von AOMEI / Zuletzt aktualisiert 12.12.2019

Über formatierte SD-Karte

Bevor Sie starten, Daten von formatierter SD-Karte wiederherstellen zu starten, sollten Sie etwas über formatierte SD-Karte wissen.

Was ist Formatierung?

Die Formatierung bezieht sich auf einen Vorgang zum Vorbereiten eines Datenspeichergeräts, z.B. eines Festplattenlaufwerks, eines Solid-State-Laufwerks, eines USB-Flash-Laufwerks oder einer Speicherkarte, für die erstmalige Verwendung.

Im Allgemeinen wird Ihre SD-Karte in den folgenden drei Situationen formatiert.

1. Unbeabsichtigt.

2. Ihre SD-Karte ist mit Viren infiziert.

3. Ihre SD-Karte verhält sich abnormal und kann nicht zur Datenspeicherung verwendet werden.

Was passiert beim Formatieren einer SD-Karte?

Beim Formatieren einer SD-Karte wird das System den verfügbaren Speicherplatz für die neue Datenspeicherung verfügbar markieren, jedoch wurden die ursprünglichen Dateien nicht vollständig gelöscht.

Nach der Formatierung der SD-Karte wird die Karte als leeres Gerät angezeigt und alle Daten werden unsichtbar. Die Dateien sind jedoch nicht für immer verloren, es sei denn, Sie fügen der SD-Karte neue Elemente hinzu. Die neuen Elemente werden den Speicherplatz alter Dateien belegen.

Kann man eine formatierte SD-Karte wiederherstellen?

„Versehentlich habe ich eine meiner SD-Karten formatiert, die nicht gesichert wurde. Ich glaube, es könnte Software geben, die meine verlorenen Dateien wiederherstellen kann, einschließlich Bilder, Dokumente, Word-Dateien, Excel-Dateien usw. Aber ich weiß nicht, welche Software die richtige ist. Für jeden Vorschlag bin ich sehr dankbar."

Wie oben erwähnt, bleiben Ihre Dateien dort erhalten, wenn Sie Ihrer SD-Karte nach dem Formatieren keine neuen Elemente hinzufügen. Und Sie haben auch die Möglichkeit, die Daten zurückzubekommen.

Wie kann man Daten von formatierter SD-Karte wiederherstellen?

SD-Karten sind im täglichen Leben weit verbreitet. Es besteht daher die Gefahr, dass Ihre SD-Karte aus bestimmten Gründen formatiert wird. Danach werden Ihre Dateien gelöscht und Sie können nicht darauf zugreifen.

Sei entspannt! Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie gelöschte Dateien von der SD-Karte wiederherstellen können.

Daten von der SD-Karte nach dem Formatieren mit CMD wiederherstellen

Wenn Sie mit der Eingabeaufforderung vertraut sind, können Sie die gelöschte Daten über chkdsk wiederherstellen.

Jetzt beginnen Sie mit den folgenden Schritten.

Schritt 1. Stecken Sie Ihre SD-Karte über einen Kartenleser in den Computer.

Schritt 2. Überprüfen Sie den Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte über „Computer" oder „Datenträgerverwaltung".

Schritt 3. Geben Sie „cmd" im Suchfeld im Startmenü ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und führen Sie es als Administrator aus.

Schritt 4. Geben Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen. Wenn die Eingabeaufforderung angibt, dass das Volume verwendet wird, können Sie „Y" eingeben und die Eingabetaste drücken.

„chkdsk D: /r"

Chkdsk

Hinweise:

• Mit „chkdsk" wird der angegebene Datenträger auf strukturelle Beschädigungen überprüft.

• „/r" verweist auf das Reparaturattribut: Die Eingabeaufforderung weist an, Probleme zu reparieren, wenn sie gefunden werden.

Daten von formatierter SD-Karte über eine Datenwiederherstellungssoftware retten

Wenn Sie mit CMD nicht vertraut sind, können Sie Daten durch Datenwiederherstellungssoftware für SD-Karte wiederherstellen. In diesem Artikel nehme ich „Recuva" als Beispiel und zeige Ihnen, wie Sie die gelöschten Dateien von der SD-Karte zurückbekommen können.

