Dynamisches Festplattenvolume sichern mit bester Software

In diesem Artikel können Sie erfahren, wie man dynamische Festplattenvolumes sichern kann, z. B. gespiegelte, gestreifte, RAID-5-Volumes usw.

Nina

Von Nina Veröffentlicht am 18.10.2022

Teilen: instagram reddit

Was sind dynamische Volumes?

Alle Volumes auf einem dynamischen Datenträger werden als dynamische Volumes bezeichnet, zu denen einfache, übergreifende, gestreifte, gespiegelte und RAID-5-Volumes gehören. Sie bieten den Benutzern mehr Flexibilität als einfache Festplatten. Dynamische Volumes ermöglichen es den Benutzern, Software-RAID direkt ohne Hardware-RAID-Controller einzurichten.

Da sie hauptsächlich von Benutzern mit fundierten IT-Kenntnissen und fortgeschrittenen Sicherheitsbedürfnissen verwendet werden, ist die vorherige Sicherung von dynamischen System- und/oder Datenvolumes absolut notwendig. AOMEI Backupper ist eine spezialisierte Windows-Backup-Software, mit der Benutzer dynamisches Volume sichern können. Schauen wir uns an, wie es funktioniert.

Dynamische Festplattenvolumes sichern mit AOMEI Backupper

In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung wird die Sicherung eines einfachen und übergreifenden Volumes als Beispiel angeführt.

Wenn Sie die gesamte dynamische Festplatte sichern möchten, sichern Sie bitte zuerst das dynamische System mit Systemsicherung und dann das dynamische Datenvolumen. AOMEI Backupper Professional kann auch andere dynamische Volumes sichern, z. B. gespiegelte, RAID-5-Volumes.

1. Downloaden, installieren und starten Sie diese dynamische Datenträger-Backup-Software. In der Hauptschnittstelle, klicken Sie auf Backup auf der linken Seite, und wählen Sie dann Partitionssicherung auf der rechten Seite.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

partitionssicherung

Tipp: Um ein dynamisches Backup des Systemvolumes zu erstellen, müssen Sie Systemsicherung anstelle von Partitionssicherung wählen.

2. Bearbeiten Sie den Aufgabennamen entsprechend Ihren Anforderungen. Klicken Sie auf Partition hinzufügen, um die dynamischen Volumes auszuwählen, die Sie sichern möchten.

auftragsname

3. Im Fenster Partition wählen können Sie einen oder mehrere Partitionen auswählen, die gesichert werden sollen. Sobald sie ausgewählt sind, werden sie grün markiert.

partition hinzufügen

4. Dann müssen wir einen Ort als Zielpfad auswählen. Eine Sache, die erwähnt werden muss, ist, dass AOMEI Backupper die Sicherung auf NAS unterstützt, was für SBS-Benutzer sehr hilfreich ist.

zielort auswählen

5. Sobald der Zielpfad bestätigt ist, können wir die Einstellungen ändern, bevor der Sicherungsvorgang beginnt.

- Klicken Sie unten auf Optionen, dann wird das unten stehende Pop-up-Fenster angezeigt. Hier können wir die Komprimierungsstufe für die Sicherung auf der Grundlage des Speicherplatzes des Zielpfads auswählen; wir können VSS aktivieren, damit wir weiterhin an unserem Computer arbeiten können, während das Sicherungsprogramm im Hintergrund läuft; wir können ein Kennwort hinzufügen usw.

allgemein

- Klicken Sie auf Zeitplan, um auf die Zeitplaneinstellungen zuzugreifen. Damit können Sie automatische Sicherungen durchführen. Sie können den Sicherungsplan täglich, wöchentlich, monatlich, Event-Trigger und USB einstecken einstellen.

zeitplaneinstellungen

6. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Starten, um das dynamische Volume-Backup durchzuführen.

starten

Mit der AOMEI-Backup-Software ist es extrem einfach, dynamische Festplattenvolumes zu sichern. Warum probieren Sie es nicht gleich aus?

Nina
Nina · Redakteur
Redakteurin von AOMEI Technology. Sie ist darauf fokussiert, Menschen mit System-Backups, Festplatten-Klonen, Wiederherstellungen und Datei-Synchronisation zu helfen.