von Rebecca / Zuletzt aktualisiert 31.07.2019

Symptome

Wenn ich versuche, die Wiederherstellung mit One Key Recovery durchzuführen, erhalte ich diese Meldung (Das aktuelle System unterstützt keine Sicherung).

Ich möchte eine Backup-Datei aus dem OKR erstellen, erhalte jedoch einen Fehler und es zeigt mir diese Meldung „Das aktuelle System unterstützt keine Sicherung“.

Das aktuelle System unterstützt keine Sicherung

Diagnose

Dieser Fehler ist möglicherweise aufgetreten, wenn der Computer nicht mit einer OS (Betriebssystem)-/ DOS-Maschine ausgeliefert wird und die Anwendung OKR (OneKey Recovery) installiert ist. Aber was wäre, wenn der Computer jedoch mit vorinstalliertem Windows geliefert wurde? Wenn Änderungen an der HDD (Festplatte) vorgenommen werden, tritt dieser Fehler auch noch auf, da die normale Funktionalität beeinträchtigt wird, z.B. OKR konnte den Pfad des Images nicht finden.

Lösung

Wenn Ihr Betriebssystem Windows 8 ist, wird empfohlen, ein Wiederherstellungsmedium (USB) zu erstellen und dann das Betriebssystem erneut zu installieren.

Oder Sie können einfach die Alternative zu Lenovo OneKey Recovery - AOMEI OneKey Recovery verwenden. Keine weiteren Worte, um Ihnen diese Software vorzustellen. Als Ersatz für Lenovo OneKey Recovery ist er sehr ähnlich wie Lenovo OKR.

Schritt 1. Laden Sie AOMEI OKR in Ihren Lenovo-Computer herunter, installieren und starten Sie ihn. In der Hauptoberfläche gibt es nur zwei Schaltflächen, „OneKey System Backup“ und „OneKey System Recovery“, genauso kurz wie Lenovo. Wählen Sie „OneKey System Backup“, um fortzufahren.

OneKey System Backup

Schritt 2. Wählen Sie einen Weg, um das Betriebssystem zu sichern:

  • Backup system to AOMEI OneKey Recovery Partition

  • Backup system to other location

  • Der erste wird empfohlen.

Backup System to AOMEI OneKey Recovery Partition

Schritt 3. Wählen Sie eine Partition oder einen nicht zugeordneten Speicherplatz, um davon die System Recovery Partition zu erstellen. Die verfügbare Partition (Sie hat ausreichend Speicherplatz zum Erstellen der Wiederherstellungspartition) oder der nicht zugeordnete Speicherplatz wird hervorgehoben. Klicken Sie dann auf „Start Backup“, um das Problem „Lenovo Onekey Recovery das aktuelle System unterstützt keine Sicherung“ zu beheben.

Partition wählen

AOMEI OneKey Recovery ist sehr ähnlich wie Lenovo OneKey Recovery, es gibt jedoch noch einige Unterschiede. AOMEI OKR ist fortgeschrittener als Lenovo OKR und hat mehrere Vorteile gegenüber Letzterem.

  • Während der Sicherung können Sie das Systemabbild komprimieren oder verschlüsseln.

  • Backup-Einstellungen

  • Nach der Sicherung können Sie den Wiederherstellungsschlüssel und andere Elemente anpassen.

  • Fertig

  • Es unterstützt alle Marken von Computern, einschließlich Lenovo, Asus, Dell, HP, Toshiba, Samsung, Sony, Acer usw., während Lenovo OKR nur Lenovo-Produkte unterstützt.

  • Es unterstützt alle Windows-Betriebssysteme, einschließlich Windows XP/Vista/7/8/8.1/10 sowie Windows Server 2000/2003/2008/2011/2012 (Wenn Sie an der Server Edition interessiert sind, kontaktieren Sie uns).

Wenn Lenovo OneKey Recovery aus folgenden Gründen nicht verfügbar ist, ist es die beste Wahl, um Hilfe von AOMEI OneKey Recovery zu erhalten.

  • Das aktuelle System unterstützt keine Sicherung.

  • Lenovo OneKey Recovery Treiberinitialisierung ist fehlgeschlagen.

  • Okr-Taste funktioniert nicht.

  • One Key Recovery Partition ist beschädigt.

  • One Key Recovery Partition wurde gelöscht.

  • One Key Recovery kann Servicepartition nicht finden.

  • Der verfügbare Speicherplatz reicht nicht aus.