Gelöschten Browserverlauf wiederherstellen in Chrom: 6 Wege

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, den gelöschten Browserverlauf wiederherzustellen? Hier finden Sie sechs nützliche Methoden zur Wiederherstellung des verlorenen/gelöschten Chrome- und Microsoft Edge-Verlaufs.

Holiday

Von Holiday / Aktualisiert am 19.10.2023

Teilen Sie dies: instagram reddit

Kann der Browserverlauf wiederhergestellt werden, nachdem er gelöscht wurde?

 

Ich versuche, etwas aus dem Chrome-Verlauf wiederherzustellen, das ich zuvor versehentlich gelöscht habe. Gibt es eine Möglichkeit, den gelöschten Browserverlauf wiederherzustellen?

Wenn Sie einen Browser verwenden (z. B. Google Chrome, Microsoft Edge, Firefox, Safari usw.), speichert der Browser einige Informationen, z. B. die URL, das Anmeldekonto und das Kennwort, damit Websites und Anwendungen schnell geladen werden können. Was aber, wenn Sie versehentlich Ihren gesamten Browserverlauf gelöscht haben? Können Sie den gelöschten Verlauf in Google Chrome wiederherstellen? Natürlich können Sie das!

Auf dieser Seite sammeln wir 6 effektive Methoden, die Ihnen helfen können, den gelöschten Suchverlauf in Google Chrome, Microsoft Edge, Firefox, usw. wiederherzustellen.

Gelöschten Browserverlauf wiederherstellen

Wie kann ich den gelöschten Browserverlauf in Google Chrome/Microsoft Edge wiederherstellen?

Wie kann ich einen gelöschten Browserverlauf wiederherstellen? Sie können den gelöschten Verlauf in Chrome/Microsoft Edge/Firefox wiederherstellen, indem Sie den Aktivitätsverlauf, den DNS-Cache, Cookies, Datenwiederherstellungssoftware, Vorgängerversionen usw. verwenden. Folgen Sie uns, um zu sehen, wie Sie den gelöschten Verlauf in Google Chrome und anderen Browsern wiederfinden.

Lösung 1. Verwenden Sie den Aktivitätsverlauf, um den gelöschten Verlauf wiederherzustellen

Wenn Sie versuchen, den gelöschten Chrome-Verlauf wiederherzustellen, bietet der Google-Aktivitätsverlauf eine nützliche Lösung. Dieser Verlauf speichert alles, was Sie gesucht, gelesen und angesehen haben, selbst wenn der Chrome-Verlauf gelöscht wurde. Hier ist, wie Sie den gelöschten Verlauf aus „Meine Aktivität“ wiederherstellen können:

Schritt 1. Besuchen Sie die Website Meine Google-Aktivitäten.

Schritt 2. Suchen Sie nach Ihren Aktivitäten oder filtern Sie sie nach Datum und Produkt, um den Chrome-Verlauf wiederherzustellen.

Aktivitäten durchsuchen

Hinweis: Microsoft Edge-Nutzer können ihren Browserverlauf auch über die Microsoft-Datenschutzeinstellungen überprüfen.

Lösung 2. Den DNS-Cache zur Überprüfung des gelöschten Internetverlaufs nutzen

Der DNS-Cache ist eine kleine Datenbank, die von Ihrem Computer verwaltet wird und den Verlauf aller DNS-Anfragen, einschließlich Ihrer kürzlichen Website-Besuche, speichert.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Verwendung des DNS-Caches zur „Gelöschten Browserverlauf wiederherstellen“ nicht immer zuverlässig ist. Der Cache enthält normalerweise zwischengespeicherte Daten von allen mit dem Internet verbundenen Anwendungen und wird nach einem Neustart des Computers gelöscht. Darüber hinaus können Sie in der Regel nur die besuchten Domains sehen, nicht jedoch die genauen Web-URLs. Hier ist, wie Sie den DNS-Cache in Chrome, Microsoft Edge, Firefox oder Safari überprüfen können:

Schritt 1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie den Befehl „ipconfig /displaydns“ ein, gefolgt von der Eingabetaste.

ipconfig /displaydns

Schritt 2. Die DNS-Einträge werden angezeigt, und Sie können unter  „Eintragsname“ Hinweise auf den Browserverlauf finden.