Schritt 1. Schließen Sie die SD-Karte an den Computer an und überprüfen Sie den Laufwerksbuchstaben der SD-Karte.

Schritt 2. Laden Sie Recuva auf Ihren Computer herunter und starten Sie es.

Schritt 3. Verwenden Sie Recuva ohne den Assistenten. Sie können „Assistent beim Start nicht anzeigen" klicken, dann auf „Abbrechen" klicken und dann neu starten.

Schritt 4. Scannen Sie Dateien auf der gesamten SD-Karte. Sie können auf „Einstellungen" klicken, und dann Sie Registerkarte „Aktionen" wählen, dann die Option „Nach ungelöschten Dateien suchen" ankreuzen.

Scan For Non Deleted Files

Hinweis:

Mit der Option „Nach ungelöschten Dateien suchen" in Recuva kann die gesamte SD-Karte nach gelöschten Dateien durchsucht werden, die sowohl von anderen Daten als auch von anderen Daten belegt sind. Diese Option ist nützlich, insbesondere wenn Ihre Dateien überschrieben wurden.

Schritt 5. Wählen Sie Ihre SD-Karte vom Dropdown-Menü und klicken Sie rechts auf „Suche".

SD-Karte wählen

Schritt 6. In disem Fenster wählen Sie die verlorenen Dateien und klicken Sie auf „Wiederherstellen".

Wiederherstellen

Schritt 7. Schließlich wählen Sie einen Pfad zum Speichern der wiederherstellten Dateien, und warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.

Nützliche Tipps

Wenn Sie Ihrer SD-Karte keine neuen Elemente hinzufügen, besteht die Möglichkeit, Daten von formatierter SD-Karte wiederherzustellen. Wenn Sie Ihrer SD-Karte jedoch neue Objekte hinzufügen, werden Ihre alten Objekte überschrieben und Ihre Dateien werden dauerhaft gelöscht.

Jedoch ist Wiederherstellung ist nicht der beste Weg. Sie müssen einige Maßnahmen ergreifen, wenn Ihre Dateien intakt sind. Backup kann einer der besten Wege sein, um Datenverlust zu verhindern.

Für diese Maßnahme benötigen Sie lediglich eine ordnungsgemäße Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware. Ich empfehle Ihnen den kostenlosen AOMEI Backupper.

Mit dieser Software können Sie eine Dateisicherung erstellen. Während des Vorgangs können Sie weitere nützliche Funktionen beim Upgrade auf Pro Version benutzen. Sie können eine E-Mail-Benachrichtigung senden, um festzustellen, ob Ihre Sicherung erfolgreich abgeschlossen wurde. Sie können auch den Speicherplatz reduzieren, den Ihre Sicherung durch Verschlüsselung belegt. Sie können Ihre Dateien weiterhin in täglich, wöchentlich, monatlich sichern. Wenn Sie nur das geänderte Teil sichern möchten, können Sie eine differenzielle oder inkrementelle Sicherung verwenden.

Abgesehen davon bietet Ihnen AOMEI Backupper Standard immer noch entsprechende Funktionen, einschließlich Systemsicherung, Festplattensicherung, Dateisynchronisierung usw.

Dateien mit AOMEI Backupper sichern

Um Dateien mit AOMEI Backupper zu sichern, downloaden Sie diese Freeware erst und wählen Sie „Dateisicherung". Befolgen Sie dann die Anweisungen, um die restlichen Schritte abzuschließen.

Kostenlos downloaden WIN 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Dateisicherung

Dateien mit AOMEI Backupper wiederherstellen

Um die Dateien wiederherzustellen, klicken Sie auf „Wiederherstellen" und wählen Sie das Dateisicherungsimage, dann folgen Sie der Aufforderung. Wenn Sie die gesamte SD-Karte gesichert haben, können Sie Dateien aus der Sicherung über „Image explorieren" wiederherstellen.

Weiter

Diese Software kann auch angewendet werden, um Dateien von formatierter SD Karte Android wiederherzustellen, Dateien von formatierter Festpatte, von von einer abgestürzten Festplatte usw. wiederherzustellen.