von Yvonne / Zuletzt aktualisiert 16.06.2022

Heutzutage ist es üblich, jederzeit und überall Fotos aufzunehmen. Aber Fotos verbracht zu vielen Speicherplatz. Soll ich sie löschen? Jedoch sind sie unschätzbar. In diesem Fall können Sie Ihre Bilder von iPhone auf USB-Stick übertragen und dann die Fotos auf Ihrem Handy löschen, um mehr Speicherplatz zu schaffen.

Fotos auf USB-Stick übertragen

Wenn diese Bilder für Sie wirklich wichtig sind, sollten Sie eine Sicherungskopie auf externer Festplatte oder einem PC erstellen, um Datenverluste zu vermeiden. Im Folgenden werden 4 Möglichkeiten vorgestellt, wie man iPhone Fotos auf USB-Stick übertragen kann.

Methode 1. Fotos vom iPhone auf USB-Stick übertragen (einfachst)

AOMEI MBackupper ist eine professionelle iPhone-Übertragungssoftware, mit der Sie iPhone-Fotos, Musik, Videos, Nachrichten, Fotos und Kontakte mühelos auf einen USB-Stick, eine externe Festplatte, iPad, PC übertragen können. Es bietet eine ideale Lösung, um Ihre wichtigen iPhone-Fotos vor Verlust oder Beschädigung zu schützen.

Die Vorteile von AOMEI MBackupper:
Schnelle Übertragungsgeschwindigkeit: Dieses Tool überträgt Daten mit erstaunlicher Geschwindigkeit vom iPhone auf USB-Stick, zum Beispiel können 10 GB Fotos in nicht mehr als 10 Minuten an einen anderen Ort verschoben werden.
Selektive Übertragung und Vorschau: Mit dem Tool können Sie bestimmte Fotos zum Übertragen auswählen, wenn Sie nur die gewünschten Bilder verschieben möchten.
Breite Kompatibilität: Es funktioniert mit verschiedenen Speichergeräten und Computern. Sie können Bilder und andere Daten von iPhone/iPad/iPod Touch auf USB/HDD/SSD/CD/Computer/Laptop übertragen.
Backup und Übertragung: Neben der Übertragung auf Flash-Laufwerk kann es auch ohne iTunes Dateien vom PC auf iPhone übertragen und bietet professionelle Backup-Lösungen, um iPhone-Daten vor Verlust zu schützen.
Interaktive und schlichte Benutzeroberfläche:  Es ist so einfach zu bedienenden, dass Sie zum ersten Mal es schnell verwenden.

Laden Sie AOMEI MBackupper herunter und installieren es auf Ihrem Computer. Folgen Sie dann den folgenden Schritten.

Jetzt kostenlos testenWin 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Mit AOMEI MBackupper Bilder vom iPhone auf USB-Stick übertragen  

Schritt 1. Starten Sie das Tool > Verbinden Sie iPhone und USB-Stick mit dem Computer.

Schritt 2. Klicken Sie auf dem Startbildschirm Auf Computer übertragen.

Auf Computer übertragen

Hinweis: Wenn Sie Backup Ihres iPhones erstellen möchten, können Sie Voll-Backup oder Benutzerdefiniertes Backup auswählen.

Schritt 3. Klicken Sie auf das Symbol + > Wählen Sie die gewünschten Bilder aus und klicken auf OK.

Fotos auswählen

Schritt 4. Wählen Sie Ihr USB-Stick als Ziel und erstellen Sie dort einen Ordner. Klicken Sie dann auf Übertragen.

Fotos übertragen

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dann werden alle ausgewählten Bilder auf Ihrem USB-Stick gespeichert.

Methode 2. Mit der Fotos-App iPhone Fotos auf USB-Stick übertragen

Die App Fotos ist ein Windows-Fotomanager, mit dem Sie iPhone Fotos im Camera Roll auf Windows 11, 10, 8, 7 exportieren können. Anschließend können Sie diese Bilder auf externer Flash-Laufwerk speichern.

1. Schließen Sie iPhone an den PC an und entsperren es > Tippen Sie Auf dem Computer Vertrauen und geben das Passwort ein, wenn Sie aufgefordert werden.

2. Klicken Sie auf Importieren und wählen Sie Von einem USB-Gerät. Danach werden Ihre Fotos auf dem iPhone automatisch erkannt, warten Sie eine Weile.

3. Tippen Sie die Fotos aus, die Sie nicht importieren möchten, da standardmäßig alle neuen Fotos markiert sind. Klicken Sie dann auf Auswahl importieren. Nachdem der Vorgang beendet, können Sie ihn in Ihrem Bilderordner sehen.

