Wie kann man beheben: Google Drive zeigt nicht alle Dateien an?

Sie fragen sich, wie Sie Google Drive reparieren können, das nicht alle Dateien anzeigt? Dieser Artikel wird Ihnen helfen, wenn Sie auf die Dateien zugreifen möchten, die in Google Drive nicht angezeigt werden.

Holiday

Von Holiday / Veröffentlicht am 17.01.2024

Teilen Sie dies: instagram reddit

Warum werden einige Dateien nicht in meinem Google Drive angezeigt?

Für eine bessere Zusammenarbeit nutzen Benutzer Cloud-Speicher- und Synchronisationsdienste. Bei der Auswahl eines Dienstes berücksichtigen sie Speicherplatz, Datensynchronisation und Dateifreigabefunktionen.

Google Drive ist eine der beliebtesten Apps, die mehrere nützliche Funktionen bietet. Mit Google Drive können Benutzer ihre Daten sicher in der Cloud speichern, Dateien auf verschiedenen Geräten synchronisieren und Dateien in Google Drive sichern.

Google Drive-Benutzer können ihre Dateien einfach durch den Google Drive-Client und die Google Drive-Website durchsuchen und darauf zugreifen. Manchmal treten jedoch auch Probleme auf.

Gibt es ein bekanntes Problem damit, dass Google Drive beim Durchsuchen des Repositories nicht alle Dateien oder Ordner anzeigt?

"Wenn kein Problem besteht, würde ich gerne darauf hinweisen, dass viele unserer Benutzer berichten, dass sie nicht alle ihre Dateien oder Ordner sehen."

  • Frage von Moodle

Einige Benutzer stellen fest, dass Google Drive nicht alle Dateien anzeigt, was für sie unpraktisch ist, um auf ihre wichtigen Daten zuzugreifen.

Warum werden also Dateien in Google Drive nicht angezeigt?

Sync-Probleme. Lockere WLAN-Verbindung, Einstellungen und viele Faktoren beeinflussen die Datensynchronisation. Wenn Google Drive nicht korrekt synchronisiert, können Sie möglicherweise nicht darauf zugreifen.

Falsche Sync-Einstellungen. Einige Dateien oder Ordner sind möglicherweise nicht in der Sync-Liste enthalten, sodass sie auf anderen Geräten nicht angezeigt werden.

Unzureichende Berechtigungen. Datei-/Ordnerbesitzer können festlegen, ob Teilnehmer auf die freigegebenen Dateien zugreifen können. Der Besitzer könnte Sie versehentlich aus der freigegebenen Liste entfernt haben.

pause-sync

Google Drive-Fehler. Benutzerkonten können betroffen sein, wenn der Google Drive-Dienst auf einen internen Systemfehler stößt, der zu verlorenen Dateien führen kann.

Löschung. Google Drive-Dateien können aus verschiedenen Gründen gelöscht werden. Menschliches Versagen, Inaktivität und viele Faktoren führen zur Datenlöschung.

Fehlerbehebung: Google Drive zeigt nicht alle Dateien an

Nachdem wir die Gründe kennen, warum Google Drive nicht alle Ordner und Dateien anzeigt, können wir dieses Problem besser beheben.

Methode 1. Google Drive-Synchronisation pausieren und neu starten

Wenn die Daten noch nicht synchronisiert sind, können Sie möglicherweise einige neue Dateien, die von einem anderen Gerät hinzugefügt wurden, nicht sehen. Versuchen Sie, dies zu beheben, indem Sie die Synchronisation pausieren und neu starten.

Klicken Sie auf das Google Drive-Symbol in der Taskleiste > Klicken Sie auf die Einstellungen/Menü-Schaltfläche > Synchronisation pausieren.

Dann, wenn es fertig ist, klicken Sie auf Synchronisation fortsetzen, um zu sehen, ob die Dateien wieder da sind.

Methode 2. Überprüfen Sie die WLAN-Verbindung

Auch das WLAN-Netzwerk beeinflusst, wie die Daten synchronisiert werden. Die WLAN-Signalstärke, der Status des Routers, die Entfernung usw. beeinflussen ebenfalls das Netzwerk. Wenn das Netzwerk nicht in gutem Zustand ist, bemerken Sie möglicherweise, dass Google Drive nicht alle Dateien synchronisiert.

Versuchen Sie, das WLAN aus- und wieder einzuschalten. Wenn dies fehlschlägt, versuchen Sie, sich vom WLAN, das Sie verwenden, abzumelden, und melden Sie sich erneut an. Sehen Sie nach, ob die Daten erfolgreich synchronisiert wurden und das Problem mit den nicht angezeigten Dateien in Google Drive Sie immer noch stört.

Methode 3. Überprüfen Sie die Synchronisationseinstellungen

Wenn Sie feststellen, dass Google Drive-Dateien lokal nicht angezeigt werden, könnten die Synchronisationseinstellungen die Ursache sein. Manchmal werden Google Drive-Dateien erfolgreich in der Cloud synchronisiert, aber auf lokalen Laufwerken nicht synchronisiert.

In diesem Fall sind einige der Dateien nur online. In diesem Fall können Sie die Dateien manuell spiegeln.

