von Yvonne / Zuletzt aktualisiert 16.09.2022

Was tun, wenn iTunes Backup-Sitzung fehlgeschlagen ist?

Ich möchte mein iPhone X (64 GB) auf dem Computer sichern, aber erhielt ich immer die Fehlermeldung 'iTunes konnte kein Backup des iPhone durchführen, da Backup-Sitzung fehlgeschlagen ist'. Kann jemand mir einen Rat geben?

- Frage aus Apple Community

Apple hat neues iPhone SE 3, iPhone 14 und iPad Air 5 veröffentlicht. Das offizielle iOS 16 wird auch angekündigt. Sie können iPhone-Backup erstellen, bevor Sie das neue Betriebssystem und die neuen Produkte verwenden. iTunes wird häufig zum iPhone-Backup verwendet. Sie können ein vollständiges Backup Ihres Geräts erstellen, indem Sie einfach auf Backup Jetzt erstellen klicken. Aber Apple hat kein Tool veröffentlicht, das Benutzern bei der Behebung von iTunes-Problemen hilft.

Wenn iTunes Backup fehlgeschlagen ist, können Sie weder die Option noch einen Hinweis finden, um das Problem zu beheben. Dies kann passieren, wenn Sie mit iTunes iPhone sichern oder iTunes-Backup wiederherstellen.

iTunes Backup fehlgeschlagen

Warum ist iTunes Backup-Sitzung fehlgeschlagen?
● Wenn das iTunes-Backup beim Sichern des iPhone fehlgeschlagen ist, liegt das höchstwahrscheinlich an Systemfehlern oder der Inkompatibilität der alten Backups.
● Wenn Sie das iPhone nicht synchronisieren oder wiederherstellen können, liegt das möglicherweise an der Inkompatibilität zwischen dem aktuellen iOS und den alten Backups oder das iPhone-Backup ist beschädigt.

Der folgende Inhalt würde Ihnen zeigen, wie Sie in jeder Hinsicht das Problem beheben. Vor der Behebung stellen Sie sicher, dass die Verbindung stabil ist. Das bedeutet, dass Sie das iPhone mit einem USB-Kabel von guter Qualität an den Computer anschließen und überprüfen müssen, ob die USB-Anschlüsse am PC in gutem Zustand sind. Zuletzt stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Speicherplatz auf Laufwerk C verfügen. Sonst kann das Backup fehlgeschlagen sein.

Lösung 1. iPhone, PC neu starten

iTunes Backup erstellen nicht möglich? Manchmal wird iOS-Fehler durch Neustart behoben. Erzwingen Sie ihr iPhone Neustart, dann starten Sie den Computer erneuert neu und verbinden das iPhone nochmal mit dem PC.

So erzwingen Sie iPhone neu zu starten:

Für iPhone 8 oder höher:

Drücken Sie die Lautstärketaste + und lassen die Taste dann schnell los. Drücken Sie die Lautstärketaste - und lassen die dann los. Drücken Sie die Einschalttaste für einige Sekunden.

iPhone 13/12/11 neu starten

Für iPhone 7 und iPhone 7 Plus:

Halten Sie sowohl die Einschalttaste als auch die Lautstärketaste für Sekunden gedrückt.

Für iPhone 6s oder früher:

Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste und die Home-Taste für Sekunden.

Lösung 2. iTunes aktualisieren oder neu installieren

Da die iTunes-Version auf Ihrem Computer veraltet ist, kann iTunes Backup-Sitzung fehlschlagen. iTunes kann möglicherweise die neuesten Komponenten auf dem iPhone nicht erkennen. Sie müssen das Update in iTunes überprüfen.

● Wenn Sie iTunes aus dem Microsoft Store heruntergeladen haben, aktualisiert sich iTunes normalerweise selbst, wenn die neue Version veröffentlicht wird. Sie können auch zum Microsoft Store gehen und auf Downloads und Updates klicken, um zu überprüfen, wann es das letzte Mal aktualisiert wurde.

● Wenn Sie iTunes von der Apple-Website heruntergeladen haben, sollten Sie iTunes öffnen > Klicken Sie in der Symbolleiste auf Hilfe > Wählen Sie Nach Updates suchen.

Nach Updates suchen

Lösung 3. Altes Backup löschen oder dieses Backup verschlüsseln

iTunes-Backup geht nicht? Ihre alten Backups könnten dazu führen. Weil iTunes sich auf einige Daten aus diesen Backups bezieht, z. B. ob das Backup verschlüsselt ist.

Wenn Sie beim letzten Mal die Option Lokales Backup verschlüsseln aktiviert haben, müssen Sie dies auch dieses Mal tun, um zu vermeiden, dass iTunes feststellt, Ihre Privatsphäre zu verletzen. Sie können auch alte Backups auf dem Computer finden und sie löschen.

Wo ist Speicherort vom iTunes-Backup auf dem Computer:
● Wenn Sie iTunes aus dem Microsoft Store installiert haben, finden Sie es unter:
C:\Benutzer\IhrBenutzername\Apple\MobileSync\Backup
●Wenn Sie iTunes von der Apple-Site heruntergeladen haben, befindet ​es sich unter:
C:\Benutzer\IhrBenutzername\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup

Speicherort vom iTunes Backup auf PC

✽ Tipp: Möglicherweise gibt es nützliche Daten, die Sie mit dem iTunes-Backup-Browser anzeigen können.