Fotos importieren

4. Verbinden Sie USB-Stick mit dem PC und erstellen Sie einen neuen Ordner namens iPhone Bilder. Kopieren Sie die Bilder und fügen Sie sie in diesen Ordner ein.

Methode 3. Über Windows Explorer Fotos vom iPhone auf USB-Stick übertragen

Datei-Explorer ist integrierte Funktion vom Windows-PC, mit der Sie Dateien auf Ihren Geräten und Laufwerken anzeigen und verwalten können. Sie können ihn verwenden, um Bilder vom iPhone auf USB-Stick zu übertragen. Manchmal können Sie die DCIM-Ordner auf Ihrem Computer nicht finden, weil die Verbindung nicht erfolgreich ist. Wenn Sie dieses Problem haben, lesen Sie diese Anleitung: iPhone DCIM-Ordner ist leer.

1. Schließen Sie Ihr iPhone an und entsperren es > Verbinden Sie das Flash-Laufwerk mit dem PC. Erstellen Sie darin einen neuen Ordner namens iPhone-Bilder. Klicken Sie dann auf Vertrauen, damit Ihr PC auf Ihre Fotos zugreifen kann.

2. Gehen Sie zu Computer oder Dieser PC.

3. Doppelklicken Sie dann auf das iPhone und öffnen Sie den Ordner: Interner Speicher > DCIM. Zeigen Sie hier Ihre Fotos an > Kopieren und fügen die zu übertragenen Bilder ein.

Fotos kopieren

Methode 4. Über iCloud iPhone Bilder auf USB-Stick übertragen

Stellen Sie sicher, dass genügend iCloud-Speicherplatz vorhanden ist. Mit dieser Methode können Sie alle Ihre Fotos in iCloud hochladen und dann auf vernetzten Computer herunterladen. Der freie Speicherplatz in iCloud muss jedoch größer sein als der von den Fotos belegte Speicherplatz. iCloud bietet 5 GB freien Speicherplatz, möglicherweise müssen Sie Ihren iCloud-Speicher erweitern, bevor Sie viele Fotos speichern.

1. Öffnen Sie Einstellungen auf dem iPhone. Geben Sie die Apple-ID ein. Wählen Sie: iCloud > Fotos.

Wenn Sie sich nicht angemeldet haben, tippen Sie auf Beim iPhone anmelden, geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden.

2. Klicken Sie auf iCloud-Fotomediathek. Solange iPhone mit WLAN verbinden, werden die Fotos und Videos auf dem iPhone in iCloud-Konto hochgeladen.

▲ Wenn Sie viele Fotos haben, müssen Sie diese möglicherweise stundenlang hochladen.

◈ Hinweis: Wenn Sie iPhone-Speicherplatz sparen wollen, tippen Sie auf iPhone-Speicher optimieren, um kleinere Versionen Ihrer Fotos auf dem Gerät zu behalten.

iPhone-Speicherplatz optimieren

3. Laden Sie iCloud herunter und öffnen es auf Ihrem Computer. Gehen Sie icloud.com.

4. Melden Sie sich bei iCloud an. Geben Sie Ihre Apple-ID, E-Mail und Ihr Passwort ein. Wenn Sie bereits bei iCloud angemeldet sind, können Sie diesen Schritt überspringen.

5. Klicken Sie auf die App Fotos > Tippen Sie oben links auf die Registerkarte Fotos.

6. Wählen Sie das Foto aus, das Sie herunterladen möchten. Halten Sie die Strg-Taste (Windows) oder die Befehlstaste (Mac) gedrückt und klicken Sie auf Foto, das Sie herunterladen möchten.

7. Klicken Sie auf Herunterladen. Wählen Sie den Download-Speicherort, dann das Foto wird auf Ihren Computer heruntergeladen.

8. Stecken Sie den USB-Stick ein > Öffnen Sie den und erstellen einen neuen Ordner namens iPhone-Bilder.

9. Kopieren Sie die in den Computer importierte Bilder, fügen diese ein und verschieben sie auf den USB-Stick.

Fazit

Das war alles darüber, wie man Fotos vom iPhone auf USB-Stick übertragen kann.  Sie können je nach Bedarf die 4 Übertragungstools auswählen.

Im Gegensatz dazu wird AOMEI MBackupper mit seiner hohen Geschwindigkeit und Vorteilen die beste Wahl. Außerdem kann das ausgezeichnete Tool auch Fotos vom iPhone auf iPhone übertragen (ohne iCloud).

Ist diese Anleitung hilfreich? Sie können diese teilen, um mehr Menschen zu helfen!