Lösung 3. Gelöschten Browserverlauf aus Cookies wiederherstellen

Cookies sind Dateien, die von den von Ihnen besuchten Websites erstellt werden. Sie dienen dazu, Websites in der Lage zu versetzen, sich an Ihre Anmeldungen und Präferenzen zu erinnern und Ihnen lokal relevante Inhalte anzuzeigen. Aber wussten Sie, dass Cookies auch dazu genutzt werden können, gelöschten Browserverlauf wiederherzustellen? Hier ist, wie Sie das tun können:

Schritt 1. Starten Sie Google Chrome, klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Einstellungen“.

Schritt 2. Gehen Sie auf der linken Seite zu „Datenschutz und Sicherheit“ und scrollen Sie nach unten, bis Sie „Cookies und andere Websitedaten“ finden.

Cookies und andere Websitedaten

Schritt 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Alle Websitedaten und -berechtigungen anzeigen“, um eine Liste aller besuchten Websites anzuzeigen.

Alle Websitedaten und -berechtigungen anzeigen

Lösung 4. Gelöschten Browserverlauf durch Neuinstallation von Chrome wiederherstellen

Falls Sie die Synchronisierungsfunktion in Google Chrome aktiviert haben, bietet die Neuinstallation von Chrome eine Möglichkeit, den gelöschten Browserverlauf wiederherzustellen. Da bei der Neuinstallation von Chrome alle Daten erneut mit Ihrem Google Chrome-Konto synchronisiert werden, könnte dies Ihre Lösung sein.

So gehen Sie vor:

Schritt 1. Klicken Sie auf „Einstellungen“ und wählen Sie „Apps“.

Schritt 2. Suchen Sie nach „Google Chrome“ und klicken Sie auf „Deinstalliere“.

Schritt 3. Installieren Sie Google Chrome erneut, melden Sie sich bei Ihrem Konto an und überprüfen Sie, ob der gelöschte Browserverlauf wiederhergestellt wurde.

Lösung 5. Gelöschten Browserverlauf mit MyRecover wiederherstellen

In den meisten Fällen wird die Verlaufsdatei Ihres Browsers als lokales Backup auf Ihrem Computer gespeichert. Hier sind die Speicherorte der Browserverlaufsdateien auf Ihrem Computer:

  • Google Chrome: C:\Benutzer\\AppData\Local\Google\Chrome\Benutzerdaten\Standard
  • Microsoft Edge: C:\Benutzer\\AppData\Local\Packages\Microsoft Mozilla
  • Firefox: C:\Benutzer\(Benutzername)\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles

Falls es jedoch keine lokalen Verlaufsdateien auf Ihrem Computer gibt, bedeutet dies, dass Ihr gesamter Browserverlauf gelöscht wurde. Glücklicherweise gibt es eine Lösung: die Verwendung eines Datenwiederherstellungsprogramms wie MyRecover. MyRecover ist ein professionelles Wiederherstellungstool, das Ihnen dabei hilft:

● Alle gelöschten und verlorenen Daten schnell und umfassend zu scannen und wiederherzustellen.
● Alle erforderlichen Dateien und Ordner in nur 3 Schritten wiederherzustellen.
● Daten von formatierten Festplatten, versehentlichem Löschen, Partitionsverlust, Windows-Absturz und anderen Situationen wiederherzustellen.
● Unterstützt die Wiederherstellung von Word-Dokumenten, Excel-Tabellen, Fotos, Videos, E-Mails und Hunderten von Datenformaten.