Lokales Backup verschlüsseln

Lösung 4. Sperrordner zurücksetzen

iTunes konnte kein Backup des iPhone durchführen, da die Backup-Sitzung fehlgeschlagen ist? Die meisten Probleme mit iTunes-Backups werden durch Inkompatibilität und Verletzung der Privatsphäre verursacht. Sie können den Sperrordner zurücksetzen, um die Datenschutzprobleme zu lösen. Der Sperrordner auf dem Computer speichert das Zertifikat von Ihrem Gerät, damit iTunes Ihr iPhone lesen kann. Wenn Sie den iTunes-Sperrordner zurücksetzen, erhalten Sie die Berechtigung für diesen PC wieder.

1. Beenden Sie iTunes und trennen das iPhone vom Computer.

2. Suchen Sie den iTunes Lockdown-Ordner unter C:\ProgramData\Apple\Lockdown. Der Ordner von ProgramData sollte vom System versteckt werden. Sie sollten in der oberen Menüleiste auf Ansicht klicken und dann versteckte Objekte aktivieren, um den Ordner anzuzeigen.

3. Löschen Sie alles in diesem Ordner und schließen das Fenster.

4. Starten Sie iTunes, schließen Sie das iPhone mit einem USB-Kabel an den Computer an und tippen darauf auf Vertrauen.

5. Jetzt versuchen Sie, Ihr iPhone erneut mit iTunes zu sichern.

iTunes Lockdown-Ordner suchen

Lösung 5. Antivirus auf dem Computer deaktivieren

Einige Benutzer sagten, dass Malwarebytes iTunes blockiert, sodass das iPhone-Backup auf dem Computer fehlschlägt oder iPhone nicht wiederhergestellt wird. Wenn das iPhone also nicht auf dem Computer gesichert werden kann, müssen Sie das Antivirusprogramm auf Ihrem Computer für eine Weile deaktivieren, bis Sie das Backup mit iTunes abgeschlossen haben.

Malwarebytes Logo

Lösung 6. iTunes mit Software von Drittanbietern reparieren

Apple bietet keine Ratschläge oder Tools an, die bei der Reparatur von iTunes-Problemen helfen. Wenn Sie Ihr iPhone sofort mit iTunes sichern müssen, können Sie das Reparatur-Tool von anderen Anbietern erhalten.

Tenorshare TunesCare ist ein einfaches, nützliches iTunes-Programm. Mit dem können Sie iTunes schnell reparieren. Wenn Sie die Testversion verwenden, können Sie nur iTunes-Synchronisierungsprobleme beheben auswählen. Wenn es das Problem nicht löst, müssen Sie für die Pro-Version bezahlen, um alle iTunes-Probleme zu beheben.

Tenorshare TunesCare

Lösung 7. iPhone-Backup erstellen ohne iTunes

Wenn Sie mit iTunes nicht zufrieden sind, versuchen Sie ein besseres Tool für iPhone-Backup. FoneTool ist eine einfach zu bedienende iPhone-Backup-Software. Es ist kostenlos und professionell. Das Tool kann ohne Inkompatibilität iPhone-Backup auf dem Computer erstellen und Daten auf jedes iDevice wie iPhone, iPad und iPod Touch übertragen. Es würde sich lohnen, diese brillante Software zu testen. 

Die Besonderheiten von dem Tool:
Weitgehend kompatibel: Die unterstützt alle iOS-Geräte, einschließlich iPhone 14/13/12/11, iPad 8/Air 5.
Vorschau und Auswahl: Beim Backup können Sie die gewünschten Dateien in der Vorschau anzeigen und je nach Bedarf auswählen.
Keine Daten löschen: Es werden nur Lieder auf iPhone/iPad übertragen und alle Inhalte auf Ihrem Gerät nach wie vor bleiben.
Einfach zu bedienen: Mit dem Tool können Sie nur mit wenigen Klicks Daten vom iPhone auf PC oder externer Festplatte sichern.

Schritt 1. Laden Sie FoneTool herunter und verbinden Sie das iPhone über ein USB-Kabel mit dem Computer.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2. Wählen Sie unter Telefon-Backup auf dem Startseite Selektives Backup.

Benutzerdefiniertes Backup wählen

Schritt 3. Klicken Sie auf das Symbol der Funktionen, um iPhone-Daten anzuzeigen.

Option markieren

Schritt 4. Klicken und wählen Sie die gewünschten Elemente aus. Dann klicken Sie auf OK.

Fotos auswählen

Schritt 5. Wählen Sie einen Backup-Speicherpfad und tippen auf Backup starten.

Backup starten

Nach dem Backup sehen Sie die Sicherungsdateien in der Backup-Manager. Hier können Sie die Backups sehen, wiederherstellen, löschen.

Backup wiederherstellen

Fazit

iTunes konnte kein Backup des iPhone durchführen, da die Backup-Sitzung fehlgeschlagen ist. Die obigen Inhalte bieten Ihnen die Lösungen. Sie können das Problem selbst oder mithilfe anderer professioneller Tools beheben. Wenn iTunes Backup-Sitzung fehlgeschlagen ist, können Sie sich an FoneTool wendenDas professionelle Tool kann auch das Problem „iTunes Musik synchronisieren geht nicht“ beheben.

Sie könnten diese Anleitung teilen. Es würde mehr Menschen helfen.

FoneTool läuft perfekt unter

iOS-Versionen
  • iOS 16/15/14/13/12/11 und früher
  • iPadOS 16/15/14/13/12/11 und früher
iOS-Geräte
  • iPhone 14/14 Pro (Max), 13/13 mini/Pro (Max), iPhone 12/12 mini/Pro (Max), iPhone 11/11 Pro (Max)
  • iPhone X/XR/XS/XS Max, iPhone 8/8 Plus, iPhone 7/7 Plus, iPhone 6/6s/6s Plus
  • iPhone SE (1., 2., 3. Generation)
  • iPod Touch 1/2/3/4/5/6/7
  • Alle Modelle von iPad Air, iPad mini, iPad Pro und iPad