Starten Sie Google Drive > Klicken Sie auf Einstellungen/Menü > Einstellungen > Google Drive-Ordner aus Drive > Markieren Sie Dateien spiegeln anstelle von Dateien streamen.

So können Sie alle Ihre My Drive-Dateien sowohl in der Cloud als auch auf den lokalen Laufwerken speichern. Und sie werden offline verfügbar sein.

Methode 4. Computer neu starten

Eine weitere Lösung für dieses Problem ist das Neustarten Ihres Computers. Das Neustarten ist eine sinnvolle Maßnahme, wenn Sie auf Computerfehler oder Probleme von leicht bis intensiv stoßen. Zum Beispiel könnten Sie versuchen, das Problem des "weißen Bildschirms des Todes" zuerst durch einen Neustart zu beheben.

Tipps: Versuchen Sie, den Computer normal neu zu starten, aber starten Sie ihn nicht gewaltsam neu, um schwerwiegendere Probleme zu vermeiden.

Methode 5. Kontaktieren Sie den Datei- oder Ordnerbesitzer

Wie oben erwähnt, kann das Problem, dass Google Drive nicht alle Dateien anzeigt, durch die Löschung von Dateien verursacht werden, insbesondere wenn es sich um freigegebene Dateien und Ordner handelt.

Wenn der Dateibesitzer sie dauerhaft löscht oder Sie aus der freigegebenen Liste entfernt, verlieren Sie sofort den Zugriff auf die Dateien.

Kontaktieren Sie die Besitzer, um zu sehen, ob sie die Dateien versehentlich entfernt oder Sie aus der zugelassenen Liste entfernt haben und somit gelöschte freigegebene Dateien aus Google Drive wiederherstellen können.

Was tun, wenn die Google Drive-Dateien gelöscht wurden? Diese oben genannten Lösungen sollen Ihnen helfen, das Problem von Google Drive, das nicht alle Dateien anzeigt, zu beheben. Wenn sie Ihnen nicht helfen, wurden die Dateien möglicherweise dauerhaft von Ihrem Computer gelöscht.

In diesem Fall können einige Benutzer auf Datenrettungsdienste zurückgreifen, und andere, die klug und vorausschauend sind, können sie aus ihren Backups wiederherstellen.

Was ist mit denen, die keine Backups haben? Wie können gelöschte Dateien aus Google Drive wiederhergestellt werden?

MyRecover ist Ihr fester Helfer. Es handelt sich um eine fortschrittliche Windows-Datenwiederherstellungs-App, die allen Benutzern, auch solchen ohne Erfahrung oder Fachkenntnisse, hilft, ihre Dateien wiederherzustellen.

Stellen Sie verlorene und gelöschte Dateien von USB, SD-Karte, HDD und SSD wieder her.

Wählen Sie aus mehr als 200 verschiedenen Dateitypen aus, wie z. B. jpg/png/avi/mp4/docx/xlsx/ppt/zip, die wiederhergestellt werden können.

Die eingebauten Scan-Technologien und praktischen Funktionen eines Produkts beschleunigen und sparen Ihnen Zeit.

Gelöschte Dateien werden mit ihrem Originaldateinamen, Format und Verzeichnis wiederhergestellt.

Wählen Sie während des Scannens sofort aus, was Sie wiederherstellen möchten. Unterstützt Windows 11/10/8/7/Server. Wenden Sie sich an MyRecover, um eine einfache Datenwiederherstellung durchzuführen.

Schritt 1. Laden Sie die App herunter und starten Sie sie > Wählen Sie das betroffene Laufwerk aus, um die Datenwiederherstellung zu starten > Starten Sie den Scan.

Schritt 2. Sortieren Sie die erkannten Dateien nach Datum, Uhrzeit, Größe, Pfad usw.

Schritt 3. Gehen Sie zu Gelöschte Dateien oder Papierkorb > Finden Sie den Originalspeicherort > Wählen Sie, was Sie benötigen > Klicken Sie auf Wiederherstellen x Dateien.

Diese leistungsstarke App kann Ihnen auch helfen, Dateien von externen Festplatten wiederherzustellen.

Zusammenfassung

Benutzer, die das Problem haben, dass Google Drive nicht alle Dateien anzeigt, können sich an diesem Leitfaden orientieren und einige Hilfe aus den detaillierten Informationen und Methoden erhalten.

Sie könnten versuchen, das Internetproblem anzugehen, die Datensynchronisation zu optimieren, ihre Synchronisationseinstellungen zu überprüfen und sich an die Dateibesitzer zu wenden.

Wenn die Daten dauerhaft gelöscht wurden, wird MyRecover ein ausgezeichneter Helfer sein, um ihre Dateien schnell und sicher zurückzugewinnen.

Holiday
Holiday · Editor
Holiday ist seit dem 1. Juni 2020 bei AOMEI und beschäftigt sich mit Sichern & Wiederherstellen, Festplatten- und Partitionsverwaltung usw. für AOMEI. Ob Arbeit, Studien oder Leben, sie versucht gerne, neue Dinge zu lernen und denkt, dass Überraschungen auf sie warten, egal wann und wo.