Sie können den unten stehenden Leitfaden zum Wiederherstellen des gelöschten Verlaufs in Google Chrome befolgen, um Ihren fehlenden Verlauf mit Leichtigkeit wiederherzustellen.

Jetzt kostenlos testenWin 11/10/8/7/Server
Sicherer Download

Schritt 1. Starten Sie die MyRecover-Software, wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Ihre Verlaufsdatei gespeichert ist (in diesem Fall Laufwerk C), und klicken Sie auf „Scan starten“.

Scan starten

Schritt 2. Es wird nach allen gelöschten und verlorenen Daten auf dem betreffenden Laufwerk gesucht. Sie können nach einem Ordner/Dateinamen suchen, um die Browserverlaufsdatei schnell zu finden.

Laufwerk scannen

Schritt 3. Wählen Sie die Elemente, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie unten links auf „x Dateien wiederherstellen“. Speichern Sie dann die wiederhergestellten Daten an einem neuen oder dem ursprünglichen Speicherort.

Chrom-Verlauf wiederherstellen

Lösung 6. Gelöschte Browserverlaufsdateien aus Vorgängerversionen wiederherstellen

Falls Sie den Browserverlauf nicht mit Drittanbieter-Software wiederherstellen möchten, können Sie versuchen, ihn aus Sicherungskopien wiederherzustellen, sofern Sie Sicherungskopien Ihrer benötigten Daten erstellt haben. Hier verwenden wir „Vorgängerversionen“ als Beispiel.

Vorgängerversionen sind Kopien von Dateien und Ordnern, die von der Windows-Sicherung erstellt wurden. Sie können auch als Teil eines Wiederherstellungspunkts gespeichert werden. Hier ist, wie Sie Dateien aus Vorgängerversionen wiederherstellen können:

Schritt 1. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich Ihre Browserverlaufsdatei befindet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie „Eigenschaften“.

Schritt 2. Auf der Registerkarte „Vorgängerversionen“ können Sie eine frühere Version des Ordners auswählen, die den gewünschten gelöschten Browserverlauf enthält, und auf„Wiederherstellen“ klicken.

Vorgängerversionen

Schritt 3. Die Datei wird anschließend an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederhergestellt.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht immer Vorgängerversionen verfügbar sein können, und in manchen Fällen ist der Ordner „Versionen“ möglicherweise leer.

Zusammenfassung

Wenn Sie Ihren Browserverlauf löschen, wird er nicht vollständig von Ihrem Computer entfernt. In diesem Artikel haben wir verschiedene Methoden vorgestellt, um gelöschten Browserverlauf wiederherzustellen:

  • Aktivitätsverlauf: Der Google-Aktivitätsverlauf speichert, was Sie gesucht, gelesen und angesehen haben.
  • DNS-Cache: Ein möglicher Ansatz, um den Verlauf zu sehen, aber nicht immer zuverlässig.
  • Cookies: Sie können gelöschten Browserverlauf aus Cookies wiederherstellen.
  • Neuinstallation: Die Neuinstallation Ihres Browsers kann helfen, wenn Sie die Synchronisierungsfunktion verwenden.
  • Datenwiederherstellungssoftware: Tools wie MyRecover können gelöschten Verlauf wiederherstellen.
  • Vorgängerversionen: Wenn Sie Sicherungskopien haben, können Sie möglicherweise Vorgängerversionen verwenden.

Außerdem kann MyRecover Ihnen einen Gefallen tun, indem es endgültig gelöschte Daten wiederherstellt, formatierte Festplattendaten wiederherstellt, und so weiter. Holen Sie es sich und probieren Sie es aus.

Holiday
Holiday · Editor
Holiday ist seit dem 1. Juni 2020 bei AOMEI und beschäftigt sich mit Sichern & Wiederherstellen, Festplatten- und Partitionsverwaltung usw. für AOMEI. Ob Arbeit, Studien oder Leben, sie versucht gerne, neue Dinge zu lernen und denkt, dass Überraschungen auf sie warten, egal wann und wo.