von Yvonne / Zuletzt aktualisiert 16.09.2022

Apple iPad ist ein gutes Gerät zur Aufnahme und Nachbearbeitung von Fotos für Profi- und Hobbyfotografen. Das neue iPad Pro, das im April dieses Jahres auf den Markt kam, verfügt über eine neue Ultraweitwinkel-Kamera mit einem 12-MP-Sensor und einem 122-Grad-Sichtfeld, mit der Sie besser aussehende Fotos aufnehmen können.

Der Speicherplatz ist jedoch begrenzt und Sie müssen einige Fotos löschen, um Speicherplatz freizugeben. Sie können zuerst Fotos vom iPad auf USB-Stick übertragen oder auf PC sichern und dann sie vom iPad löschen.

Mit folgenden vier Methoden können Sie Fotos vom iPad auf externe Festplatte speichern. Die gelten für alle iPad-Modelle: iPad Pro/Air/mini.

iPad

Teil 1. Mit einem professionellen Tool Fotos vom iPad auf externe Festplatte übertragen

Wenn Sie Windows-PC verwenden, ist die iOS-Backup-Software FoneTool der einfachste Weg. Mit dem Tool können Sie schnell Fotos vom iPad auf externe Festplatte ziehen.

Die Besonderheiten von dem professionellen Tool:
● Zwei Backup-Möglichkeiten: Übertragen Sie Fotos direkt auf externe Festplatte oder erstellen Backup für Ihre Fotos, das weniger Platz beansprucht.
● Auswahl: Sie können Fotos sichern und übertragen, die in der Kamerarolle oder in anderen von Ihnen erstellten Alben gespeichert sind.
● Keine Daten löschen: Die Fotos können problemlos von externer Festplatte auf iPad übertragen werden, ohne Daten auf Ihrem Gerät zu löschen.
● Einfach zu bedienen: Das Tool kann alle Fotos mit einem Klick sichern/übertragen oder die gewünschten Fotos je nach Bedarf auswählen.

Jetzt laden Sie FoneTool herunter und testen es. 

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Wie kann man unter Windows-PC iPad Fotos auf externe Festplatte speichern?

Schritt 1. Starten Sie diese Software > Schließen Sie Ihr iPad an. (Möglicherweise müssen Sie das Passwort auf dem iPad eingeben, damit die Software auf Ihr Gerät zugreifen kann.)

Schritt 2. Öffnen Sie das Funktionsfeld auf der linken Seite „Datenübertragung“, klicken Sie auf der Startseite auf die Option „iPhone auf PC“ und dann klicken Sie auf „Übertragen“.

Auf Computer übertragen

Schritt 3. Klicken auf das Ordner-Symbol > Wählen Sie die zu übertragenden Bilder aus > Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Fotos hinzufügen

Schritt 4. Wählen Sie unter Übertragungseinstellungen Ihre externe Festplatte als Speicherpfad > Klicken Sie zum Starten auf „Übertragen“.

Fotos übertragen

Schritt 5. Klicken Sie auf „OK“, wenn die Übertragung abgeschlossen ist.

Tipp: Mit dem Tool können Sie auch Live Fotos vom iPhone auf PC übertragen.

Teil 2. Mit USB-Kabel Fotos vom iPad auf externe Festplatte sichern

Seit iPadOS 13 ermöglicht Apple direkte Dateiübertragung vom iPad auf externe Laufwerke. Die externe Festplatte muss über eigene Stromversorgung verfügen. Oder Sie können einen Hub mit eigener Stromversorgung oder den Lightning-auf-USB3-Kameraadapter von Apple verwenden.

Wie kann man direkt Bilder vom iPad auf externe Festplatte speichern?

Schritt 1. Verbinden Sie Ihre externe Festplatte mit Ihrem iPad mit einem Lightning-auf-USB-Adapter oder einem anderen Adapter/Hub, der den Anschluss Ihrer Geräte und den Anschluss der Festplatte unterstützt.

Schritt 2. Öffnen Sie auf Ihrem iPad die App Dateien und tippen Sie auf Durchsuchen, um zu überprüfen, ob Ihre externe Festplatte angeschlossen ist oder nicht.

Schritt 3. Gehen Sie zur Foto-App > Die Fotos auswählen, die Sie übertragen möchten > Auf Teilen in der unteren linken Ecke tippen.

Schritt 4. Tippen Sie auf Optionen, um Ihre Fotooptionen auszuwählen > Wenn alles in Ordnung ist, tippen Sie auf In Dateien speichern > Wählen Sie Ihre externe Festplatte als Ziel > Tippen Sie auf Sichern.

Fotos auf USB-Stick sichern

Schritt 5. Es wird eine Meldung angezeigt, dass Ihre Fotos auf Ihrer externen Festplatte gespeichert werden.

Teil 3. Über Windows Explorer Fotos vom iPad auf externe Festplatte übertragen

Mit Windows Explorer können Sie in der Kamerarolle Fotos vom iPad auf externe Festplatte übertragen.

Schritt 1. Schließen Sie Ihr iPad über das USB-Kabel an den Computer an.

Schritt 2. Klicken Sie Dieser PC oder Computer> Suchen Sie Ihr iPad unter Geräte und Laufwerke > Öffnen Sie Ihr iPad.

Schritt 3. Gehen Sie zu Interner Speicher > DCIM > Öffnen Sie den Ordner und Sie sehen die Bilder.

Fotos auf dem PC öffnen

Schritt 4. Kopieren Sie Fotos und fügen sie auf Ihre externe Festplatte ein.

Teil 4. Über Mac Fotos vom iPad auf externe Festplatte speichern

Die Fotos-App ist für Mac- und Windows 8/10/11-Benutzer nützlich. Sie können auch auf dem Mac Fotos vom iPad auf externe Festplatte laden. Allerdings unterstützt es nur die Übertragung von Fotos, die in der Kamerarolle gespeichert sind.

Schritt 1. Starten Sie Fotos-App und schließen Ihr iPad an.

Schritt 2. Klicken Sie auf Importieren > Wählen Sie Von einem USB-Gerät aus.

Schritt 3. Neue Fotos werden standardmäßig für den Import ausgewählt und Sie sollten die Fotos deaktivieren, die Sie nicht übertragen möchten.

Schritt 4. Klicken Sie auf Import-Einstellungen und wählen Ihre externe Festplatte als Ziel.

Schritt 5. Klicken Sie abschließend auf Auswahl importieren.

Fotos vom PC exportieren

Fazit

Das ist alles darüber, wie Sie über Fotos-App, Windows Explorer, FoneTool Fotos vom iPad auf externe Festplatte übertragen können. Wenn Ihr iPad mit iPadOS 13 oder höher läuft, können Sie Ihre externe Festplatte an Ihr iPad anschließen und Fotos direkt sichern. 

FoneTool kann auch Fotos vom iPhone auf iPhone ohne iCloud übertragen.

FoneTool läuft perfekt unter

iOS-Versionen
  • iOS 16/15/14/13/12/11 und früher
  • iPadOS 16/15/14/13/12/11 und früher
iOS-Geräte
  • iPhone 14/14 Pro (Max), 13/13 mini/Pro (Max), iPhone 12/12 mini/Pro (Max), iPhone 11/11 Pro (Max)
  • iPhone X/XR/XS/XS Max, iPhone 8/8 Plus, iPhone 7/7 Plus, iPhone 6/6s/6s Plus
  • iPhone SE (1., 2., 3. Generation)
  • iPod Touch 1/2/3/4/5/6/7
  • Alle Modelle von iPad Air, iPad mini, iPad Pro und iPad