovo Onekey Recovery nicht?

Mary, eine meiner Freunde, begegnete der Situation, dass ihr Lenovo Computer abstürzte. Offenbar sollte sie mit OneKey Recovery ihr Computersystem retten. Tatsächlich hat sie dies wirklich getan. Sie drückte nach dem Neustart F11. Leider kann das nicht hilfreich sein. Hier wird ich sagen, dass die Post am Anfang des Artikels das ist, was sie in meinem Computer schrieb.

Warum funktioniert Lenovo OneKey Recovery nicht? Ich helfe ihr, den Kundendienst von AOMEI Technology danach zu fragen. Sie schicken mir eine PDF mit solchen Problemen. Nun fasse ich sie zusammen und veröffentliche sie hier:

◆ Unterschiedliche Modelle können unterschiedliche spezifische Schlüssel zum Starten von Lenovo OneKey Recovery haben. Kein Fehler wird gemacht, wenn man die Taste F11 zum Starten der Funktion OneKey Recovery in Lenovo-Computern. Aber vielleicht benötigt Mary, eine andere spezifische Taste in ihrem Computer zu drücken, um OneKey Recovery zu verwenden.

◆ Wenn die Wiederherstellungspartition durch einen Unfall gelöscht wird oder verloren geht, kann die Funktion OneKey Recovery leider nicht funktionieren, egal wie viele Male Sie F11 drücken.

◆ Wenn Benutzer andere OneKey-Softwares installiert haben, werden sie die Funktion Lenovo OneKey Recovery beeinflussen.

Die Möglichkeiten oben passieren oft den meisten Benutzern. Tatsächlich gibt es viele andere Gründe, warum OneKey Recovery nicht funktioniert.

Wie löst man das Problem?

Es gibt viele Unfälle, die in Computern passieren. Natürlich gibt es auch viele Lösungen zum Bewältigen solcher Unfälle. Vor Computerfreak sind die oben genannten Probleme keine große Sache.

• Gehen Sie auf die offizielle Website von Lenovo oder anderen Markencomputern, und finden Sie die Antwort auf die Frage danach heraus, welche Schlüssel die Funktion OneKey Recovery des Computers starten können. Oder Sie haben einen einfacheren Weg: geben Sie im Google Stichworte ein. Glauben Sie mir, dass die meisten Menschen dies tun werden, und sie können sofort mehr Antworten bekommen. Normalerweise können Sie F2, F11 drücken, wenn Computer gestartet wird. Auch wenn Sie für eine lange Zeit die Taste neben der Starttaste drücken, werden Sie die Oberfläche von OneKey Recovery sehen.

• Wenn die Wiederherstellungspartition versehentlich gelöscht wird oder verloren geht, müssen wir leider sagen, dass eine beliebige Taste die Funktion OneKey Recovery nicht starten kann. Es gibt zwei Wege, um dieses Problem zu lösen. Erstens senden Sie Ihren Computer zum Reparieren; Zweitens, installieren Sie ein Partitionsverwaltungstool, wie AOMEI Partition Assistant, das mit der Funktion „Partition wiederherstellen" die gelöschten oder verlorenen Partitionen erholen kann . Wenn die gelöschte Wiederherstellungspartition wiederhergestellt werden kann, können Benutzer natürlich mit dem bestimmten Schlüssel System wiederherstellen.

• In einigen Computern gibt es vielleicht zwischen eingebauter Wiederherstellungsfunktion und anderen Recovery-Softwares von Drittanbietern Konflikte. wenn es Konflikte gab, und Ihr Computer in diesem Augenblick abstürzte, können Sie natürlich den Computer nicht booten und die Drittanbieter-Software nicht deinstallieren. In diesem Fall senden Sie nur Ihren Computer zum Reparieren.

In der Tat ist der dritte Weg eher wie das Problem. Auf der Basis solcher Gedanke wählen und installieren die Benutzer eine gute Software von Drittanbietern. Technisch sind einige Drittanbieter-Softwares leistungsfähiger als eingebaute Software und Funktion, einschließlich Recovery-Software. Das ist der Grund, warum Nutzer sich immer beschweren, wie schrecklich die Software ist, weil einige eingebaute Softwares oder Funktionen Mangel an Persönlichkeit haben und Benutzer einige Option, je nachdem, sie wollen, nicht wählen können.

Unter diesen Recovery-Softwares von Drittanbietern ist AOMEI OneKey Recovery leistungsfähiger als andere. AOMEI OneKey Recovery ist das Werkzeug für Systemsicherung, das Ihnen hilft, System leicht zu sichern und wiederherzustellen. Es hat alle Nachteile anderer Softwares wettgemacht. Außerdem hat es einige Funktionen, die andere Softwares nicht haben.

Der Wiederherstellungsschlüssel „A" wird immer in jedem Computer funktionieren

Wie oben erwähnt, ist AOMEI OneKey Recovery eine Software von Drittanbietern. Jedoch sind seine Funktionen stärker als andere. Es kann in jedem Computer oder Laptop installiert werden, und wird mit der Wiederherstellungsfunktion oder -Software im Computer nicht in Konflikt geraten.

Nachdem Benutzer diese Software in den Computer installiert und gestartet haben, wird AOMEI OneKey Recovery Benutzern erfordern, System zu sichern. Gleichzeitig wird AOMEI OneKey Recovery in der bootfähigen Option des Computers hinzugefügt werden. Und es kann Benutzers Computer nicht beschäftigen. Da die Benutzer Backup erstellt haben, kann es Benutzern informieren, System beim Computerstart wiederherzustellen.

AOMEI OneKey Recovery hat eine sehr einfache und übersichtliche Oberfläche. Egal, ob Benutzer Computer-Anfänger oder Computerfreak sind, können sie alle mit AOMEI OneKey Recovery-Software System wiederherstellen.

OneKey Recovery

Es sieht sehr einfach aus, nicht wahr? Wenn Sie System sichern möchten, können Sie auf OneKey System Backup klicken; Wenn Sie System wiederherstellen möchten, klicken Sie natürlich auf „OneKey System Recovery".

Mit AOMEI OneKey Recovery können Sie auch Lenovo G50 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.